»365 Tage« – der Beginn einer gefährlichen Liebesgeschichte

Rezension zu 365 Tage

Unsere Leserin Heidi hat sich »365 Tage«, dem leidenschaftlichen Roman von Blanka Lipińska, angenommen – und hat wohl ein neues Lieblingsbuch!

Die Beziehung zwischen der 29- jährigen Hotelmanagerin Laura Biel und ihrem Freund Martin läuft alles andere als harmonisch. Während sich die hübsche Polin nach mehr Leidenschaft sehnt, zieht Martin seinen Job und jegliche Art an Solo-Freizeitbeschäftigungen seiner Freundin vor.

Um etwas frischen Wind in die Beziehung zu bringen, entscheiden sich die beiden für einen romantischen Urlaub auf Sizilien.

Doch das Urlaubsparadies entpuppt sich für Laura schnell zum Alptraum. Nach einem heftigen Streit mit Martin verlässt Laura fluchtartig das Hotel und begegnet Don Massimo Torricelli.

»Hast du dich verlaufen, Kleines?«

Der 32-jährige Italiener ist nicht nur unheimlich sexy, sondern auch das Oberhaupt einer der mächtigsten Mafiafamilien Siziliens. Er ist es gewohnt, genau das zu bekommen, was er will. Und Massimo will Laura!

Er entführt sie in sein luxuriöses Anwesen und macht ihr ein düsteres Angebot:

»Ich will nach Hause. Bitte lass mich gehen.« Massimo erhob sich und blickte ins Feuer, das schon halb heruntergebrannt war und das Zimmer in ein warmes Halbdunkel tauchte. Dann holte er tief Luft, wandte sich mir zu und sagte: »Leider wird das für die nächsten 365 Tage nicht möglich sein. Ich will, dass du mir das nächste Jahr schenkst. Ich werde nichts unversucht lassen, um deine Liebe zu gewinnen. Denkst du an deinem nächsten Geburtstag noch genauso, bist du frei. Das ist kein Vorschlag, ich lasse dir nicht die Wahl, ich sage nur, wie es sein wird. Ich werde nichts ohne deine Einwilligung tun, werde dich zu nichts zwingen, ich werde dich nicht anrühren, ich werde dich nicht vergewaltigen, wenn es das ist, wovor du Angst hast… Ich warte, bis du mich willst, mich begehrst und freiwillig zu mir kommst.«

Eine Flucht kommt für Laura nicht in Frage. Zu groß ist die Angst, dass Massimo sich an ihrer Familie rächen würde, doch komplette Unterwürfigkeit ist für die temperamentvolle und selbstbewusste Polin auch keine Option. Immer wieder spielt Laura mit ihren Reizen und bringt den attraktiven Massimo in sexy Outfits und mit zweideutigen Anspielungen komplett um den Verstand. Doch auch Lauras Feuer der Leidenschaft entfacht von Stunde zu Stunde immer mehr. Sie kann der dominanten Art, dem muskulösen Körper und den zahlreichen Tattoos auf Massimos Haut nicht länger widerstehen.

Vor meinem inneren Auge sah ich mich im Wasserstrahl der Dusche hinter Massimo stehen und mit festem Griff seine Männlichkeit packen. Langsam verstärkte ich den Druck meiner Finger, so dass er vor Erregung aufstöhnt. Ohne seinen harten Schwanz loszulassen, drehe ich ihn um und presse mich an ihn. Langsam und genüsslich lecke ich seine Brustwarzen und lasse meine Hand an seinen Schwanz ganz gemächlich vom Ansatz bis zur Eichel wandern. Ich fühle, wie er immer härter wird und wie seine Hüften meinen Bewegungen entgegenkommen…

Ein heißes Abenteuer in »365 Tagen«, beginnt…

Nun kann sich auch Laura ein Leben ohne Massimo nicht mehr vorstellen. Ausgesetzt ihrer Leidenschaft für den jeweils anderen, beginnt für beide ein neues Leben, welches nicht nur heißen Sex mit sich bringt.
Schnell werden beide von ihrer Vergangenheit eingeholt und plötzlich steht Lauras Leben auf dem Spiel.
Was hat der junge Mafiaboss mit der hübschen Polin vor? Warum sucht Lauras Familie nicht nach ihr? Und warum wird ein Yacht-Trip Lauras Leben für immer verändern?

Ein gefährliches Spiel um Liebe, Dominanz, Ehrfurcht und dem Tod beginnt…!

Blanka Lipińska

365 Tage

365 Tage Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
Hörbuch

€ 12,90 [D] inkl, MwSt, | € 13,30 [A] | CHF 18,90 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

€ 25,95 [D]* inkl, MwSt, | € 25,95 [A]* (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Hotelmanagerin Laura fährt mit Freunden nach Sizilien. Sie will dort ihren Geburtstag feiern und hofft, dass auch ihr Freund Martin im Urlaub endlich mehr Zeit für sie haben wird. Doch es kommt ganz anders: Nach einem heftigen Streit verlässt Laura wutentbrannt das Hotel – und begegnet Don Massimo Torricelli. Der attraktive, junge Don ist das Oberhaupt einer der mächtigsten Mafia-Familien Siziliens und gewohnt zu bekommen, was er will. Und Massimo will Laura. Er entführt sie in seine luxuriöse Villa und macht ihr ein Angebot: 365 Tage soll sie bei ihm bleiben, wenn sie sich bis dahin nicht in ihn verliebt hat, wird er sie gehen lassen. Massimo ist siegessicher, doch er hat nicht mit der selbstbewussten Laura gerechnet …

Die Geschichte von Laura & Massimo:
Band 1: 365 Tage
Band 2: 365 Tage - Dieser Tag
Band 3: 365 Tage mehr

Let´s talk about sex!

Die junge polnische Autorin Blanka Lipińska hat sich einen Herzenswunsch mit ihrem Roman »365 Tagen« erfüllt. Der offene Umgang mit Sex ist ihr sehr wichtig und daher schrieb sie eine Trilogie, welche die unzähligen Facetten von Liebe und Erotik repräsentiert.

In Polen wurde »365 Tagen« zum Bestseller, verkaufte sich über 1,5 Millionen Mal und ist die Romanvorlage für einen der erfolgreichsten Filme im Online-Streaming-Dienst NETFLIX.

Ein absolutes Must-Read von Blanka Lipińska!

Dieser Roman beinhaltet viele erotische Szenen, die sehr detailliert beschrieben werden. Aber nicht nur der Sex macht Blanka Lipińskas Werk zu etwas ganz Besonderem. Auch ihr unverkennbarer Schreibstil, die facettenreichen Protagonist*innen und das elegante Cover tragen dazu bei, dass »365 Tagen« bei uns Lesern*innen nicht in Vergessenheit gerät.
Wer von »Fifty Shades of Grey« (EL James), der »Lost in you«– Buchreihe (Jodi Ellen Malpas) oder »Player« (Vi Keeland) nicht genug bekommen hat, der wird Blanka Lipińskas Roman nicht so schnell aus den Händen legen!

Im April erscheint übrigens der zweite Band der »356 Tage«- Buchreihe und ich weiß schon jetzt, welches ganz persönliches Osterei ich in meinem Nestchen finden werde…

Vielen lieben Dank an Heidi für die tolle Rezension! Hier findet ihr weitere Rezensionen von Heidi.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Das Buch 365 Tage ist ein klasse Buch.
    Ich konnte es nicht weglegen bevor ich durch war.

    Fatima Veröffentlicht am Antworten