5 schnelle Tipps, um ihn eifersüchtig zu machen

© no more looking / photocase.de

Gleich vorweg, wir wissen, dass unser Vorschlag nicht gerade nett ist. Doch wir alle wissen auch: Ein bisschen Eifersucht hat noch niemandem geschadet. Schon gar keinem Typen, der wohl gerade nicht so recht weiß, was er will. In diesem Fall können wir ihm ganz schnell auf die Sprünge helfen:

  1. Mache anderen Typen Komplimente: Irgendwer aus dem Freundes- und Bekanntenkreis wird sich schon finden. Schwärme einfach ein bisschen von einer guten Tat, seinem edlen Charakter oder, Achtung, ganz schlimm, dem guten Aussehen von Typ XY. Natürlich ganz beiläufig.
  2. Ignoriere hin und wieder mal einen Anruf: Oder eine seiner WhatsApp-Nachrichten. Wenn du dich dann nach einiger Zeit meldest, vergiss nicht, ihm in bester Laune zu erzählen, dass du anderweitig beschäftigt warst, aber jetzt ganz Ohr bist. Das wird ihn ärgern.
  3. Hab die beste Zeit deines Lebens: Zumindest muss das bei ihm so ankommen. Lass ihn ab und an wissen, dass du keine Zeit für ihn hast, weil du schon verabredet bist. Erzähle ganz beiläufig von der mega Party am letzten Wochenende oder deinen Überlegungen, mit einer Freundin nach Ibiza zu fliegen.
  4. Sprich gut von deinem Ex: Natürlich darfst du nicht in Schwärmereien verfallen, aber wenn das Thema irgendwann zur Sprache kommt, solltest du die Gelegenheit nicht nutzen, um mit dem Verflossenen abzurechnen. Egal, wie schlimm er war. Das wirkt schnell gekränkt und wir wollen ja das Gegenteil erreichen. Also sag ein paar nette Dinge über den Ex, das wird den Ehrgeiz des Konkurrenten wecken.
  5. Flirte ein bisschen auf Facebook: Klingt banal? Funktioniert aber immer wieder! Vergib ein paar Herzchen und verschmitzte Kommentare unter den Fotos deiner männlichen Freunde (und sie tun das Gleiche hoffentlich bei dir). Es wird ihm gut tun zu merken, dass es auch noch andere Typen in deinem Leben gibt.

Hailey ist eigentlich eine selbstbewusste junge Frau, die nichts so leicht ins Wanken bringt. Doch dann hat sich ausgerechnet ihre Schwester vorgenommen, ihr zu zeigen, was Eifersucht ist. Das Drama ist vorprogrammiert.

Sandra Brown

Unschuldiges Begehren

Unschuldiges Begehren Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 7,99 [D] | € 8,30 [A] | CHF 11,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 6,99 [D] | CHF 9,00 [CH]

oder hier kaufen:

Hailey Asthon ist eine attraktive und selbstbewusste junge Frau, die ihr Leben allein meistert – so scheint es zumindest, doch hinter der kühlen Fassade verstecken sich ein zartes Herz und eine romantische Seele. Bislang hat Hailey noch nicht den Richtigen getroffen, erst als sie ihrem neuen Chef Tyler Scott begegnet, erwacht in ihr der Wunsch, auch einmal als begehrenswerte Frau wahrgenommen zu werden. Sie gibt sich ihm hin, doch dann versucht ihre Schwester Tyler zu verführen …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.