Sophie Kinsella

Christmas Shopaholic

Christmas Shopaholic Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook
Hörbuch

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

€ 25,95 [D] | € 25,95 [A]

oder hier kaufen:

Becky Brandon, geborene Bloomwood, ist ins beschauliche Letherby gezogen. Weihnachten steht vor der Tür, die Schaufenster funkeln, und die Schnäppchen locken – Becky ist im Glück! Doch dann beauftragt Mama Bloomwood sie plötzlich, das Weihnachtsfest zu organisieren, und vorbei ist es mit der Besinnlichkeit: Jess möchte veganen Truthahn, und das perfekte Geschenk für ihren Mann Luke gibt es nur in einem exklusiven Gentlemen's Club, der Frauen den Zutritt verwehrt. Als auch noch Craig, Beckys alte Flamme und inzwischen cooler Musiker, nach Letherby zieht, ist das Chaos perfekt ...

Endlich ist Becky zurück

Von: Kati Datum: 06. January 2020

Wer kann sich etwas besseres vorstellen als einen Sonntag in der Badewanne mit einem guten Buch zu verbringen? Diese Fortsetzung habe ich sowas von herbeigesehnt! Ich liebe die zauberhaften Romane um die leicht naive aber super sympathische Shopaholic-Queen Rebecca Bloomwood. Von Anfang bis Ende habe ich alle Bänder verschlungen. Auch der Film war eine gute Unterhaltung. In diesem Buch gehts wieder drunter und drüber. Mal chaotisch aber auch immer mal nachdenklich begleiten wir einen meiner Lieblings-Buchcharaktere quer durchs Leben. Und da Rebecca mittlerweile ebenso wie ich Mutter geworden ist gibt es auch in diesem Bereich einiges zu schmunzeln für mich. Es fühlt sich beinahe ein bisschen so an als wäre ich zusammen mit Rebecca groß geworden. Und wir teilen ja auch die ein oder andere Passion 😜 Zu viel will ich über den Inhalt gar nicht verraten. Sophie Kinsella hat wie immer einen zauberhaften Unterhaltungsroman geschrieben und ich bin erneut ein wenig wehmütig das es wieder vorbei ist. Ich wünschte sehr Rebecca würde nochmal einen Weg zu uns finden. Das Buch lege ich jeden sehr ans Herz! Genauso wie die ganze Reihe!

Nicht nur zur Weihnachtszeit

Von: Stylefluesterin Datum: 04. January 2020

Sophie Kinsella ist mit Christmas Shopaholic die gelungene Fortsetzung ihrer Serie über die liebenswerte Becky Bloomwood gelungen. Natürlich läuft die Chaotin zur Höchstform auf, als sie erfährt, dass sie die Weihnachtsfeier für Familie und Freunde ausrichten soll. Je weiter das Buch fortschreitet und sich das Weihnachtsfest nähert, umso mehr spannt die Autorin einen Spannungsbogen, der aufzeigt, was im Leben -und nicht nur zur Weihnachtszeit - wirklich wichtig ist: Freundschaft und Vertrauen. Aus diesem Grund für mich ein Buch nicht nur zur Weihnachtszeit.

Unterhaltung und Weihnachtsstimmung pur!

Von: Myri liest Datum: 27. December 2019

Zwar habe ich bisher kein Teil der Shopaholic-Reihe von Sophie Kinsella gelesen, allerdings hat mich "Christmas Shopaholic" so angesprochen, dass ich es in der Weihnachtszeit unbedingt lesen wollte. Außerdem war das überhaupt nicht schlimm, da ich mich sofort wunderbar in der Geschichte zurechtgefunden habe. Des Weiteren habe ich bereits ein Buch von Sophie Kinsella gelesen ("Schau mir in die Augen, Audrey") und war so sehr von ihrem Schreibstil begeistert, dass ich unbedingt mehr von der Autorin lesen wollte. Das Cover hat mir auf Anhieb gut gefallen! Sowohl die Farben als auch die abgebildeten Schneeflocken lassen Weihnachtsgefühle aufkommen! ;-) Um was geht es? Kurz vor Weihnachten beschließt Beckys Familie, dass sie dieses Jahr zum ersten Mal das Weihnachtsfest ausrichte soll. Zunächst ist Becky von der Idee hin und weg, da sie nun endlich zeigen kann, dass sie dazu in der Lage ist, ein so großes Fest auszurichten. Doch mit der Besinnlichkeit ist es bald vorbei, als die vielen Extrawünsche bezüglich der Feier bei ihr eintrudeln ... Die Hauptprotagonistin Becky Brandon, geborene Bloomwood, konnte mich immer wieder zum Lachen bringen! Ihre chaotische Art lässt sie von einem Fettnäpfchen ins andere schlittern. Dabei ist sie mir wahnsinnig schnell ans Herz gewachsen, weil sie so unfassbar liebenswürdig ist und ein Herz aus Gold hat. Auch die zahlreichen anderen Charaktere des Buches haben mein Herz im Sturm erobert! Von Beckys Ehemann Luke über ihre ökologisch sehr korrekte Schwester bis hin zu ihrem Exfreund hat mir jede einzelne Figur so viel Freude bereitet! Vor allem das Miteinander der verschiedenen Charaktere war einzigartig und dermaßen unterhaltsam! Mit ihrem Schreibstil konnte mich Sophie Kinsella von der ersten Seite an verzaubern! Sie schreibt so herrlich lustig, flüssig und alles in allem einfach sehr kurzweilig, weshalb die Seiten nur so dahin fliegen! Der Humor der Autorin kommt wieder wunderbar zur Geltung, da ich ganz viel grinsen und lachen musste - sei es über die Situationen, in die sich Becky immer wieder manövriert, oder einfach nur der vor Humor strotzende Schreibstil! Die Weihnachtsstimmung kommt in diesem Buch ebenfalls nicht zu kurz! Dadurch, dass Becky Weihnachtsvorbereitungen jeglicher Art verrichten muss, kann man sich nicht nur wunderbar mit ihr identifizieren, sondern auch weihnachtliche Gefühle entwickeln. Unterhaltung und Weihnachtsstimmung pur: "Christmas Shopaholic" von Sophie Kinsella ist so verrückt, humorvoll und kurzweilig, dass man es gelesen haben muss!

Becky ist wieder da!

Von: Lissy Datum: 23. December 2019

Meine Meinung Cover Das Buchcover ist in Rosa gehalten und darauf abgebildet ist eine Frau, die viele Einkaufstaschen trägt (Becky Brandon). Ein paar Schneeflocken die glitzern versprühen einen weihnachtlichen Touch. Inhalt Becky Brandon geborene Bloomwood ist endlich wieder zurück. Becky lebt nun mit ihrem Mann Luke und ihrer Tochter Minnie im beschaulichen Letherby, ganz in der Nähe ihrer besten Freundin Suze, bei der sie nun im Souvenirshop arbeitet. Durch das Onlineshopping wird das Landleben auch kein Stück langweilig, besonders da nun Weihnachten vor der Tür steht und Becky die perfekten Geschenke für ihre Lieben finden muss. Für ihren Mann Luke tut sie auch alles, um das perfekte Geschenk, zu bekommen, und scheut hier auch nicht zurück, die Regeln eines Herrenklubs für das perfekte Geschenk, einen Portmanteau auf den Kopf zu stellen. Doch durch einen überraschenden Vorschlag, dass Becky nun das Weihnachtsfest ausrichten soll, artet die Vorweihnachtszeit in Stress aus. Besonders nachdem Becky eine Whats App Gruppe zu Weihnachten gegründet hat und alle mit ihren Wünschen ankommen wird es sehr stressig für sie. Jess und Tom kommen auch extra von Chile nach England, um mit Becky und allen Familienmitgliedern Weihnachten zu feiern. Doch als Jess Becky`s Halbschwester alleine kommt, macht sich Becky in all dem Stress rund um Weihnachten auch noch Sorgen um diese. Dann taucht auch noch der Ex - Freund von Becky, der inzwischen ein sexy Rockstar ist, in Letherby auf, so ist das Chaos voll vorprogrammiert. Schreibstil Der Schreibstil ist wie bei den älteren Büchern der Autorin flüssig und locker, sodass man nur so durch das Buch schwebt. So kam es, dass ich das Buch kaum weglegen konnte und es innerhalb von zweieinhalb Tagen durchgelesen hatte. Ich war hier definitiv viel zu schnell am Ende angekommen. Der Humor kommt in diesem Teil auch nicht zu kurz, ich musste bei diesem Teil wieder ganz viel grinsen und lachen und über manche Situationen einfach nur den Kopf schütteln. Charaktere Becky stolpert in diesem Buch in wieder in einige Fettnäpfchen und ist wie gewohnt etwas chaotisch und es ist, einfach immer wieder genial auf was für Ideen Becky so kommt... Sie ist einfach eine so liebenswürdige Protagonistin, die ich richtig ins Herz geschlossen habe. Bei den Büchern rund um Becky und vor allem bei diesem, fühlt es sich an, als würde man heimkommen, sobald man mit dem Lesen beginnt. Fazit Das Buch hat mich wunderbar unterhalten und mich auch etwas in Weihnachtsstimmung versetzt. Ich habe es verschlungen, war viel zu schnell am Ende und richtig traurig, dass es nicht weiter ging und das nach etwas über 500 Seiten! Ich kann das Buch bzw. die Reihe allen empfehlen die gerne Romane mit liebenswerten Charakteren lesen, die man über längere Zeit begleiten darf und die humorvolle Bücher mögen, denn bei diesen Büchern ist Lachen einfach vorprogrammiert. Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen und hoffe, dass dies nicht der letzte Teil war.

Becky ist zurück!

Von: leamadeleine_books Datum: 19. December 2019

Meine Kurzmeinung: Der Schreibstil der Autorin ist locker und gut zu lesen. Dem Buch wird ebenfalls eine ganze Menge Humor. An manchen Stellen musste ich wirklich laut lachen. Becky’s Figur ist sowie so eher quirlig und aufgeregt. Ich mag Sie total gerne. Die Weihnachtsvorbereitungen verlaufen eher chaotisch, doch Becky ist dieses Mal nicht alleine daran schuld. Denn jeder versucht seinen Willen bezüglich des Weihnachtsfestes zu bekommen. Eine wirklich süße, witzige und unterhaltsame Geschichte. Perfekt zum Einkuscheln auf dem Sofa mit einer Tasse Tee. Weihnachtsstimmung garantiert. Das Buch bekommt 4/5 Sternen, da es ein nettes Buch für zwischendurch ist.

Unverwechselbar Becky

Von: hope23506 Datum: 12. December 2019

INHALT: Weihnachten steht vor der Tür und Becky Brandon, geb Bloomwood, ist im Shoppingrausch und möchte sich kein noch so tolles Schnäppchrn entgehen lassen. Sie freut sich auf Weihnachten bei ihren Eltern, doch dann kommt der Vorschlag ihrer Mutter: Becky soll in diesem Jahr das Weihnachtsfest in ihrem Haus ausrichten. Alles soll sie allein organisieren und schwupps, ist es mit der Besinnlichkeit und der Vorfreude vorbei, denn jeder ihrer Gäste hat andere Wünsche und Bedürfnisse. Als dann auch noch Craig, eine alte Flamme von Becky, auftaucht, ist das Chaos perfekt. MEINE MEINUNG: Endlich ist sie wieder da, unsere Becky. Es ist mittlerweile der neunte Teil dieser Reihe und ich liebe sie alle. Becky ist genauso wie immer und das liebe ich. Gleich nach den ersten Sätzen wusste ich, das wird ein Genuss, Weihnachten mit Becky zu erleben. Die Geschichte hat viel Tempo, ist von der ersten Seite an witzig und die Dialoge lesen sich fantastisch. Der Schreibstil lässt sich sehr flüssig lesen und das ganze Buch ist vollgepackt mit witzigen Situationen, humorvollen Auseinandersetzungen und falsch verstandener Aktivität. Es ist einfach herrlich und man kann das Buch nicht aus der Hand legen. Immer passiert etwas und immer manövriert sich Becky in die unmöglichsten Situationen, die sie als Charakter auch so einzigartig und liebenswert macht. Einzigartig ist auch die Figur von Becky. Immer wieder entdeckt man neue Facetten und immer wieder zieht sie uns Leser in ihren Bann. Sie überzeugt mit viel Tempo, viel Humor und ihrem unverwechselbaren Charme. Man muss den Charakter und die Bücher einfach lieben. FAZIT: Für alle Fans von Becky ein Muss und für alle, die sie noch nicht kennen, eine sehr lesenswerte und liebenswerte Neuentdeckung. Ich liebe diese und alle anderen Teile.

Klasse wie immer

Von: Lilyfields Datum: 24. November 2019

Ich liebe die "Shopaholic" Reihe total und habe mich sehr gefreut, dass endlich ein weiterer Band erschienen ist und musste diesen natürlich sofort lesen. Wie kann es anders sein ist auch in Christmas Shopaholic - Chaos pur angesagt, was aber diesmal nicht nur an Becky liegt, denn auch ein paar andere Umstände verhindern ein friedliches und harmonisches Weihnachtsfest. Das Buch habe ich kürzester Zeit verschlungen. Es lässt sich dank des lockeren Schreibstils prima lesen und vor allem ist es auch noch sehr humorvoll geschrieben, sodass man des Öfteren viel zu lachen hat. Besonders die WhatsApp-Konversationen sind klasse. Für mich ist es wieder ein toller Roman rund um Becky Bloomwood.

“Christmas Shopaholic” ist ein wahres Highlight!

Von: Juliane / I AM JANE Datum: 24. November 2019

Wäre es nicht eine Weihnachtsgeschichte gewesen weiß ich nicht, ob ich nochmal ein Shopaholic Buch gelesen hätte. Denn obwohl ich Fan der Reihe bin, hatten mich die letzten Bände etwas enttäuscht zurückgelassen. ICH BIN SO FROH, dass ich diesen Band gelesen habe. Denn Sophie Kinsella macht mit diesem 9. Band der Reihe einfach alle schlechten Bände wieder wett. Ich glaube seit Band 1 habe ich nicht mehr so viel gelacht und fühlte mich nicht mehr so gut unterhalten. Wir erleben Becky in so viele Facetten: Lustig, chaotisch, liebenswert und mitfühlend. Direkt der Beginn zeigt mir schon, dass es die richtige Entscheidung war, zu diesem Buch zu greifen. Wir erleben Becky in einer Verhandlung um Schnäppchen für die Weihnachtszeit und es ist einfach unglaublich, dass Sophie Kinsella sich immer noch (nach all den Bänden), so viele neue Dinge ausdenken kann. Ich liebe es auch, dass es nicht “nur” Text ist. Wir haben Mailkonversationen und Whatsgruppen. Gerade die Mails liebe ich! Denn wir lesen nie Beckys Mails, sondern die Antworten auf ihre. Beim Lesen könnte ich mich wegschmeißen. Ich bin eigentlich ein stiller Leser, bei mir sieht man von außen keine Regung. Hier war es anders. Meist hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht. Oft lachte ich sogar laut auf. Ich kann es nicht in Worte fassen, wie wunderbar lustig dieser Roman ist! ABER es ist nicht lächerlich. Denn Becky wird (Gott seid Dank) keine Lachnummer. Es ist Situationskomik, groteske Personen und Erlebnisse. Becky sehen wir auch als liebenswürdige Freundin, aufopfernde Mutter und fürsorgliche Ehefrau. Es ist schön, dass ihre Beziehung zu ihrer Tochter und auch zu Luke so offen (bis auf die Einkäufe) und harmonisch ist. Ich finde es schön, dass es kein großes Drama gibt. Selbst als ihr Ex-Freund auf der Bildfläche auftaucht und Becky etwas am Rad dreht (diese ganze Geschichte ist SOOOOO lustig!!). Der Roman spielt zur Weihnachtszeit, beginnt rund 1-2 Monate vorher und endet an dem heiligen Fest. So erleben wir London und England mit all den Traditionen wie einem Krippenspiel der Kinder (GUCCI! Ich kann nicht mehr!!) oder einem Weihnachtsmarkt (dieses Lama muss wirklich toll sein!). Becky geht in der Vorbereitung auf und ich konnte diesen schmalen Grad zwischen Begeisterung (Weihnachtsliebe!) und Überforderung so gut spüren. Sophie Kinsella hat eine so authentische Weihnachts-Becky geschaffen – UND hat mich mit dem Ende nochmal aus den Socken gehauen. Die Frage ist nun nicht mehr “ob”, sondern “wann” der 10. Band der Shopaholic Reihe kommt. (Ich hoffe bald!) Fazit: “Christmas Shopaholic” ist ein wahres Highlight! In diesem 9. Band der Shopahlic Reihe zeigt Sophie Kinsella was sie kann. Ich lag regelrecht unter dem Tisch vor Lachen – so irrsinnig und unglaublich sind die Situationen, in die die Protagonistin Becky gerät. Die Absurdität manche Szenen ist einfach herrlich und ich kann kaum in Worte fassen, wie lustig und gleichzeitig rührend ich diesen Roman fand. Es ist eins der besten Bücher von Sophie Kinsella. Die Geschichte wärmte und erheiterte mein Herz und ist für mich der ideale Start in die Weihnachtszeit. Und ich brauche nun dringend Band 10!

Becky is back

Von: Emma Stjern Datum: 21. November 2019

Es geht wieder rund bei und mit Becky und ab den ersten Seiten ist man mittendrin. Man kann dieses Buch auch ohne Kenntnis der Vorgänger lesen, wer die anderen Bücher kennt, bekommt ein Wiedersehen mit vielen alten lieb gewonnenen Protagonisten. Während Becky diverse Dinge versucht zu erledigen und das Weihnachtsfest auszurichten, manövriert sie sich von einer in die nächste unglaubliche Situation. Ab der ersten Seite kamen mir die Tränen vor Lachen und man schlittert mit Becky durch sämtliche Turbulenzen. Mit viel Schwung, Witz und Situationskomik geschrieben und einer Protagonistin, die man einfach ins Herz schließen muss. Und dank Jess (Beckys Schwester) kommt man auf eine völlig neue, ökologisch nachhaltige Geschenkidee. Ich liebe Becky und ihre Erlebnisse und dieses Buch ist genau das Richtige für die Vorweihnachtszeit. Eine klare Leseempfehlung!

Weihnachten bei den Brandons (geborene Bloomwood)

Von: Canan S Datum: 17. November 2019

Hohohoooo es Weihnachtet seeehr. Meine Rezension zu: Christmas Shopaholic Autorin: Sophie Kinsella Verlag: Goldmann Preis: 10€ Becky Brandon (geborene Bloomwood, wie sie es so schön betont) darf dieses Jahr zum ersten mal das Weihnachtsfest ausrichten. Ihre Mutter und ihr Vater ziehen in eine angesagte, coole Stadt und laden sich und ihre Freunde quasi selbst zu Becky, ihrem Mann Luke und ihrer kleinen Tochter Minnie für Weihnachten ein. Zu Beckys Enttäuschung kann sie kaum selbst mitbestimmen, wie sie dekoriert oder was sie an dem Feiertag für Gerichte kocht. Denn jeder ihrer Gäste, sei es ihre Schwester oder ihrer Freundin, hat bestimmte Wünsche für den Tag. Da ihre Schwester vegan lebt, muss Becky irgendwo einen veganen Truthahn besorgen. Mit der Hilfe des Internets, scheint das erst einfach. Ist es aber gar nicht. Zu den verschiedenen Gerichten, die Becky für Ihre liebsten servieren möchte, kommt dann auch noch das organisieren von verschiedenen Geschenken. Becky bestellt immer sehr viel online, das kennen wir ja aus den anderen Shopaholic Büchern von Sophie Kinsella, und auch in diesem Buch ist das wieder ganz lustig beschrieben, in diesen Romanen fühle ich mich einfach so entspannt und gut unterhalten. Es ist einfach so witzig, wie Becky keinem Schnäppchen widerstehen kann. Als dann auch noch Beckys Exfreund Craig auftaucht, verstellt sie sich plötzlich, weil sie denkt, dass er wegen ihr in Leatherby auftaucht. Doch er und seine Freundin Nadine haben ganz andere Pläne mit Luke und Becky... Wohlverdiente 5/5 Sterne, wirklich eine absolute Leseempfehlung für die Vor-Weihnachts-Zeit. Ich habe direkt noch ein Exemplar für meine beste Freundin gekauft.

Die Schnäppchenjägerin im Weihnachtstrubel - macht einfach Spaß

Von: Virginie Storm Datum: 06. November 2019

Becky is back! Wer kennt nicht Becky Bloomwood aus der Shopaholic-Buchserie von Sophie Kinsella? Obwohl Protagonistin Becky im Jahr 2000 als Finanzexpertin im TV aufgetreten ist ("Die Schnäppchenjägerin"), hat sie selbst ein klitzekleines Shopping-Problemchen. Inzwischen hat die verpeilt, gutherzige Becky ihren Traummann Luke geheiratet ("Hochzeit zu verschenken") und ihre Tochter Minnie bekommen ("Prada, Pumps und Babypuder"). Nach einer langen Pause folgt nun das neunte Buch der beliebten Reihe. In "Christmas Shopaholic" steht das Weihnachtsfest an. Becky will mit ihrer kompletten Familie bei sich feiern. Klar, dass ihre ökologisch korrekte Schwester Jessie und ihre beste Freundin Suze auch dabei sind. Während Becky das Fest generalstabsmäßig plant, taucht auf einmal ihre Jugendliebe Carter auf. Ich hab mich sehr auf das Wiedersehen mit Becky gefreut. Sie ist immer noch so verpeilt wie eh und je. Da sie selten einen Fehler zugeben kann, gerät sie in die absurdesten Situationen. Zum Einstieg des Buches verliert sich Becky wie gewohnt in einem Shoppingrausch. Die Preise und Markennamen flogen mir nur so um die Ohren. Im Gegensatz zu Becky scheine ich mich verändert zu haben, denn ich dachte nur "Oh je, geht das jetzt so weiter?" Und ein zu kleines Designerkleid zu kaufen und sich reinzuhungern - Mädels, dafür sind wir doch langsam zu alt und zu selbstbewusst, oder? Aaaber, ehe ich es mich versah, war ich, so schnell wie Becky eine Kreditkarte zückt, in der Geschichte drin. Sophie Kinsella schreibt einfach herrlich lustig und schubst ihre Protagonistin von einem Fettnäpfchen ins andere. Und die liebe Becky versucht jedem tapfer zu verkaufen, dass man das jetzt so trägt - fetttriefende Schuhe. Beim Lesen musste ich immer wieder laut loslachen! Ob es nun um den veganen Truthahn, den ökologisch korrekten Weihnachtsbaum oder um Beckys Auslegung von regionalem Einkaufen ging - hier bleibt kein Auge trocken. Achtsamkeit und Meditation und den neuesten Trend nach Hygge "kennt" Becky selbstverständlich auch schon. Und neben kurzweiligen Stunden kann man sogar noch was fürs Leben mitnehmen: Gründe keine Weihnachts-Whatsapp-Gruppe! Aber lies dieses Buch. Gute-Laune-Roman mit der liebenswert verrückten Becky Bloomwood.

Becky muss man lieben

Von: U. Pflanz Datum: 29. October 2019

Die beste Reihe überhaupt. Wer Becky kennt, weiß dass auch dieses Buch nur genial sein kann. Becky bekommt den Auftrag das Weihnachtsfest zu organisieren. Was für Becky an sich kein Problem ist, wenn nicht Sonderwünsche oder andere Dinge den Plan durchkreuzen würden. Das Chaos bricht aus. Zu dem Ganzen kommen noch die funkelnden Schaufenster und die vielen Schnäppchen dazu. Ob Becky da widerstehen kann? Sophie Kinsella weiß einfach wie man den Leser fesseln und unterhalten kann. Der Schreibstil ist leicht, locker und humorvoll. Man fliegt nur so durch die Seiten. Ich war innerhalb von einem Tag mit dem Buch durch und fand es wieder großartig. Die Geschichte ist vor meinen Augen abgelaufen, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und ich musste so lachen beim lesen. Becky ist herrlich. Man muss sie einfach mögen. Herzlich, liebevoll und voller Chaos. Man leidet mit ihr, fiebert mit ihr mit und wundert sich immer wieder wie sie zum Ziel kommt. Ich hoffe es kommen noch viele Bände dieser Reihe. Glasklare Leseempfehlung und mehr als verdiente 5 von 5⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Humorvoll,Becky halt!

Von: karmaribook/Karins Bücherwelt Datum: 24. October 2019

Eine unheimlich schöne Reihe.Man kann diesen Teil auch problemlos alleine lesen.Kaum schlägt man die erste Seite auf,da kann man sich bereits vor Lachen kaum halten.Das ist einfach unsere Becky.Ich mag sie, auch wenn sie leicht chaotisch ist. Becky verfällt einwenig, in ihren alten Trott des Kaufrausches.Chaos im wahrsten Sinne des Wortes,wartet auf Becky. Ob Becky es meistern wird ,ihr für dieses Jahr ,das ihr aufgetragene Weihnachtsfest für ihre Familie und Freunde zu organisieren? Die Schreibweise ist flüssig und locker geschrieben. Man fliegt einfach durch die Seiten.Es fällt einem als Leser unheimlich leicht,sich Becky lebhaft und bildlich vorzustellen.Hier ist der Spaß einfach vorprogrammiert. Es gelingt förmlich ,in die Welt von Becky abzutauchen.Man darf als Leser ,einfach nicht alles so ernst nehmen. Mit diesem Roman habe ich mich wieder sehr wohl gefühlt, herzhaft gelacht. Ich würde mich freuen wenn es einen neuen Teil geben würde.Eine lustige leichte und schnelle Lektüre. 4/5