Bei diesen Männern solltest du lieber die Flucht ergreifen

© flo-flash / photocase.de

10 Dinge, an denen du erkennst, dass er nicht der Richtige ist:

1. Er meldet sich kaum

Es ist furchtbar, das Telefon will und will einfach nicht klingeln. Meist helfen da auch die kreativen Spekulationen nicht, was nur passiert sein mag, dass er sich nicht melden kann. Denn entweder hat er es vergessen, oder er hatte keine Lust. Beides nicht gerade eine Liebeserklärung.

2. Er vermeidet es, über die Beziehung zu reden

Ein sexuelles Abenteuer ist ja schön und gut. Aber sobald du mit ihm über das zwischen euch reden möchtest, macht er dicht. Er fühlt sich nur für die schönen Dinge im Leben zuständig, alles andere sieht er entweder gar nicht, oder es ist ihm egal. Gespräche über Probleme oder die Zukunft findet er ungemütlich.

3. Er hat Tinder nie deinstalliert

Er hat immer noch Tinder auf dem Handy? Vergiss ihn! Da hilft auch die Ausrede nicht, er würde es doch gar nicht mehr benutzen. Wer sich nicht sicher ist, ob er auf dem freien Markt nicht doch noch was Besseres finden kann, ist wohl nicht bereit für eine Beziehung.

4. Du kannst nicht du selbst sein

In seiner Gegenwart beobachtest du dich oft selbst und überlegst, was du als nächstes tun könntest, um ihm zu gefallen. Du ahnst: Von schlechter Laune, Problemen oder Schwächen möchte er nichts wissen. Deswegen heißt es jedes Mal Maske aufsetzen und Theater spielen. Dabei sollte doch gerade der Freund derjenige sein, bei dem man sich nie verstellen muss.

 5. Dein Bauchgefühl stimmt nicht

Der Bauch weiß es meist schon vor dem Herzen und dem Verstand: Irgendetwas fühlt sich nicht richtig an. Da ist dieses merkwürdige flaue Gefühl, das er dir gibt, das du aber nicht richtig benennen kannst und deswegen viel zu lange ignorierst. Ist das wirklich der Mann, mit dem du dir eine Zukunft vorstellen kannst, oder möchte dich da jemand warnen, der genau weiß, wie es dir wirklich geht?

 6. Deine Freunde mögen ihn nicht

Wenn deine engsten Freunde ihn nicht mögen, ist das schon mal kein gutes Zeichen. Denn nur sie können die Situation ohne rosarote Brille betrachten. Sie merken an deinem Verhalten sofort, ob dir dieser Typ guttut oder eben nicht.

7. Beim Thema Zukunft ergreift er die Flucht

Du willst einen Urlaub planen, ihn zum nächsten Familienfest mitnehmen oder einfach nur Theaterkarten fürs übernächste Wochenende kaufen, und das ist ihm schon zu viel? Wenn er sich nur spontan Zeit nehmen kann, weil er eigentlich immer erst gucken muss, ob nicht noch was Spannenderes passiert, ist er keine gute Partie.

8. Er macht dich ziemlich oft traurig

Klar, ein bisschen Drama gehört zu jeder Liebe dazu. Aber wenn du merkst, dass er dich häufiger traurig macht als froh, solltest du ihn so schnell wie möglich loswerden. Das Leben zu zweit sollte doppelt und nicht halb so schön sein!

9. Er steht sich selbst am nächsten

Für ihn dreht sich die Welt vor allem um ihn selbst, denn er ist sein eigener größter Fan. Da bleibt nicht viel Platz für einen anderen Menschen. Man sollte sich gut überlegen, ob man sein Leben wirklich an der Seite eines solchen Mannes verbringen und immer an zweiter Stelle stehen möchte.

10. Ihr streitet euch ständig

Klar, eine gewisse Reibung sorgt für Hitze und die für ein aufregendes Liebesleben, aber langfristig sind die Aussichten für zwei, die sich ständig zoffen, wohl eher nicht sehr rosig.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.