Annemarie Schweizer-Arau

Der sanfte Weg zum Wunschkind

Der sanfte Weg zum Wunschkind Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 16,99 [D] inkl, MwSt, | € 17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Frauen, die nicht auf natürliche Weise schwanger werden, wird häufig zur In-vitro-Fertilisation geraten. Was viele von ihnen nicht wissen: Neben der hormonell stimulierten konventionellen Methode gibt es auch eine sanftere IVF, die (fast) ohne Hormone auskommt. Sie ist körperlich und psychisch deutlich weniger belastend und noch dazu kostengünstiger, wird aber nur selten oder gar nicht angeboten.

Dieser aufklärende Ratgeber richtet sich an Frauen, die über künstliche Befruchtung nachdenken oder bereits in Behandlung sind. Er beschreibt die Methoden, zeigt Chancen und Risiken und ermutigt dazu, die sanftere IVF von Ärzten einzufordern, um sich unnötige Belastungen zu ersparen. Hierzu liefert er alle wichtigen Informationen und Argumentationshilfen.

Absolut empfehlenswert!

Von: Andrea Datum: 28. January 2021

Dieses Buch brachte die Wende. Aufgrund einer aneinander Kettung von glücklichen Umständen hatte ich es es zu verdanken, dass ich im Kinderwunschzentrum bei Frau Dr. Popovici gelandet bin. Diese gab mir beim Erstgespräch auch die Nummer und Adresse von Frau Schweizer-Arau mit. Ich informierte mich noch am gleichen Tag im Internet über Frau Schweizer-Arau, lies mich auf die Warteliste bei ihr setzten und bestellte ihre Bücher. Ich hatte wie im Buch beschrieben zwei IVF naturelle durchführen lassen und war von der Form der künstlichen Befruchtung begeistert - so nah an der Natur zu sein, empfand ich als wenig belastend! Allerdings wurde ich tatsächlich nach den zwei Versuchen spontan im darauffolgenden Zyklus schwanger ;-) Ich kann jedem das Buch nur empfehlen, wenn er sich auf den Weg zur künstlichen Befruchtung macht! VERLIERT NIE DEN MUT!

Große Hilfe

Von: Jenny Datum: 16. July 2020

Mir hat das Buch in einer schweren Zeit sehr geholfen. Nach langem Leidensweg mit klassischen ivf-Behandlungen und einer Stieldrehung mit Not-OP infolge der Hormone, war ich sehr verunsichert, wie wir weitermachen sollen und ob wir uns die Strapazen einer weiteren klassischen ivf noch einmal zumuten sollen. Das Buch hat mich darin bestärkt, unseren eigenen Weg zu gehen und wieder mehr auf die Natur und meinen Körper zu vertrauen. Es ist so eine schwierige und unsichere Zeit, ich hatte beim Lesen des Buches sehr viele Aha-Momente. Geklappt hat es noch nicht, aber ich bin zuversichtlicher und in unserer Entscheidung gestärkt. Das Buch ist eines für alle Frauen, die sich fragen, ob sie auf dem richtigen Weg sind (und wer fragt sich das nicht bei diesem schwierigen Thema?) und es beantwortet kompetent und verständlich zentrale Fragen. Ich würde es allen Kiwu-Paaren empfehlen!

Klare Kaufempfehlung!

Von: V. Datum: 03. September 2018

Nach 6 Jahren der Tortur der künstlichen Befruchtung (3 Inseminationen, 4 IVF, mehreren EmbryonenTransfer in 2 verschiedenen Kliniken in Österreich mit jeweils traurigem Ausgang ohne ersichtlichen medizinischen Grund) und der letztlich vernichtenden Nebensatzaussage des behandelnden Arztes "Es sieht düster aus", verloren wir nicht nur die Hoffnung darauf, jemals ein eigenes Kindchen haben zu dürfen, sondern noch viel schlimmer: das VERTRAUEN IN DIE NATUR bzw DAS VERTRAUEN IN MEINEN KÖRPER! Durch einen glücklichen Zufall entdeckte ich das Buch "Der sanfte Weg zum Wunschkind", wodurch ich langsam wieder Vertrauen schöpfen konnte. Es wurde mir u.a. klar, was ich jahrelang mit meinem Körper habe machen lassen und wie sehr ich darunter gelitten habe. Es war mir im Weiteren möglich, an den Gruppensitzungen bei Frau Dr. Schweizer-Arau teilzunehmen, die mich durch kompetente Informationen und psychotherapeutischer Behandlung, TCM-Behandlungen, Entspannungstechniken und sehr viel Austausch allmählich wieder zu Kräften hat kommen lassen - genauso wie im Buch beschrieben! Nach einiger Zeit, die wir uns selbst gegeben hatten, durften wir bereits nach der ersten IVF-naturell-Behandlung bei Frau Dr. Popovici (ganz ohne Hormone und sonstigen Medikamenten) einen positiven Schwangerschaftstest in Händen halten. Ich bin so unbeschreiblich glücklich und dankbar, dass ich die Erfahrung machen durfte, dass es auch im Bereich der Reproduktionsmedizin einen respektvollen und liebevollen Umgang mit uns und unseren Körpern gibt!

Der sanfte Weg zum Wunschkind

Von: Brigitte Datum: 25. August 2018

Dieses Buch hat mir nach jahrelangen, grenzwertigen IVF Behandlungen, die mich psychisch an den Rande des Wahnsinns gebracht haben, neuen Mut und Hoffnung gegeben. Die Autorin ist an Einfühlungsvermögen und fachlicher Kompetenz kaum zu übertreffen. Ich durfte sie persönlich kennenlernen in Ihrer Praxis am Ammersee. Die IVF naturelle ist mein Weg und ich bin zu 100 % überzeugt, dass unser Kind sich bald auf den Weg machen wird. An alle Frauen, die sich ein Kind wünschen: Lest dieses Buch, es eröffnet euch völlig neue Wege und Persepektiven!

*Der sanfte Weg zum Wunschkind*

Von: Mama KunterBunt Datum: 15. May 2016

Wenn der Wunsch ein Kind zum Kind auf natürlichem Wege nicht klappt, gibt es heute bereits die Möglichkeit einer Kinderwunschbehandlung. In diesem Buch vom Kösel-Verlag werden die einzelnen unterschiede mit Fallbeispielen erklärt und auch eine der Autorin Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau entwickelten sanften IVF – eine ganzheitliche Behandlung, sich bewusst auf neues Leben einzustellen und willkommen zu heißen. Ein wunderbarer Ratgeber für alle die sich mit dem Thema Kinderwunsch auseinandersetzen.

Ein Buch für alle die Kinder wollen und auch die, welche ihnen dabei helfen!

Von: Raphael Mangold Datum: 08. January 2016

Ein wohltuendes Buch in der übertechnisierten und glanzvollen Welt der Reproduktionsmedizin. Vor allem für langjährige Endometriosepatientinnen und deren Partner wirklich ein Wissenszugewinn. Es wird nie für alle Paare eine vollständige Erfüllung Ihres Kinderwunsches geben, aber wenn dank der Erkenntnisse von Dr. Schweizer-Arau noch ein paar Paare mehr glücklich werden, dann ist es gut. Bitte lesen!