After Passion Verfilmung: Daniel Sharman als Hardin Scott?

unter Verwendung eines Fotos von © Gage Skidmore (CC BY-SA 3.0)

Die After-Reihe von Anna Todd soll verfilmt werden – und wir halten es kaum noch aus vor lauter Vorfreude! *hibbel*

Du willst mitreden? Das ist der neueste Stand der Dinge:

Der Cast steht noch nicht fest – aber es gibt klare Fan-Favoriten

Bei Hardin Scott sind sich die „Afternators“ (so nennen sich die Hardcore-Fans der Bücher) und unsere Sinnliche Seiten-Leser einig: „Teen Wolf“-Schnuckel Daniel Sharman ist der gemeinsame Favorit. Außerdem wünschen sich die Fans, dass Indiana Evans (als Tessa Young) und Gregg Sulkin (als Landon Gibson) die weiteren Hauptrollen übernehmen. Offiziell ist bis jetzt noch niemand gecastet worden. Momentan ist der Film noch in der Vorproduktion, das heißt, es wird gerade eine Regisseurin gesucht – und danach beginnt gleich das richtige Casting der Schauspieler. Die Chancen für Daniel Sharman scheinen aber ziiiiiemlich gut zu stehen.

Unser Wunsch-Cast hätte richtig Lust auf „After passion“

Anna Todd hat sich bereits mit Daniel Sharman (Fotobeweis!) und Gregg Sulkin getroffen und Indiana Evans weiß, dass sie Anna Todds absolute Wunschbesetzung für die Rolle der Tessa wäre. Daniel Sharman hat auch schon die ganze After-Serie gelesen – und jetzt ratet mal, welches sein Lieblingsband ist? … Er schätzt die dunkleren Momente von „After love“ (Band 3), wenn Tessa und Hardin um ihre gemeinsame Zukunft kämpfen müssen. Hach!

 

Das Drehbuch enthält Überraschungen

Die After-Drehbuchautorin Susan McMartin hat im Interview schon verraten, dass es im Film einen Charakter geben wird wird, der nicht in „After passion“ vorkommt (sondern nur in der ersten Fassung von Annas Story).

Es gibt bereits großartige Fan-Trailer

Wie gesagt, der Cast ist noch Spekulation – aber wer will sich davon abhalten lassen zu träumen? Nicht die Fans der Serie: Sie schneiden einfach ihre eigenen Trailer zusammen. Hier einer unserer Favoriten mit Daniel und Indiana – welche haben euch überzeugt?

Der Kinostart ist für 2017/2018 geplant – und es wird Fortsetzungen geben

Paramount hat sich die Rechte an der ganzen Bestsellerserie gesichert. Wir dürfen uns also auf mehrere Filme freuen, vermutlich einen pro Buch. Finden wir super, denn von #Hessa können wir eh nicht genug bekommen. Susan McMartin (Drehbuch) arbeitet angeblich bereits an Band 3, „After love“.

Tausche E-Mail Adresse gegen heiße News & GRATIS Bonus-Szene aus Royal Dream! Klingt gut? Dann trage bitte hier deine Email-Adresse ein!

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Weder Hardin noch Tess passen, dann sollte auf die Verfilmung lieber verzichtet werden. Das würde alles nur versauen.

    amy Veröffentlicht am Antworten
  2. Das passt gar nicht, dann sollte man auf die Verfilmung lieber verzichten. Weder Tess noch Hardin sind so wie im Buch vorgestellt.

    amy Veröffentlicht am Antworten
  3. Daniel Sherman ist perfekt für die Rolle als Hardi ich könnte niemand anderes der besser passt finden. Und Indiana Evans ist auch perfekt. Ich könnte mir nichts besseres vorstellen👌👌. Und Harry Styles ist überhaupt nicht gut 👊er ist doch ein Sänger und er hat keine locken und er ist voll hässlich er hat keine Muschel!

    Noemi Veröffentlicht am Antworten
  4. Ein passende Kandidat wäre Boris Alexander Stein aus der Voice of Germany 2016.Richtige Karakterfigur.

    Iby Veröffentlicht am Antworten
    1. Please Daniel Sherman and Indiana Evans. 😊

      Noemi Veröffentlicht am
  5. Das hat nichts mit dem Buch zu tun. In meiner Vorstellung ist sie nicht so dünnn und Hardin ist der Bad Boy Typ. Das passt alles nicht. Alles eingebildete Mädels und Jungen. Neee, danke.

    Ina Beßert Veröffentlicht am Antworten
  6. Auf keinen Fall Daniel Sharman...... Harry Styles könnte die Hardin Rolle verkörpern!!!

    Gertrude Frank Veröffentlicht am Antworten
    1. Was habt ihr alle mit Harry Styles?
      Daniel Sherman ist perfekt 👌 🙂

      Findet ihr auch das Indiana Evans gut 😊 past ?

      Todd is e best Veröffentlicht am
  7. Was stimmt mit den Leuten nicht? Shades of grey wurde schon total falsch besetzt und wird dem Buch nicht gerecht und wenn ich diesen Sharman jetzt seh, krieg ich n Brechreiz! Der ist absolut kein Aufreißer-Tattoo-Typ auf den die ganzen Campus-Mädels abfahren!
    Eher wie der arrogante reiche anwaltanwärter der Geld aber keine Freunde hat und jeden Tag mit Mutti im Golfclub Kaffee trinkt oder Tennis spielt!

    Nicki Veröffentlicht am Antworten
    1. Ja ich sehe es genau so er ist viel Bubi mäßig. Im Buch wird er so gut aussehend und maskulin beschrieben.😂
      Und auch Harry Styles passt nicht ist meine Meinung.😒😂

      Xoxo Veröffentlicht am
    2. DANKE! Es is selten jemanden zu finden der Geschmack hat! :D
      Was hälst du von Fassbender? ich find er würd gut passen :3

      Nicole Veröffentlicht am
  8. Der Schauspieler passt definitiv nicht! !!!

    Maria Weber Veröffentlicht am Antworten
  9. Bitte nur die verfilmung mit harry styles..der andere gefällt mir gar nicht😞...

    Bodmer Manuela Veröffentlicht am Antworten