Jodi Ellen Malpas

Lost in You. Ewig dein

Lost in You. Ewig dein Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

Jesse Wards Leben ist perfekt. Er hat eine liebevolle Familie, und seine Frau Ava raubt ihm nach wie vor den Atem. Doch ein schrecklicher Unfall lässt seine Welt von einem Tag auf den anderen zusammenstürzen. Schwer am Kopf verletzt, ringt Ava um ihr Leben. Als sie endlich die Augen öffnet, ist Jesses Albtraum jedoch alles andere als vorbei. Denn seine Frau kann sich nicht an ihn erinnern. Ihr ganzes gemeinsames Leben einfach ausgelöscht. Jesse weiß, er hat nur eine Wahl: Er muss Avas Herz erneut erobern, er muss sie erneut verführen …

Ein wunderbares Finale

Von: dielesebrille Datum: 23. May 2019

Lost in you - Ewig dein Autorin: Jodi Ellen Malpas Seitenzahl: 544 Verlag: Goldmann Reihe: Lost-Saga Erschienen: März 2019 Genre: Liebe, Erotik, Emotion Ich bedanke mich an dieser Stelle bei "Bloggerportal" und dem Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar! Klappentext: Jesse Wards Leben ist perfekt. Er hat eine liebevolle Familie, und seine Frau Ava raubt ihm nach wie vor den Atem. Doch ein schrecklicher Unfall lässt seine Welt von einem Tag auf den anderen zusammenstürzen. Schwer am Kopf verletzt, ringt Ava um ihr Leben. Als sie endlich die Augen öffnet, ist Jesses Albtraum jedoch alles andere als vorbei. Denn seine Frau kann sich nicht an ihn erinnern. Ihr ganzes gemeinsames Leben einfach ausgelöscht. Jesse weiß, er hat nur eine Wahl: Er muss Avas Herz erneut erobern, er muss sie erneut verführen … Meine Meinung: Ich erinnere mich noch genau, wie es war, als ich das erste Mal auf die Geschichte von Jesse und Ava traf. Eine Schulkollegin lieh mir die Bücher aus und innerhalb kürzester Zeit hatte ich die bis dato 3 Bände regelrecht verschlungen. Es war einfach nur packend und fesselnd und es hatte seinen ganz eigenen Reiz, dem man sich nicht entziehen konnte. Ein packender Moment jagte den anderen, eine Überraschung die nächste und so geschah es, dass ich von da an ein Fan der Autorin wurde. Ich liebe ihre Bücher und ihre Geschichten und bin immer wieder fasziniert, was sie sich einfallen lässt. Umso größer war dann meine Freude, als klar wurde, dass es tatsächlich noch einen vierten Band mit den Beiden geben würde und natürlich war klar, dass ich den würde lesen müssen. Und ich kann euch sagen: ich habe keine einzige Seite bereut. Es ist einige Zeit vergangen im Leben von Jesse und Ava. Sie haben ein geregeltes Leben, eine wunderbare Familie und alles könnte nicht perfekter sein. Doch dunkle Wolken trüben das Glück, denn Ava wird in einen schweren Unfall verwickelt. Sie überlebt - doch sie hat 16 Jahre ihres Gedächtnisses verloren. All die Zeit mit Jesse wurde aus ihrem Kopf gelöscht und es ist unklar, ob sie ihre Erinnerungen wiederfinden wird. Für ihren Mann ein herber Schlag. Doch er ist bereit, alles zu tun, um ihr zu helfen und so begeben sie sich auf eine Reise, auf der Suche nach dem, was sie verloren hat... Es war einfach nur wunderbar, wieder in die Welt von Jesse und Ava einzutauchen und auch, wenn es schon einige Zeit her ist, dass ich die ersten 3 Bücher gelesen habe, war ich sofort wieder mittendrin. Und die Autorin hat hier eine wirklich gelungene Fortsetzung geschaffen. Die Idee, dass Ava ihr Gedächtnis verliert und Jesse versucht, ihre Liebe neu für sich zu gewinnen, hat mir sehr gefallen. Und vor allem ist das Ganze emotional sehr packend. Die Darstellung ihres Gedächtnisverlustes ist sehr authentisch und man leidet beinahe mit, wenn sie krampfhaft versucht, sich an wichtige Dinge in ihrem Leben zu erinnern. Sie hat ja schließlich auch Kinder und eine Aufgabe und nichts davon ist mehr da. Ich fand es wahnsinnig packend, wie die Autorin ihr Dilemma dargestellt hat. Doch auch Jesse ist perfekt gestaltet. Wie er trotz aller Schwierigkeiten zu ihr steht und ihr versucht zu helfen, wie er im Stillen leidet und dennoch ganz der tapfere Ehemann und Vater ist. Diese Umsetzung ist wirklich gut gelungen und man fiebert während des Lesens immer wieder mit, ob und wann es zum erlösenden Knall kommt, der ihr - hoffentlich - ihre Erinnerungen wiederbringt. Noch dazu schafft es die Autorin, dieses ganze Drama mit dem ein oder anderen unerwarteten Überraschungseffekt aufzupeppen, mit dem man so wahrscheinlich nicht gerechnet hat. Ich für meinen Teil hatte zwar zwischenzeitlich so eine Ahnung, aber dann hat es mich doch ziemlich geschockt, als mir das Ausmaß der Geschehnisse bewusst wurde. Dramatische Elemente gehen in diesem Buch also definitiv nicht verloren und machen das Lesen zu einem packenden Erlebnis. Doch auch positive Entwicklungen bleiben nicht fern. Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig und man kann sich voll und ganz in der Geschichte vertiefen. Die erotischen Elemente gelingen ihr wieder sehr gut und man hat hier das Erleben dieses "Prickelns", was man sich in dem Moment ja auch erhofft. "Ewig dein" ist eine sehr gelungene Mischung aus Liebe, Erotik, Emotion und Dramatik und bildet für mich einen absolut würdigen Abschluss für die Geschichte rund um Ava und Jesse. Wer die beiden mag, der wird um dieses Buch definitiv nicht drumherum kommen. Fazit: ★★★★★ Es war wie ein Nachhause kommen und ich freue mich sehr, dass ich nochmal in die Welt von Ava und Jesse eintauchen konnte. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und passt wunderbar zu den ersten 3 Bänden. Ich vergebe hier volle 5 Sternchen und eine klare Leseempfehlung, insbesondere für Fans des Pairings.

3, 2, 1... zero Baby!

Von: misskatja_reads Datum: 24. April 2019

Die 'Lost In You' Trilogie habe ich seinerzeit regelrecht inhaliert. Deshalb schlugen auch gefühlt zwei Herzen in meiner Brust, als es hieß, es gäbe eine Fortsetzung. Schlussendlich siegte bei mir die Neugier. Was soll ich sagen, ich habe es definitiv keine Sekunde bereut, denn als ich erst einmal angefangen hatte zu lesen, wurde ich erneut von Jodi Ellen Malpas in die Welt von Jesse Ward hineingezogen. Ich wollte und konnte nicht mehr aufhören. Diese abschließende Geschichte von Jesse und Ava ist einfach so unglaublich und wunderbar geschrieben, das ich am Ende tatsächlich völlig fertig war. Um ehrlich zu sein, hatte ich mit einer solchen Achterbahnfahrt an Emotionen nicht gerechnet. Man verliebt sich hier einfach neu in die Figuren. Endlich auch die Zwillinge Jacob & Maddie kennenzulernen fand ich großartig, und hat mir großen Spaß gemacht. Besonders wenn Maddie ihrem Dad fast seine ersten grauen Haare beschert. Denn wie heißt es so schön, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. :D Hier den gereiften Jessie zu erleben war fantastisch. Ja er ist immer noch ein verrückter Kontrollfreak, ein selbstverliebter Kerl, der genau weiß, welche Knöpfe er drücken muss. Doch Ava und die Kinder haben ihn auf eine gewisse Art und Weise geerdet. Denn seine Familie bedeutet die Welt für ihn. Als ihm dann seine ganze Lebensexsistenz mit einem Schlag genommen wird, ist er vollkommen am Boden zerstört und wahnsinnig verwundbar. Was er selbstverständlich kein bisschen mag. Allerdings war Avas und sein Weg nie wirklich leicht. So viele Kämpfe haben sie ausfechten müssen. Doch zusammen alle Hoch und Tiefs überwunden. Nach der furchtbaren Tragödie, die Ava 16 Jahre ihres Lebens vergessen lässt, ist Jesse zum ersten Mal machtlos. Die Liebe seines Lebens hat keinerlei Erinnerungen an ihn, geschweige denn an ihre Kinder. Auch wenn er vollkommen verzweifelt ist, und für die Kids der Fels in der Brandung sein muss, hat er trotz allem ein Ziel vor Augen. Er muss Himmel und Hölle in Bewegung setzten, um Ava zu helfen, sich an ihr gemeinsames Leben zu erinnern. Selbstverständlich ist dieses Buch auch wieder sehr sexy. Aber das sind eben Jessie & Ava. Es ist ihre Art wie sie miteinander kommunizieren. Ihre sexuelle Leidenschaft, diese enorme Anziehungskraft gehört zu den beiden. Aber auch ohne die "Bettenakrobatik" bekommt man als Leser einen sehr guten Einblick in ihre intensive Gefühlswelt. Besonders während Evas Amnesie. Sie spürt diese unglaubliche Verbindung zu dem für sie "unbekannten" Mann. der ein Teil von ihr ist. Ich war jedenfalls unendlich froh, als sie sich wieder daran erinnern konnte, was sie verloren hatte. Fazit: Ich bin Jodi Ellen Malpas wahnsinnig dankbar für diesen perfekten Abschluss. Für mich hat sich mit diesem Band der Kreis für die liebgewonnenen Charaktere geschlossen. Die Wards mussten hart für ihr Glück kämpfen. All die Dinge, die sie durchlebt und erlitten haben. Höhen und Tiefen, Traurigkeit, Freude und Glück. Dieses Ende, hätte wirklich nicht schöner und emotionaler für mich sein können. Noch dazu mit einer Wendung, die ich nie im Leben so erwartet hätte. Wenn ich könnte würde ich mehr als nur 5 Sterne vergeben, denn die Story hat wirklich alles, was ich an dem Genre liebe. Bleibt mir nur noch zu sagen... happy reading!