Jan Moran

Sterne über dem Comer See

Sterne über dem Comer See Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 10,00 [D] inkl, MwSt, | € 10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Rom 1952: Die junge Ruby ist überglücklich – sie hat eine Rolle in einem Audrey-Hepburn-Film ergattert. Bei den aufregenden Dreharbeiten in der Ewigen Stadt kommt Ruby ihrem attraktiven Schauspielkollegen Nicolo näher. Doch nach einem schicksalhaften Ausflug an den Comer See werden die Liebenden getrennt … Jahrzehnte später kehrt Filmlegende Ruby, begleitet von ihrer Großnichte Ariana, an den malerischen Comer See zurück. Die Halskette, die sie einst mit Nicolo verband, trägt sie noch immer. Ruby will Ariana endlich in das Geheimnis ihrer Vergangenheit einweihen, nicht ahnend, dass dieser Sommer ihrer beider Leben für immer verändern wird …

Lesevergnügen pur

Von: buch_zeit Datum: 16. May 2021

Danke @Bloggerportal und  @Goldmannverlag für dieses sommerliche Leseerlebnis: "Sterne über dem Comer See"  von Jan Moran Eine Frau, eine große Liebe und eine zweite Chance auf das Glück? Rubys langgehegter Traum als Hollywoodschauspielerin ein Engagement zu bekommen geht 1952 in Erfüllung, als sie als Statistin und Lichtdouble in dem Klassiker "Ein Herz und eine Krone" neben Audrey Hepburn auftaucht. Nicht nur die Dreharbeiten mit der Hollywoodlegende bleiben unvergesslich, auch eine Begegnung mit dem jungen Römer Niccolo bleibt nicht ohne Folgen und die Liebe wartet schon. Die frisch Verliebten verleben am Comer See traumhafte Stunden, werden aber durch unglückliche Umstände in Folge der Distanz Italien - Hollywood getrennt. Jahrzente später im Jahr 2010 möchte Ruby noch einmal nach Italien und ihrer Nichte den Ort zeigen, welcher ihr Herz berührt hat: den Comer See in Italien. An diesem Ort möchte Ruby Adriana endlich von ihrer Vergangenheit erzählen. Was war der Preis dafür eine gefeierte Hollywoodschauspielerin zu werden? Kann sich nach all den Jahren des Verzichts und Verlusts doch noch alles zum Guten wenden? Und hat auch Adriana endlich eine Chance ihren eigenen Träumen zu folgen? Locker flockig wird man in den Sog der Geschichte, welche auf zwei Zeitebenen spielt  gezogen. Eine große Familiengeschichte, zart verwebt mit dem alten Hollywood, schafft es traumhafte Bilder in den Kopf zu zaubern. Ob der Schauplatz Rom, der Comer See, Hollywood oder Texas ist, man bekommt eine regelrechtes Gefühl für Land und Leute. Sehr menschliche Probleme und Schicksale suchen unsere Protagonisten heim und die deatilltreuen Innenleben lassen mit ihnen hoffen und beten, dass sich das Blatt vielleicht doch noch zum Guten hin wendet. Das Ende war irgendwie zu erwarten. Happy End in seiner schönsten aber auch übertriebensten Form. Aber dafür ist das Genre ja da, um uns das wohlige Gefühl "es wird alles gut"  zu geben. . Dies ist der erste Roman den ich von Jan  Moran gelesen habe aber hoffentlich werden noch weitere folgen!