7 Gründe, warum du einen Rockstar daten solltest

© kruega / photocase.de

Wir können einfach nicht anders. Rockstars bringen unsere Knie und Herzen zum Schmelzen. Sie haben diese Aura, dass man sie einfach nur packen und ausziehen möchte. Aber was genau ist es eigentlich, dass sie so verdammt attraktiv macht? Diesem Thema hat sich irgendwann sogar die Wissenschaft gewidmet. Hier sind die Gründe, die uns alle zu Groupies machen:

1. Weil sie einfach so unfassbar cool sind

Das allein reicht eigentlich schon. Sie wissen, wie man die Menge zum Feiern bringt und geben immer alles auf der Bühne. Als wäre es ein Gesetz, haben sie auch einen ziemlich guten Klamottengeschmack, sofern sie überhaupt viel tragen…

2. Sie wissen, wie man Musik macht

Ja ja, logisch, sonst wären sie ja keine Rockstars. Aber die Wissenschaft hat irgendwann in einer groß angelegten Studie untersucht, wieso wir Frauen reihenweise vor großen Musikern in die Knie gehen und siehe da: Von Männern, die Musik machen, versprechen wir uns unterbewusst besseres Genmaterial.

3. Sie sind immer gut für ein Abenteuer

Schließlich führen sie ein aufregendes und ungewöhnliches Leben. Sie gehen auf Tour, feiern wilde Exzesse und haben viel gesehen im Leben und von der Welt. Zumindest glauben wir das und das reicht ja schon.

4. Sie wissen, wie man sich bewegt

Ob das nun wildes Tanzen, den Takt angeben oder mit Schwung über die Bühne wirbeln ist – Rocker haben Rhythmus im Blut und da gibt es ja noch ein paar andere Dinge, bei denen uns das sehr entgegen kommt… Netter Nebeneffekt: Von ihren wilden Bühnenshows sind sie meist ziemlich gut trainiert.

5. Sie sind kreativ

Und welche Frau beeindruckt das nicht? Schließlich kann nun wirklich nicht jeder von sich behaupten, er wisse, wie man einen Song schreibt oder komponiert. Das ist gleichzeitig auch noch extrem romantisch.

6. Sie sind furchtlos

Drogen, wilde Parties, Welttourneen. Rockstars haben so viel erlebt wie andere in drei Leben. Das liegt vor allem daran, dass sie mutig waren und sich anfangs auch auf kleine Erfolge voll und ganz eingelassen haben. Klar, sie hätten auch brav Jura studieren können. Haben sie aber nicht. Sie sind wild und unkonventionell, das bewundern wir.

7. Sie führen ein extravagantes Leben

Von dem wir gerne Teil wären. Schicke Villa, eigenes Flugzeug, luxuriöser Tourbus. An ihrer Seite lernt man eine Welt kennen, die man sonst nur im Fernsehen sieht.

Wir hätten hier ein neues und extrem heißes Exemplar für euch: Adam, Sänger der Band „The last Ones to know“. Und jetzt die gute Nachricht: Vor einem kleinen Techtelmechtel mit einem Fan scheint er nicht zurückzuschrecken. Aber lest selbst…

 

rock_my_heart

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.