7 Dinge, die dir dabei helfen, dich einfach nur gut zu fühlen

© Criene / photocase.de

Wir Frauen machen es uns da ja immer etwas schwerer als die Herren der Schöpfung. Wäre ich doch nur… könnte ich doch nur… irgendwann… so beginnen viele unserer Zermürbungsversuche. Wieso bloß, fragen wir uns dann, wirken einige Frauen so viel selbstbewusster als andere? Weil man das lernen kann, ist die einfache Antwort. Wir sagen euch wie:

  1. Probiere etwas Neues: Etwas, das du schon immer einmal machen wolltest. Lerne eine neue Sprache, verreise alleine, mache einen Fallschirmsprung. Das Glücksgefühl, dich endlich aufgerafft und überwunden zu haben, wird dir sehr gut stehen!
  2. Drehe gleich morgens deine liebste Partymusik ganz laut auf: Egal, ob du gerade zur U-Bahn spazierst oder noch unter der Dusche stehst. Es muss die sein, bei der du kaum stillhalten kannst vor guter Laune und Tanzlust. Sie wird dich in die richtige Stimmung versetzen.
  3. Hör auf, dich zu vergleichen: Wir Frauen sind Weltmeister darin, Kleinigkeiten so lange schlimm zu finden, bis wir nichts anderes mehr an uns sehen. Lass dir gesagt sein: einem Mann wird diese Stelle nie auffallen! Und ganz nebenbei wird er es auch viel heißer finden, wenn du den Eindruck machst, als würdest du über dem ganzen Schönheitswahn stehen und dich in deiner Haut einfach wohl fühlen.
  4. Verliebe dich in dich selbst: Natürlich nur in gesundem Maße, wir wollen hier nicht zum Narzissmus aufrufen. Dazu gehört vor allem, dich mit deinem Körper auseinanderzusetzen. Fokussiere dich auf die Dinge, die dir besonders gut gefallen. Renne auch mal eine Weile nackt durch die Wohnung und vergiss nicht, genug Sex mit dir selbst zu haben.
  5. Flirte!: Denn Übung macht ja bekanntlich den Meister. Wenn du keine Gelegenheit auslässt, fällt es dir immer leichter, und mit jedem guten Flirt wächst das Ego. Dazu reicht im Übrigen, einfach auf der Straße mit einem Typen Blickkontakt zu halten, ihn anzulächeln oder ihm zuzuzwinkern. Du wirst sehen, was passiert.
  6. Mache Sport: Nicht, weil wir behaupten, es brauche einen Sixpack, um sexy zu sein. Ganz und gar nicht. Aber man fühlt sich einfach besser und ausgeglichener, wenn man etwas für Körper und Geist tut. Wenn irgendwann auch noch ein knackiger Hintern dabei herumkommt – umso besser!
  7. Reine Kopfsache: Wie du dich fühlst, kannst du nur bedingt durch Klamotten und Make-up beeinflussen. Am Ende kommt es leider, wie so oft, auf den Kopf an. Fühlst du dich selbstbewusst und sexy? Nur wenn du das ausstrahlen kannst, kommt es auch bei deinem Gegenüber so an. Also finde heraus, mit welchen Banalitäten du dir selbst im Weg stehst.

Ein Buch, das hilft, mehr Selbstbewusstsein in Sachen Sex zu bekommen, ist Lou Pagets „Die perfekte Liebhaberin“. Eine lohnende Lektüre für Sexiness-Anfängerinnen und Fortgeschrittene.

Lou Paget

Die perfekte Liebhaberin

Die perfekte Liebhaberin Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90 [CH]

€ 8,99 [D] | CHF 11,00 [CH]

Vergnüglich bringt Lou Paget ihren Leserinnen Dinge bei, die »ihr« mehr Selbstbewusstsein in Sachen Sex geben – und von denen »er« garantiert nie genug bekommt: Zu Beginn stehen Tipps für eine erotische Atmosphäre und vielversprechende Kusstechniken im Mittelpunkt. Dass selbst das Benutzen von Kondomen absolut sexy sein kann, ist nur eine von zahlreichen Erfahrungen, die Lou Paget weitergibt. Oral- und Analsex, zwanzig aufregende Spiele mit den Händen und viele illustrierte Sex-Stellungen gehören zu den Künsten der perfekten Liebhaberin. Ein Buch, das schon beim Lesen Lust auf mehr macht.

Kennst du schon unseren Newsletter?
Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Büchertipps und alles, was du sonst so brauchst, um dich mal kurz von der Arbeit abzulenken direkt in DEIN Postfach!
Melde dich hier sofort an.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.