Sophie Kinsella

Sag's nicht weiter, Liebling

Sag's nicht weiter, Liebling Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 7,99 [D] | CHF 9,00 [CH]

oder hier kaufen:

Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass sich Emmas Sitznachbar ausgerechnet als ihr oberster – und zudem äußerst attraktiver – Chef entpuppt ...

Leichte, unterhaltsame Kost

Von: Laura Literatura Datum: 15. October 2019

Autor: Sophie Kinsella Verlag:Goldmann Verlag Genre: Roman Preis: 10,00 € (Taschenbuch) Seitenzahl: 384 Seiten *Werbung Vielen Dank an den Verlag sowie dem Bloggerportal für das zugesandte Rezensionsexemplar! Sag's nicht weiter, Liebling Klappentext Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass sich Emmas Sitznachbar ausgerechnet als ihr oberster – und zudem äußerst attraktiver – Chef entpuppt ... Inhalt Emma Corrigan sitzt nach einem, eher verunglückten Geschäftstermin, in einem Flugzeug, mit starken Turbulenzen, was Emma so sehr in Panik geraten lässt, dass sie ihr letztes Stündchen geschlagen sieht. So bekommt ihr Sitznachbar all Emmas Sorgen und Geheimnisse erzählt, die Emma vor ihrem (dramatisierten) Ableben, vom Herzen haben möchte. Blöd nur, dass sich dann rausstellt, dass ihr Sitznachbar ihr oberster Chef ist. Meine Meinung Ein Roman, wie man ihn von Kinsella kennt und höchstwahrscheinlich auch liebt, so geht es mir auf jeden Fall. Ich finde die Romane der Autorin bisher immer sehr unterhaltsam, so auch dieser. Es ist leichte Kost, die man „schnell mal“ gelesen hat. Emma als Protagonisten ist äußert sympathisch und vor allem authentisch. Ich habe mit ihr gelacht und durch aus auch geschmunzelt. Die Liebesgeschichte, die sich zwischen den Beiden entwickelt ist süß und zart, einfach nett mit anzuschauen. Auch ihren Humor behält die Autorin in diesem Roman bei, so dass man mit und über Emma lachen kann und sie das Herz auf dem rechten Fleck hat. Fazit Durchweg einfach ein Wohlfühl-Buch und eine Geschichte, die mit leichter Kost und Humor unterhält. ✰✰✰✰