5 Tipps, wie du es schaffst, endlich mehr zu lesen

Kennst du das auch? Dein Bücherstapel mit den Büchern die du noch lesen willst, wächst immer weiter in die Höhe und du freust dich darauf, jedes einzelne Buch zu verschlingen, aber fragst dich wann? Dann haben wir für dich 10 Tipps, wie du es ganz einfach schaffen kannst, Bücher in deinen Alltag zu integrieren:

1. Habe immer ein Buch dabei

 

So kannst du jederzeit an jedem Ort ein wenig lesen. Und dank E-Reader & Apps musst du auch nicht immer das Buch mitschleppen.

2. Stöbere in Buchläden

 

Kennst du das Gefühl auch: Wenn du einen Buchladen verlässt, willst du ganz schnell nach Hause und dein neues Buch beginnen. Diese Energie kannst du nutzen.

3. Surfe weniger im Internet

 

Social Media und Co. sind wichtig für uns und dagegen spricht auch nichts. Aber ab und an das Smartphone gegen ein Buch auszutauschen, ist sicher nicht verkehrt. Die Mischung macht’s.

4. Lies vor dem Schlafen gehen

 

Versuch, wenn du ins Bett gehst, keine neue Folge deiner aktuellen Lieblings-Serie einzuschalten, sondern lies in deinem neuen Buch weiter.

5. Hörbücher sind auch Bücher

 

Wozu gibt es Hörbücher? Natürlich ist es nicht das gleiche, wie ein Buch selber zu lesen -aber haben wir nicht alle früher gerne Geschichten vorgelesen bekommen?

Hier haben wir Nachschub für deinen neuen Buchstapel to-read:

HIER geht es zu Teil 1 der 20 Buch-Reihen für alle die gerne lesen und weil es so schön war gibt es HIER Teil 2!

Kennst du schon unseren Newsletter?
Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Büchertipps und alles, was du sonst so brauchst, um dich mal kurz von der Arbeit abzulenken direkt in DEIN Postfach!
Melde dich hier sofort an.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.