Gundi Gaschler

Herr Rosenberg und die Kaffeetasse

Herr Rosenberg und die Kaffeetasse Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 14,00 [D] | € 14,40 [A] | CHF 20,50 [CH]

oder hier kaufen:

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist wunderbar dafür geeignet, um die Beziehung zu Kindern, Partnern oder Menschen, die es uns wert sind, zu stärken. Sie ermöglichen es, empathische und ehrliche Gespräche zu führen sowie Konflikte nachhaltig zu lösen. In diesem Buch zeigt die bekannte GfK-Trainerin Gundi Gaschler anhand von berührenden Erlebnissen aus ihren Seminaren und ihrer Familie, wie erstaunlich wirkungsvoll diese Methode sein kann.

Geschichten, die die Welt schon beim Lesen etwas schöner werden lassen.

Bereichernd - zum Verschenken und sich selber schenken

Von: Andrea Wiedel Datum: 30. June 2019

Herr Rosenberg und die Kaffeetasse von Gundi Gaschler ist absolut lesenswert. Es eignet sich aufgrund der Aufmachung auch sehr gut zum Verschenken. Aufgrund seiner Thematik ist es sehr gut als Geschenk für Familien und Mütter geeignet, zum Beispiel auch als Muttertags-Geschenk. Es eignet sich auch für Kommunikationstrainer zum Vorlesen im Seminar. Ein leicht lesbares Buch, um eine Idee von der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg zu bekommen: Und zwar von der Menschlichkeit, der Verletzlichkeit und der Unvollkommenheit der Gewaltfreien Kommunikation.

".... ohne Empathie geht NICHTS."

Von: ifinishit Datum: 15. November 2018

Inhalt: Ein Buch aus dem Leben und Erlebten von Gundi Gaschler. Die sich das Thema gewaltfreie Kommunikation zur Aufgabe gemacht hat um anderen Menschen zu helfen. Autorin: Gundi G. (* 1967) ist eine Diplompsychologin und Trainerin für gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg. Sie lebt mit ihrer Familie in Hohenlinden bei München. Rezension: Ein Buch das sich mit der wichtigsten Sache der Welt beschäftigt... Empathie. Es geht um reale Erlebnisse nicht um Beispiele die aufzeigen wie man es besser machen könnte. Gundi Gaschler erzählt authentische Geschichten von ihrer Familie und den Teilnehmern ihrer Seminare. Durch Rollenspiele versetzt sie sich in die Lage ihres Gegenübers und kann sich dadurch mehr in die Probleme einfühlen. Sie entwickelt gemeinsam mit ihrem Klienten brauchbare individuelle Lösungsansätze. Es behandelt Beziehungs- , Eltern-Kindprobleme und vieles mehr. Man kann mitten im Buch beginnen, je nach dem welches Thema einen gerade beschäftigt. Garantiert nimmt man aus jedem Fallbeispiel eine Kleinigkeit für sich mit. Denn es sind die kleinen Dinge des Lebens auf die sich dieses Buch bezieht, die jedoch durch das Verständnis und Umdenken große Veränderungen schaffen können. Dieses Buch ist ein wunderbares Geschenk für deine Herzensmenschen und für dich selbst.

Sehr berührend

Von: Hans-Peter Datum: 28. October 2018

Die sehr persönlichen Berichte lassen einen erfahren welche Möglichkeiten gewaltfreie Kommunikation im zwischenmenschlichen Miteinander bieten. Man erreicht eine andere Bewußtseinsebene und das lohnt sich voll. Das Buch macht richtig Appetit sich mehr mit diesem Thema zu beschäftigen und es berührt einen auf einer sehr persönlichen Ebene. Einfach Klasse

Sehr schön

Von: Britta Datum: 23. October 2018

Das Buch hat mir sehr gefallen, viele schöne Begegnungen werden beschrieben, grad so als sei man dabei gewesen.

Berührend und lehrreich

Von: Eva Orinsky Datum: 16. October 2018

Gundi Gaschlers kleines Büchlein ist zauberhaft. Durch ihre Art zu erzählen kommt man der Autorin ganz nah, weil sie auch sich, ihre Gefühle und Gedanken, ohne Zögern offenbart. Beim Lesen springt ihr großes Interesse an den Menschen, ihre Begeisterung und Empathie über und erreicht wohlig wärmend das Herz. Meine Geschenkeliste für Weihnachten hat nun nicht mehr so viele Fragezeichen.

Herzspitzenberührend

Von: Claudia Datum: 07. October 2018

Habe das Buch geschenkt bekommen und wollte es an einem Samstagnachmittag auf der Terrasse nur mal kurz anlesen. Daraus wurde nichts, denn ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und hab es auf einen Rutsch durchgelesen. Meine absolute Lieblingsgeschichte ist die mit der Ameise, gefolgt vom Busfahrer und der mit dem angeblichen Nicht-Zuhörer. Das Buch hat mir ein Dauerlächeln ins Gesicht gezaubert! Vielen lieben Dank der Autorin und natürlich auch der Schenkerin des Buches! Absolut empfehlenswert!

Mehr als Herzspitzen berührt!

Von: Lorna Ritchie Datum: 06. October 2018

Gundi Gaschlers Buch berührt einfach. Man kann auch mittendrin anfangen, von vorne bis hinten lesen oder ganz hinten beginnen. Jede Geschichte steht für sich und ist aus dem Leben gegriffen. Durch die sehr persönlichen Beschreibungen erlebt man/frau beim Lesen hautnah mit, wie die Haltung der gewaltfreien Kommunikation im Alltag in vielen kleinen Momenten wirken kann. Wer gfk als Methode nicht mag, aber lebensnahe, echte, effektive Kommunikation und Mensch-Sein sucht, findet sie hier. Praktisch, glaubwürdig, authentisch. Ein tolles Geschenk oder Mitbringsel, das super leicht zu lesen ist und gut in jedes Täschchen passt.

Berührend, Anregend und intensiv

Von: Martina Gerner Datum: 05. October 2018

Mich haben die einzelnen Geschichten tief bewegt und bin sehr dankbar, das Buch geschenkt bekommen zu haben. Und ich werde es mit viel Freude an mir nahestehende Menschen weiter verschenken. Dieses Buch berührt jeden!

Aus dem Leben: berührend – reflektierend – inspirierend. Pure Menschlichkeit

Von: Udo Brunner Datum: 26. September 2018

Gundi Gaschler schreibt Geschichten aus allen Lebensbereichen – einfach authentisch. Selbst erlebtes, mit ihren eigenen Familienmitgliedern, mit TeilnehmerInnen ihrer eigenen und besuchter Trainings, in Begegnungen auf ihrem Weg mit der Gewaltfreien Kommunikation. Sie schreibt nicht wie man erfundene Situationen angehen müsste oder sollte, was gut wäre zu tun, … , sie setzt in ihrem Buch auf Selbsterfahrungen, die es einfach nur zu genießen gilt. Mutig öffnet sie sich der Öffentlichkeit. Danke dafür! Ihre Art und Weise sich in andere Personen hineinzuversetzen, wie sie zu denken und zu fühlen, ist einzigartig. Sie betrachtet die Situationen aus unterschiedlichen Perspektiven und gibt dem Leser damit einen Einblick auf unermessliches Potential der Gewaltfreien Kommunikation – in allen Lebenslagen. Ich erinnere mich, dass sie vom Ende ihrer Trainertätigkeit schreibt. Sicher eine Entscheidung unter Berücksichtigung all ihrer wichtigsten Bedürfnisse und Werte. Dennoch empfinde ich ein großes Bedauern und hoffe sehr, dass bald „Herr Rosenberg und die Teetasse“ auf dem Büchertisch zu finden ist und sie weitere ihrer wertvollen Erfahrungen aus der Welt der GFK der Menschheit zur Verfügung stellt und zu Herzspitzenberührungen verhilft. Mehr davon! :-)