María Reig

Die Journalistin - Der Preis der Wahrheit

Die Journalistin - Der Preis der Wahrheit Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 11,00 [D] inkl, MwSt, | € 11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Madrid in den Zwanzigerjahren: Elisa führt ein luxuriöses Leben an der Seite des wohlhabenden Bankiers Don Francisco. Doch ihr größtes Geheimnis muss sie selbst vor ihrem Ehemann schützen: Seit Jahren schreibt sie unter falschem Namen für eine Zeitung, weil sie ihre Artikel als Frau nicht veröffentlichen kann. Als ihr Freund und Kollege Olivier Pascal ihr anbietet, an seiner Seite ein neues Leben zu beginnen, steht Elisa vor einer schweren Entscheidung. Ist sie bereit, ihren Wohlstand und ihre gesellschaftliche Stellung aufzugeben und einen Skandal in Kauf zu nehmen?

Die bewegende Geschichte einer mutigen Frau, die von Freiheit und Liebe träumt.

Der Bestseller aus Spanien, ausgezeichnet als bestes Romandebüt.

Vom goldenen Schloss zum Seelenheil

Von: Avare Loniee Datum: 19. August 2021

Ich bin sehr begeistert über diesen Roman, wobei die Thematik mich natürlich mehr als sonst interessiert. Fesselnd geschrieben mit dem Hauch von Unklarheiten, die Spannungen ausmachen. Eine Liebe oder nicht oder noch eine, das muss der Leser selber herausfinden. In jedem Fall sehr lesenswert und hat mich sehr zum Nachdenken angeregt.