Mandy Baggot

Winterzauber im Central Park

Winterzauber im Central Park Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

Weihnachten steht vor der Tür, und Lara beschließt, ihr kleines englisches Heimatdorf Appleshaw zu verlassen und mit ihrer besten Freundin Susie zu verreisen. Und zwar nach New York! Nachdem ihr Freund Dan sie verlassen hat, soll der Zauber der Stadt, die niemals schläft, Laras gebrochenes Herz heilen. Als die beiden dort auf den unwiderstehlichen Schauspieler Seth Hunt treffen, scheint das außerdem die Gelegenheit, Dan eifersüchtig zu machen. Doch je mehr Zeit Lara mit Seth in der zu Weihnachten märchenhaft glitzernden Stadt verbringt, desto mehr wünscht sich ihr Herz ein Happy End mit ihm …

Eine hinreisende Weihnachtsgeschichte!

Von: mytreasures_books Datum: 24. November 2019

Das Cover ist ein richtiger Hingucker! Es brachte mich sofort in Weihnachtsstimmung :D Die zwei Menschen, die samt dem roten Schirm das Cover zieren, sind ein Markenzeichen der Weihnachtsbücher von der Autorin und fallen einem sofort ins Auge. Die Geschichte ist einfach nur hinreisend und Lara und Seth ein so unglaublich sympathisches Paar! Lara, ein Mädchen aus dem "Dorf", das Trucks fährt und Seth ein Schauspieler, der dennoch bodenständig geblieben ist. Seine Adoptiveltern sind so liebevolle Menschen, die man einfach ab der ersten Sekunde an, ins Herz schließt! Der Schreibstil der Autorin ist locker und dennoch bin ich so sehr in die Geschichte abgetaucht, dass ich die Weihnachtsstimmung in NY förmlich spüren konnte und das Gefühl hatte, mitten drin zu sein! *-*

Weihnachtlich schön

Von: Eli`s Bücherecke Datum: 24. November 2019

Wer hat sich nicht mal gewünscht, ein Weihnachtsfest im verschneiten New York zu verbringen? Schlittschuh fahren am Rockefeller Center, Weihnachtsmärkte besuchen ... Klingt nach dem perfekten Trip zur Weihnachtszeit. Das denken sich auch Lara und ihre beste Freundin Susie, als diese spontan beschließen nach New York zu reisen. Doch es kommt alles anders als geplant. Lara trifft auf den unglaublich charmanten Seth Hunt, der Schauspieler in einer bekannten Arzt Serie ist. Eigentlich war Laras Plan ihren Freund Dan mit Seth eifersüchtig zu machen, doch gelingt das? Mich hat das Cover auf jeden Fall schon mal wieder in seinen Bann gezogen, nicht nur weil es glitzert, sondern weil es total weihnachtliche Stimmung verbreitet. Aber auch die Geschichte konnte mich sofort in ihren Bann ziehen und ich habe es sehr genossen mit Lara und Seth das Abenteuer zu erleben. Da ich selber auch schon in New York war, hat man natürlich eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Ich war genauso sprachlos wie Lara als ich das erste Mal vor der Freiheitsstatue stand. Die Stadt ist einfach ein Highlight für sich und perfekt für romantische Geschichten, wie diese hier. Lara mochte ich aus Charakter sehr gern, obwohl ich mir in manchen Situationen gewünscht hätte, sie wäre mal über ihren Schatten gesprungen. An Seth dagegen hatte ich gar nichts auszusetzen, denn ihn mochte ich schon von der ersten Seite an. Er ist ein unglaublich sensibler Mensch, der aber trotzdem alles dafür tut, um für seine Mitmenschen da zu sein. Er ist Schauspieler und lässt aber diesen Glamour, den der Job mit sich bringt nie raushängen. Insgesamt wie die beiden miteinander umgehen fand ich supersüß. Der Schreibstil der Autorin war auch sehr angenehm und ließ sich leicht lesen. Die Seiten flogen nur so dahin und das ist ja das Wichtigste. Der Lauf der Geschichte hat mir auch sehr gefallen. Ich mochte es, das einige Sehenswürdigkeiten der Stadt mit einbezogen wurden und man als Leser diese sozusagen mit den Protagonisten erlebt. Klar, das Buch ist ein typisches Weihnachtsbuch, bei dem man schon ahnt, wie es endet, aber das war hier gar nicht störend da dennoch überraschende Wendungen kamen, die das Buch auch spannend gestaltet haben. Abschließend kann ich nur sagen, wenn ihr eine humorvolle und romantische Geschichte zu Weihnachten lesen wollt, dann würde ich euch die Geschichte von Lara und Seth gern ans Herz legen, es lohnt sich.

Sehr humorvoller und romantischer Weihnachtsroman

Von: Lenisworldofbooks Datum: 22. November 2019

Lara's Freund Dan möchte sich eine Auszeit von ihrer Beziehung nehmen. Ihre beste Freundin Susie beschließt daraufhin mit ihr zusammen nach New York zu fliegen, denn ihr Freund David lebt dort. In New York lernt Lara den attraktiven Schauspieler Seth kennen und erlebt zusammen mit ihm so einige lustige Abenteuer in der Großstadt. Das Cover ist ein Traum und hat mich gleich in Winterstimmung gebracht. Auch die Geschichte dahinter hat mich nicht enttäuscht. Ab der ersten Seite war ich sofort mitten im Geschehen und habe mich in Laras Heimatstadt sofort sehr wohl gefühlt. Den Schreibstil habe ich von Beginn an geliebt. Er ist total locker und flüssig zu lesen. Die Geschichte ist auch sehr humorvoll und ich musste so oft lachen, wie schon lange bei keinem Buch mehr. Beispielsweise bei dem Satz "aus einem bestimmten Blickwinkel sieht er ein bisschen aus wie ein Schellfischfilet" oder als Susie einen Tweed an EdSheeran geschickt hat. Die Handlung ist auch sehr modern, mit bekannten Künstlern und moderner Technik. Es wird aus der Sicht von Lara und Seth geschrieben. So konnte ich beide Protagonisten sehr gut kennen lernen und ich fand die zwei so super. Lara mit ihrer Tollpatschigkeit hat mich immer zum Lachen gebracht, doch es gab auch einige tiefgründigere Szenen. Lara war auf der Suche nach sich selbst und hat das letztendlich auch geschafft. Ihre Freundin Susie ist echt der Knaller. Durch den sehr bildlichen Schreibstil hatte ich ein richtiges Kopfkino, beispielsweise als Lara einen Lemur von einem Weihnachtsbaum rettet. Auch ein wenig Weihnachtsstimmung ist bei mir durch das Buch aufgekommen. Im mittleren Teil fand ich die Handlung ein bisschen übertrieben, deshalb gibt es auch den halben Stern Abzug. Das Buch hat sich wie eine weihnachtliche Reise nach New York angefühlt. Die Geschichte eignet sich perfekt um in der stressigen Weihnachtszeit einfach mal den Kopf ausschalten zu können. Es bekommt von mir 4,5/5 Sterne.

Winterzauber in der großen Stadt, weit weg von zu Hause!

Von: Leseratte Austria Datum: 21. November 2019

„Winterzauber im Central Park“ ein Roman von Mandy Baggot im Goldmann Verlag erschienen. Mit 474 Seiten. Lara ist LKW Fahrerin und wohnt mit ihrem Vater und Adoptivbruder Aldo in einem kleinen Englischen Dorf Namens Appleshaw. Ihr Freund Dan möchte eine Beziehungspause einlegen und Nachdenken ob er Lara noch liebt. Sie ist wütend und traurig zu gleich. Ihre Freundin Susie versucht sie zu trösten und kommt da auf eine Idee. Sie schreiben über die Sozialen Medien an verschiedene Prominente und erhoffen sich eine Antwort. Nur der Schauspieler Seth Hunt schreibt zurück und will dabei helfen Dan Eifersüchtig zu machen. Seth bietet an, wenn sie mal nach New York kommen, sich mit ihnen zu treffen. Gesagt getan. Es ist Mitte Dezember und sie buchen einen Flug und ein Apartment für Lara und Susie. Susie‘s Freund David hat vor sechs Monaten eine Stelle als Haarstylist in New York angenommen, und sie vermisst ihn schon sehr. Für Lara ist das, der erste Flug und auch die erste Reise außerhalb Englands. Angekommen haben sie auch schon einen Treffpunkt mit Seth in einem Zoo ausgemacht. Seth Hunt steht auf einer Bühne und soll als Botschafter für den Zoo auftreten. Er hält einen Lemur in der Hand, allerdings fühlen sich beide nicht wohl und der Lemur springt von seinen Händen und flüchtet auf einen Baum. Lara läuft dem Lemur als erste nach und klettert sogar auf den Baum hinauf, bis Seth hinterher läuft. Oben auf dem Baum sprechen sie zu ersten Mal miteinander. Lara fängt den Lemur und beide klettern wieder vom Baum. Die Reporter machen Fotos und sie ist ab sofort als das Lemurenmädchen bekannt. Lara spricht mit Seth als würden sie sich schon kennen, aber er weiß nicht woher! Erst als sein Agent und Freund Trend ihm erzählt e, er hätte als Seth über die Sozialen Medien mit Lara Nachrichten ausgetauscht, spielt Seth mit. Wie geht die Geschichte mit dem Lemurenmädchen weiter? Das wegen Liebeskummer nach New York gekommen ist um ihren Ex Freund Dan Eifersüchtig zu machen, und zwar mit dem bekannten Schauspieler Seth Hunt. Fühlt sich Susie mit ihrem Freund in New York auch noch so wohl wie zu Hause? Das Leben in einer so großen Weltstadt ist auch nicht gerade günstig, wird sich Lara trotzdem wohlfühlen können? Auch der Umstand, dass ihr Ex Dan seinen Status auf Facebook auf Single gesetzt hat und auch Fotos mit einer anderen Frau postet, macht es nicht einfacher für Lara! Auch Seth Hunt hat einige Probleme, kann er die schwierigen alleine lösen oder hilft ihm sogar Lara dabei? Meine Meinung: Mein absolutes Lieblingsbuch!! Eine romantische, lustige, liebevolle, spannende Geschichte die kurz vor Weihnachten zu spielen beginnt. Lara ist ein Dorfmädchen und fährt LKW. Seht ist Schauspieler und wohnt in New York. Aber sonst sind sie sich ähnlicher als sie glauben. Wer nicht mehr an die wahre Liebe glauben kann, muss dieses Buch lesen. Es kommt immer anderes als man es sich denkt! Das Buch hat 474 Seiten und mir war bei keiner Seite fad und auch nicht zu lang! Wieder ein Zauberhaftes Cover, so wie auch die Vorgänger Bände Winterzauber im Notting Hill usw! 5 von 5 Sternen

Eine süße Weihnachtsgeschichte

Von: kleinebuecherwelt Datum: 04. November 2019

Winterzauber im Central Park erzählt eine süße und lockere Weihnachtsgeschichte, die einen den Alltag vergessen lässt. Lara als Hauptperson war mir sofort sympatisch, da sie etwas ungewöhnlicher als andere Frauen in Liebesgeschichten ist. Sie fährt LKW, mag keine mädchenhaften Kleider und ist nicht auf den Mund gefallen. Das verpasst ihr eine freche Art, die das Buch lebendig hält. Ihre Freundin Susie ist genauso offen wie Lara und komplett verzaubert von New York, weshalb es auch sehr viel Spaß macht mehr von ihr zu erfahren. Seth ist charmant, aber nicht abgehoben, weshalb ich auch ihn schnell ins Herz geschlossen habe. Besonders schön finde ich, dass sich die Liebesgeschichte zwischen ihm und Lara langsam entwickelt und man somit Zeuge davon wird, wie sich die kleinsten Gefühle langsam zu mehr aufbauen. Außerdem sind die beiden ein erfrischendes Paar und es war sehr unterhaltsam ihre gemeinsamen Szenen zu lesen. Man spürt die Funken zwischen ihnen. Zudem bleibt die Geschichte nicht oberflächlich. Durch das Thema Adoption und die Behinderung von Laras Bruder gewinnt die Geschichte an Tiefe und regt zum Nachdenken an. Toll finde ich jedoch vor allem die Weihnachtsstimmung, die in dem Buch aufkommt. Beim Lesen erhält man das Gefühl selbst im winterlichen New York zu sein und kann sich alles genau vorstellen. Der lockere Schreibstil der Autorin trägt zu der Wohlfühlatmosphäre bei. Fazit: Ein unterhaltsames Weihnachtsbuch, dem es nicht an Tiefe fehlt.

REZENSION: WINTERZAUBER IM CENTRALPARK

Von: _lovedreambooks_ Datum: 03. November 2019

-WINTERZAUBER IM CENTRAL PARK Rezensionsexemplar: Vielen Dank erstmal an @insiderandomhouse und an dem @goldmann_verlag für die Bereitstellung des Buches!! Ist das Cover nicht einfach wunderschön? Seid ihr eher jemand der Bücher nach dem Cover kauft oder lässt ihr euch da nicht so leicht beeinflussen? Also ich muss sagen, dass ich schon öfter mal ein Buch nur wegen des schönen Covers gekauft habe. INHALT:Weihnachten steht vor der Tür, und Lara beschließt, ihr kleines englisches Heimatdorf Appleshaw zu verlassen und mit ihrer besten Freundin Susie zu verreisen. Und zwar nach New York! Nachdem ihr Freund Dan sie verlassen hat, soll der Zauber der Stadt, die niemals schläft, Laras gebrochenes Herz heilen. Als die beiden dort auf den unwiderstehlichen Schauspieler Seth Hunt treffen, scheint das außerdem die Gelegenheit, Dan eifersüchtig zu machen. Doch je mehr Zeit Lara mit Seth in der zu Weihnachten märchenhaft glitzernden Stadt verbringt, desto mehr wünscht sich ihr Herz ein Happy End mit ihm … EIGENE MEINUNG: Mir hat das Buch ganz gut gefallen die Atmosphäre in New York war aufjedenfall gelungen! Der Schreibstil der Autorin macht richtig Spaß zu lesen und man hat einfach direkt dieses ''Weihnachtsfeeling'' Was mir am besten,gefallen hat ist, dass in dem Buch Themen wie Adaption und Benachteiligung von Minderheiten bzw. Obdachlosigkeit behandelt wird. Die Beziehung zwischen Lara und Seth konnte mich leider nicht so sehr überzeugen, da die beiden einfach zu wenig Zeit miteinander verbracht haben. So konnte mal als Leser nicht nachvollziehen warum die beiden sich verliebt oder sich angezogen gefült haben. FAZIT: Mir hat das dennoch viel spaß gemacht es zu lesen, die weihnachtliche Atmosphäre macht schon vorfreude auf Weihnachten! Ein sehr gutes einfaches Buch das man eingekuschelt unter der Decke lesen kann! Somit ein Buch das man zur Winterzeit perfekt lesen und an Weihnachten an eure liebsten verschenken könnt .

„Winterzauber im Central Park“

Von: LinesLieblingsbuecher Datum: 27. October 2019

Vielen Dank an das @bloggerportal zur Bereitstellung dieses Buches Autorin: Mandy Baggot Verlag: Goldmann Erschienen am: 21.10.2019 Dies ist mittlerweile das 4. Weihnachtsbuch der Autorin. Alle Bücher können jedoch einzeln und unabhängig voneinander gelesen werden. Zum Inhalt: Als Lara von ihrem Freund Dan verlassen wird, beschließt sie gemeinsam mit ihrer Freundin Susie nach New York zu fliegen. Eine gute Gelegenheit, um ihrem Ex über die sozialen Netzwerke zu zeigen, was ihm entgeht. Das sie mehr oder weniger durch Zufall auch noch auf den attraktiven Schauspieler Seth Hunt trifft, spielt Lara gut in die Karten. Leider lässt sich das Leben jedoch nicht inszenieren, denn Seth Hunt entpuppt sich als warmherziger und äußerst liebenswerter Mann... Fazit: Für mich war dies eine wirklich gelungene Geschichte für die Vorweihnachtszeit! Dieses Buch bietet alles, was ich mir für diese besondere Zeit erwarte. Eine Stadt, die weihnachtlicher kaum sein könnte, dazu sympathische Protagonisten mit Charakter. Das Autorin durch Themen wie Adoption und Ausgrenzung von Minderheiten auch noch Tiefgang in die Geschichte bringt, hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist, wie man es von Mandy Baggot kennt, locker und leicht. Wer sich in der nächsten Zeit einkuscheln möchte und nach vergnüglichen Lesestunden sucht, macht mit dieser Geschichte sicherlich nichts verkehrt!