7 Menschen, die man auf jeder Weihnachtsfeier trifft

Welcher Weihnachtsfeier-Typ seid ihr?

Alle Jahre wieder häufen sich um diese Zeit die Einladungen zu Weihnachtsfeiern. Dort nehmen die Kolleg*innen lustigerweise immer die gleichen Rollen ein. Kennt ihr sie? Und welcher Weihnachtsfeier-Typ seid ihr?

Typ: Workaholic
Kommt erst sehr viel später, weil noch sehr wichtige Dinge zu tun waren, redet nur über die Arbeit und verschwindet kurz darauf auch wieder an den Schreibtisch zurück.

Typ: Der*die Verlegene
Es ist die erste Weihnachtsfeier im neuen Team und noch viel zu früh, um das wahre Ich zu zeigen. Oder es gibt etwas zu verbergen. Eine neue Büro-Affäre zum Beispiel. Angespannt hält er oder sie sich den ganzen Abend am Glas fest, bis dessen Inhalt sein Übriges tut.

Typ: Streber
Nutzt die Versammlung aller wichtigen Menschen und die gute Stimmung, um direkt ein paar neue Kontakte zu knüpfen, die im nächsten Jahr sicherlich hilfreich bei der Beförderung sein könnten.

Typ: Influencer*in
Rennt den ganzen Abend durch die Gegend, um Selfies mit den Kollegen zu machen, die sofort auf Instagram in den Stories verarbeitet werden.  Hashtag: #lovemyjob. Auch dann noch, wenn eigentlich alle schon drei Drinks zuviel hatten.

Typ: Stinkstiefel
Findet das alles nur ätzend, das kalte und schlechte Essen, die laute Musik, die Gesprächsthemen. Er ist der Erste, der geht.

Typ: Partytier
Redet schon Wochen vorher davon, wie sehr er sich auf die Weihnachtsfeier freut, die von ihm verlässlich mit coolen Sprüchen, guter Laune und wilden dance moves bereichert wird. Am nächsten Tag ist mit ihm allerdings nicht zu rechnen.

Typ: Tratschtante*onkel
Nutzt die Gelegenheit, endlich mal wieder alle auf den neuesten Stand zu bringen und sich neue Infos über die Kollegen einzuholen, die bisher offensichtlich an ihr*m vorbeigegangen sind. Wie auch immer das passieren konnte.

Erkennt ihr euch wieder? ?

newsletter

Your email address will not be published. Required fields are marked *