Alle reden darüber: Das ist Micro-Cheating

Micro-Cheating

Viele kennen diese Situation: Der Chatverlauf mit einem Bekannten ist plötzlich doch etwas zu flirty geworden und muss gelöscht werden. Oder der eigene Freund legt so merkwürdig ertappt sein Handy beiseite. Was ist hier los?

Eigentlich war doch gar nichts und irgendwie doch. Für diese Situation des Mini-Fremdgehens in Zeiten des Smartphones gibt es nun einen Begriff: Er lautet Micro-Cheating.

Was steckt dahinter?

Eigentlich war doch gar nichts, zumindest kann man sich das noch sehr gut einreden, denn außer ein paar heißen Nachrichten ist nichts passiert. Völlig harmlos, oder? Dabei muss Betrug nicht immer physisch sein, emotionales Fremdgehen gibt es eben auch. Micro-Cheating ist dabei eine Grauzone.

Woran ihr es erkennt:

  1. Wenn ihr heimlich Nachrichten aus einem Chatverlauf löscht.
  2. Wenn ihr neuen Bekanntschaften verschweigt, dass ihr in einer Beziehung seid.
  3. Wenn ihr jemanden unter falschem Namen in eurem Handy gespeichert habt.
  4. Wenn ihr trotz Beziehung euer Tinder-Profil nicht löscht.
  5. Wenn ihr die Ernsthaftigkeit eurer Beziehung runterspielt.

Ist das nun fremdgehen?

Nicht offensichtlich, denn es gab keine Küsse, keinen Sex und ein bisschen flirten wird ja wohl erlaubt sein. Doch wer über einen längeren Zeitraum hinweg heimliche WhatsApp-Affären pflegt, hat wohl Zweifel an seiner Beziehung. Dann wird aus Micro-Cheating  schnell Cheating, das sich nicht mehr so einfach wegwischen lässt.

Vi Keeland

Player

Player Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook
Hörbuch

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 17,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

€ 21,95 [D]

oder hier kaufen:

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.