Manuela Inusa

Adventszeit in der Valerie Lane

Adventszeit in der Valerie Lane Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 18,00 [D] inkl, MwSt, | € 18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Die Valerie Lane ist die romantischste Straße Oxfords und Heimat der wunderbaren kleinen Läden von Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid, den Heldinnen der erfolgreichen Romane von Manuela Inusa. Zu den liebevoll erzählten Geschichten gibt es endlich auch die Lieblingsrezepte, schöne Gedanken und zauberhafte DIY-Projekte der fünf Freundinnen. Passend zur kalten Jahreszeit verraten sie ihre Lieblingsteemischungen und wärmende Rezepte, die Anleitungen für hübsche Wanddekorationen, einfache Strickprojekte, entzückende Adventskalender und wunderbaren Baumschmuck oder bezaubernde Tischdeko. Jeder findet sein Lieblingsprojekt, viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen die Umsetzung gelingsicher und führen auch Anfänger zum Erfolg. Zahlreiche persönliche Tipps, Eintragseiten, Playlisten und warmherzige Gedanken laden ein zum Kreativwerden, Ausprobieren, Genießen oder einfach nur zum Schmökern.

Weihnachtliche Backideen und DIY`s

Von: Sabrina Datum: 06. January 2021

Ich glaube an Manuela Inusas Buchreihe um die Valerie Lane kommt fast kein (weiblicher) Mensch vorbei. Ich muss zugeben, das sich noch keinen der Romane gelesen habe, aber grade um Weihnachten wollte ich auch mal in die Valerie Lane schnuppern und welches Buch passt da wohl besser als dieses. Man hat das Gefühl, dass man die Inhaberinnen der kleinen Lädchen Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid kennen lernt und es macht Spaß sich die weihnachtlichen Ideen und Rezepte der Charaktere anzuschauen. Selbst etwas auszuprobieren oder sich auch nur Anregungen zu holen, denn da habe ich hier tatsächlich einige für die nächsten Jahre. Ganz besonders toll finde ich die Playlists für die verschiedenen weihnachtlichen Aktivitäten oder auch die Liste mit den verschiedenen Büchern, die man zu Weihnachten verschenken kann oder auch selbst lesen - da kann man eine eigene weihnachtliche Lesechallenge machen. Die DIY`s sind allesamt richtig schön und Kerzen gegossen habe ich dieses Jahr zum Beispiel auch - alle Bilder sehen wirklich toll aus und machen Laune aufs loslegen. Wenn ihr noch tolle Anregungen sucht für Weihnachten, dann schaut euch das Buch an - Weihnachten kommt schließlich jedes Jahr wieder!

Bezauberndes DIY Buch

Von: Catherine Oertel Datum: 05. January 2021

»Adventszeit in der Valerie Lane« ist ein bezauberndes DIY Buch, welches mir sehr viel Freude bereitet hat und sicherlich auch in den kommenden Jahren für diverse kleine Aufmerksamkeiten zur Weihnachtszeit zu Rate gezogen werden wird. Vielleicht überrasche ich den ein oder anderen aus dem Freundeskreis mit einem selbst gemachten Adventskalender. Ich werde mir auf jeden Fall ein paar Wallnüsse für die Bastelarbeiten zum Ende des Jahres aufheben. Doch das Buch bietet so viel mehr als nur ein paar Basteltipps. Es aufzuschlagen gleicht einem kleinen Besuch in der Valerie Lane. Ich laufe von einem der kleinen Läden zum anderen und schaue in die liebevoll gestalteten Fenster, hole mir Inspiration und Anregungen für meine eigene Geschenkeliste. Apropos Geschenkeliste… eine süße Vorlage findet ihr auch im Buch. Ich fange ja schon immer im Sommer an kleine Aufmerksamkeiten für meine Familie und Freunde zusammenzusammeln. Wenn dann Weihnachten vor der Tür steht kommt es schon mal vor, dass ich arg überlege für wen ich was gekauft habe. Aber nun kann ich die Weihnachtsliste gleich nebenher führen. Auch die schönen Geschenkanhänger finden bestimmt eine Verwendung. Vielleicht beklebe ich dieses Jahr ein paar Marmeladengläser gleich nach dem Befüllen mit weihnachtlichen Etiketten. Selbst gemachte Marmelade oder Plätzchen sind im Freundeskreis immer gern gesehen. Ein Buch das Spaß macht, die eigene Kreativität anregt und dem man anmerkt mit wie viel liebe es Gestaltet und die einzelnen Themengebiete zusammengestellt wurden. Fazit: Wer Inspiration rund um die Weihnachtszeit sucht wird hier garantiert fündig. Von individuell verpackten Geschenken, über zauberhafte Dekorationstipps für die Fenster, nostalgische Weihnachtskarten, leckeren Rezepten die uns die Adventszeit versüßen, bis hin zur Strickanleitung für ein Zopfmuster ist in diesem kleinen Büchlein alles zu finden. Für Fans der Valerie-Lane-Romanreihe ein ganz besonderes Schmankerl und eine zauberhafte Ergänzung.

Weihnachten ist nicht nur backen und Plätzchen essen

Von: journal.of.books Datum: 28. December 2020

Was genau ist der Advent und worauf kommt es an? Ich dachte lange Zeit, die Vorweihnachtszeit im Dezember besteht hauptsächlich aus Stress, Plätzchen backen und viel Essen. Dies ist einer der Gründe, weshalb ich mich für dieses Buch entschieden habe. Meine Erwartungen waren vor allem: tolle Rezepte zum Nachbacken. Und eines vorweg: Dieses Buch ist so viel mehr! Ja, es beinhaltet auch tolle Rezepte für unterschiedliche Köstlichkeiten. Einige davon haben mir auch sehr die Vorweihnachtszeit versüßt. Allerdings beinhaltet dieses Buch auch viele Seiten zu Gedanken und DIYs, die nichts mit Kochen oder Backen zu tun haben. Das Buch regt zum Nachdenken an. Und genau das ist das, was in dieser Zeit wirklich wichtig ist. Das ganze ist sehr interaktiv mit einigen Listen zum Ausfüllen gestaltet. Fazit: "Adventszeit in der Valerie Lane" ist viel mehr als ein Weihnachtsbuch mit tollen Rezepten. Die liebevolle Gestaltung bringt einfach jeden in Vorweihnachtsstimmung. Allerdings finde ich es ist nicht nur für Weihnachten geeignet. Die Ideen und Anregungen kann man sich durchaus das ganze Jahr über zu Herzen nehmen.

Ein hyggeliger Schubs in die Adventszeit

Von: Buchlingdiana Datum: 22. December 2020

Also wer jetzt noch nicht in Weihnachtsstimmung ist,sollte sich mal "Adventszeit in der Valerie Lane" von Manuela Inusa zulegen. Aus der erfolgreichen Romanreihe mit der romantischten Straße der Welt, verraten dir jetzt die Protagonisten ihre Lieblinge in der Adventszeit. So zauberhaft gemacht. Schön jetzt sozusagen daran teilnehmen zu können. Ein bisschen Valerie Lane Welt für Zuhause. Es gibt vorweihnachtliche Rezepte, Gedanken und tolle einfache DIY. Meinung: Ich konnte mich richtig in die Welt der Valerie Lane hineinversetzen. Und kam gleitend gemütlich in die Weihnachtszeit. Die Rezepte sind einfach und die Bastelideen machen Spaß und wecken die weihnachtliche Kreativität.Die perfekten Bilder erwärmen einfach das Herz. Das Gesamtpaket ist einfach hyggelig.

Ein kleines Stück Glück

Von: girlwiththebookshelves Datum: 15. December 2020

Die fiktive Valerie Lane in Oxford ist ein Ort der Liebe und Gemütlichkeit. Mit dem Glücklichmacher „Adventszeit in der Valerie Lane“ kann sich jede*r ein Stück davon nach Hause holen. In dem liebevoll gestalteten Buch tummeln sich Rezepte, Näh- sowie Bastelanleitungen, aber auch Listen wie geschaffen für Bullet Journals, mit denen man in der Vorweihnachtszeit den Überblick behält. Oft wird auf Naturmaterialien gesetzt, wodurch die Produkte günstig und leicht zu beschaffen sind. Besonders gut gefallen haben mir das Lebkuchenhaus sowie der Kranz aus Ausstechförmchen. Auch die großen Schneesterne sind wunderhübsch. Allerdings hätte ich mir teilweise mehr Zeichenvorlagen gewünscht, zum Beispiel für besagte Schneesterne oder den Scherenschnitt der Valerie Lane. Alles in allem ist dies aber ein Buch, das weihnachtliche Vorfreude verströmt und besonders Fans der Buchreihe ihre Lieblingscharakter näher bringt, denn diese verraten zwischendurch auch den einen oder anderen Tipp.

Einfach toll

Von: Sally N. Datum: 14. December 2020

Dieser wunderschöne Geschenkband zu der Valerie Lane Reihe ist ein Muss für Bastel- und Backliebhaber in der Vorweihnachtszeit. Das Cover zeigt die Valerie Lane, die romantischste Straße der Welt mit Bilder über DIY-Projekte. Ich kenne zwar die Reihe über die Valerie Lane, habe aber (noch) keines der Bücher gelesen, daher sind mir die Läden, genauso ihre Besitzerinnen unbekannt. Wahrscheinlich wenn ich sie besser kennen würde, würde ich wissen, warum uns Keira bei der Süße Leckereien, oder Susan beim Stricken Tipps gibt. Für Kenner ist ein liebes Detail. Das Buch ist unglaublich liebevoll gestaltet, mit To Do Listen und Weichnachtsplaylist und kleine Illustrationen zwischen den Projekten. Bastelunerfahrene, genauso wie Bastelprofis finden das Richtige in dieser wunderbaren Ideensammlung. Alle Projekte sind sehr geschmackvoll fotografiert, die Rezepte sind gut beschreiben. Ein großes Plus, dass wir keine Zutaten brauchen, die man nicht direkt ums Eck kaufen kann. Da ich wirklich kein Backtalent bin, habe ich die DIY-Projekte ausprobiert. Diese sind vielfältig, von modern, minimalistisch bis traditionell. Die Beschreibungen sind genau und detailliert. Als einziger Minuspunkt kann ich nur die fehlenden Vorlagen erwähnen, diese kommen im Buch zu kurz, und es gibt auch kein Link, wo man Vorlagen herunterladen könnte. Es wäre eine große Hilfe für die, die beim Zeichnen etwas weniger Erfahrung haben. Von mir gibt es eine eindeutige Kaufempfehlung. Ein ultimatives (Last Minute) Weihnachtsgeschenk.

Basteln, backen und dekorieren mit Manuela Inusa

Von: psst ... I am reading Datum: 07. December 2020

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Basteln, dekorieren, Plätzchen backen, Weihnachtsliedern lauschen und Geschenke einpacken. Jedes Jahr lockt mich diese Jahreszeit unglaublich. Dabei geht es nicht um Geschenke und Wunschlisten Ich mag die Stimmung, den Duft frische Plätzchen in der Luft und mit einem guten Buch auf dem Sofa kuscheln. Was fehlt ist seit Jahren mehr und mehr der Schnee. Flocken vor den Fenstern, diese weiße Decke, die auf magische Weise alle Geräusche dämpft. Doch was nicht zu ändern ist, muss man eben anderweitig wett machen. BASTELN UND BACKEN MIT MANUELA INUSA UND DER „ADVENTSZEIT IN DER VALERIE LANE“ Mit dem Buch „Adventszeit in der Valerie Lane“ gibt Autorin Manuela Inusa Tipps für eine besinnliche Adventszeit. Mit vielen tollen DIY-Basteltipps für eine einmalige Deko, Strickanleitungen und tollen Rezepten lässt sich auch mit wenig Geld und ohne den immer gleichen Kitsch aus dem Supermarkt festliche Stimmung ins Haus zaubern. Die Bücher von Manuela Inusa über die taffen Frauen aus der Valerie Lane muss man nicht zwingend kennen, um sich an den Deko-Tipps zu erfreuen. Ich zumindest kannte sie (noch) nicht, und hatte beim Basteln und Backen trotzdem jede Menge Spaß und Aha-Momente. Weil Weihnachten hier bei uns Familiensache ist, hat sich mein Kind direkt das Buch geschnappt, und gesagt „Schau mal, Mama, wir machen das und das auch!“. So ganz ohne ergänzende Materialien geht es natürlich dann doch nicht. Aber Modelliermasse und Spraydosen waren schnell besorgt und die Eicheln, Tannenzapfen und Ästen mit großer Begeisterung im Wald zusammengesucht. Täglich wurden hier die prall gefüllten Jackentaschen geleert und lange Spaziergänge unternommen, um passende Äste, Zweige und andere natürliche Demo-Elemente zu finden. Gesprüht wurde draußen, gebastelt drinnen zu den Klängen lauter und leiser Weihnachtslieder. Ihre Lieblingsplaylist zur Vorweihnachtszeit hat Manuela Inusa gleich mit abgedruckt. OPTISCHE UND GESCHMACKLICHE HIGHLIGHTS Neben meinen ganzjährig geliebten Schoko Cookies, mag ich zur Adventszeit am Liebsten Butterplätzchen. Eigentlich nur mit Zimt und Zucker, aber die tollen Tannenbaumplätzchen, die Manuela Inusa in „Adventszeit in der Valerie Lane“ abgedruckt hat, musste ich unbedingt nachmachen. Da kam ich definitiv nicht dran vorbei!

Advent ind Weihnachten in der Valerie Lane

Von: buecherundgedanken Datum: 05. December 2020

Dieses wunderschön gestaltetes Buch „Adventszeit in der Valerie Lane“ von Manuela Inusa ist wie nach Hause kommen in die Valerie Lane. Und nicht nur für alle Fans der Valerie Lane ist dieses bezaubernde Buch die ideale Einstimmung und Vorbereitung auf die Adventszeit. Angefangen von diversen Listen, die man ausfüllen kann und sogar der persönlichen Bestenliste von Manuela aus Literatur und Musik finden wir feine Rezepte und Bastelvorschläge rund und die Valerie Lane: Keiras Tipps rund um Schokolade (zb Trüffel auf Löffel), Susans Stricktipps (zb für eine Kuscheldecke), Adventskranz basteln mit Orchid, Rubys Tipps für selbstgemachte Weihnachtskarten, Lauries Tipps für ein Valerie Lane Knusperhaus, Teerezepte , Kerzengießen mit Orchid und auch ein Rezept von Mrs Witherspoon – nein, nicht die berühmt-berüchtigte Stargate-Pie (die mit den Fischköpfen) sondern ein tolles Rezept für Spinat-Pie. Wer bis jetzt nicht in Adventsstimmung war, ist es sicherlich spätestens, wenn er durch dieses liebenswert und bunt gestaltetes Buch von Manuela Inusa blättert! Ein ideales Geschenk für sich selbst oder einen anderen lieben Menschen

Advent ind Weihnachten in der Valerie Lane

Von: buecherundgedanken Datum: 05. December 2020

Dieses wunderschön gestaltetes Buch „Adventszeit in der Valerie Lane“ von Manuela Inusa ist wie nach Hause kommen in die Valerie Lane. Und nicht nur für alle Fans der Valerie Lane ist dieses bezaubernde Buch die ideale Einstimmung und Vorbereitung auf die Adventszeit. Angefangen von diversen Listen, die man ausfüllen kann und sogar der persönlichen Bestenliste von Manuela aus Literatur und Musik finden wir feine Rezepte und Bastelvorschläge rund und die Valerie Lane: Keiras Tipps rund um Schokolade (zb Trüffel auf Löffel), Susans Stricktipps (zb für eine Kuscheldecke), Adventskranz basteln mit Orchid, Rubys Tipps für selbstgemachte Weihnachtskarten, Lauries Tipps für ein Valerie Lane Knusperhaus, Teerezepte , Kerzengießen mit Orchid und auch ein Rezept von Mrs Witherspoon – nein, nicht die berühmt-berüchtigte Stargate-Pie (die mit den Fischköpfen) sondern ein tolles Rezept für Spinat-Pie. Wer bis jetzt nicht in Adventsstimmung war, ist es sicherlich spätestens, wenn er durch dieses liebenswert und bunt gestaltetes Buch von Manuela Inusa blättert! Ein ideales Geschenk für sich selbst oder einen anderen lieben Menschen

Der perfekte Begleiter durch den Advent

Von: Dankes Bücherwelt Datum: 30. November 2020

Ein Muss für jeden Fan der Valerie Lane! Aber auch für alle anderen Weihnachtsbegeisterten ist dieses Buch der perfekte Begleiter durch die Adventszeit. Man findet in diesem Buch tolle Ideen rund um die Weihnachtszeit. Egal ob Basteln, Backen, Handarbeiten.... hier ist für jeden die passende Kreatividee dabei. Mit dabei sind natürlich die bekannten Charaktere aus der Valerie Lane. So gibt es z.B. eine Strickanleitung von Susan oder eine Teemischung von Laurie. Es ist ein wunderschönes Buch, das den Leser oder die Leserin mit allerhand Ideen durch den Advent begleitet. Zudem gibt es tolle Abbildungen und sehr gute Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Ich finde dieses Zusatzbuch zur Valerie Lane sehr gelungen und freue mich auch schon sehr auf das Buch zum Frühling. Daher vergebe ich volle 5 von 5 Sternen und eine klare Kaufempfehlung.

Eine wundervolle Ergänzung für den Advent!

Von: EmpireofBookz Datum: 28. November 2020

Wer nicht weiß, was er im Advent machen soll, findet hier Inspiration und tolle Projekte zum Basteln, Stricken, Backen und vielem Mehr. Außerdem gibt es extra Platz für eigene Gedanken, beispielsweise bezüglich Weihnachtsgeschenken für Freunde und Verwandte oder wen man unter dem Mistelzweig küssen möchte (Ja, dafür gibt es eine ganze Liste!). Ich bin super begeistert von der Variation und dem Angebot, dass das Buch einem liefert. Für alle Vorlieben gibt es etwas zu tun und man kann sich problemlos kreativ austoben. Auch wenn mir das Cover nicht ganz so gut gefällt, ist der Inhalt absolut Top gestaltet. Das Design ist wirklich liebenswert und sehr kreativ und vielseitig umgesetzt. Die Anweisungen in den Projekten sind einfach zu folgen und führen zu guten Ergebnissen (abgesehen vom Stricken, das werde ich niemals durchblicken!) und allgemein versetzt der Schreibstil der Autorin einen wirklich in Weihnachtsstimmung. Das fand ich wirklich sympathisch und hat außerdem ein fließendes Leseerlebnis ermöglicht. „Adventszeit in der Valerie Lane“ ist eine wundervolle Ergänzung für den Advent. Meine Familie ist sehr kreativ, weshalb wir eigentlich nicht auf solche Hilfen zurückgreifen, aber ein Blick in das Buch hat trotzdem nicht geschadet und uns neuen Ideenstoff geliefert, den wir das nächste Mal umsetzen können! Ich bin wirklich happy mit dem Buch, besonders wegen den vielen verschiedenen Möglichkeiten, die es einem bietet. Nicht nur Listen, Rezepte und Strickprojekte, sondern auch Playlists, selbstgemachte Tees, Buchempfehlungen und vieles weiteres. Mehr kann man sich wirklich nicht wünschen!

Eine wundervolle Ergänzung zur Adventszeit!

Von: EmpireofBookz Datum: 28. November 2020

Wer nicht weiß, was er im Advent machen soll, findet hier Inspiration und tolle Projekte zum Basteln, Stricken, Backen und vielem Mehr. Außerdem gibt es extra Platz für eigene Gedanken, beispielsweise bezüglich Weihnachtsgeschenken für Freunde und Verwandte oder wen man unter dem Mistelzweig küssen möchte (Ja, dafür gibt es eine ganze Liste!). Ich bin super begeistert von der Variation und dem Angebot, dass das Buch einem liefert. Für alle Vorlieben gibt es etwas zu tun und man kann sich problemlos kreativ austoben. Auch wenn mir das Cover nicht ganz so gut gefällt, ist der Inhalt absolut Top gestaltet. Das Design ist wirklich liebenswert und sehr kreativ und vielseitig umgesetzt. Die Anweisungen in den Projekten sind einfach zu folgen und führen zu guten Ergebnissen (abgesehen vom Stricken, das werde ich niemals durchblicken!) und allgemein versetzt der Schreibstil der Autorin einen wirklich in Weihnachtsstimmung. Das fand ich wirklich sympathisch und hat außerdem ein fließendes Leseerlebnis ermöglicht. „Adventszeit in der Valerie Lane“ ist eine wundervolle Ergänzung für den Advent. Meine Familie ist sehr kreativ, weshalb wir eigentlich nicht auf solche Hilfen zurückgreifen, aber ein Blick in das Buch hat trotzdem nicht geschadet und uns neuen Ideenstoff geliefert, den wir das nächste Mal umsetzen können! Ich bin wirklich happy mit dem Buch, besonders wegen den vielen verschiedenen Möglichkeiten, die es einem bietet. Nicht nur Listen, Rezepte und Strickprojekte, sondern auch Playlists, selbstgemachte Tees, Buchempfehlungen und vieles weiteres. Mehr kann man sich wirklich nicht wünschen!

Träumen in die Adventszeit

Von: Buchseele Datum: 23. November 2020

Ich persönlich kenne diese Bücher der Valerie Lane-Reihe nicht, sondern wollte dieses Buch mir aufgrund des weihnachtlichen Flair näher anschauen. Dieses Buch ist voll mit Tipps und Tricks rund um die Adventszeit. Es reicht von Backrezepten, über Adventskalenderideen bis hin zur Weihnachtsdeko und Strickkleidung. Mit diesem Buch kommt ein jeder wirklich in Weihnachtsstimmung und möchte am liebsten gleiche alle Ideen auf einmal ausprobieren. Was bei Anleitungen auch immer sehr wichtig ist, ist dass Bilder zur näheren Verdeutlichung dabei sind und, dass diese Anleitungen verständlich beschrieben sind. All diese beiden Punkte sind vollkommen zutreffend auf dieses süße Weihnachtsbuch. Fazit: Mit diesem Schatz kommt ein jeder wirklich in Weihnachtsstimmung. Und nicht nur für Profibastler sind die Ideen, sondern selbst wer sonst kein kreatives Talent an den Tag legt, wird mit diesem Buch etwas Schickes zu Weihnachten basteln können.

Es ist für jedes das richtige dabei!

Von: zeilenmaedchen_ Datum: 17. November 2020

Ich bin ein riesen großer Bastelfan und am liebsten bastel ich in der Weihnachtszeit. Denn dann kann ich das gebastelte verschenken. Aber langsam gehen mir die Ideen aus. Daher habe ich mich in dieses wunderschöne Büchlein verguckt und bin begeistert. Das Cover sieht typisch engländisch aus und hat diesen weihnachtlichen und romantischen Flair den englische Weihnachtsfilme versprühen. Einfach zum verlieben. Weiter zum Inhalt des Buches. In dem gibt es nicht nur zahlreiche Rezepte und Bastelprojekte. Nein, es gibt auch Tipps für Weihnachtsbücher und Weihnachtssongs, es gibt Seiten die der Leser selbst ausfüllen kann und vieles mehr. Es ist für jeden Geschmack was dabei. Und ich bin mir ziemlich sicher das auch jeder was findet. Wenn nicht, ist er ein riesen Weihnachtsmuffel ;D Generell erinnert mich das Buch sehr an ein fertiges, mit viel liebe gestalltetes Bullet Journal. Es hat diese Leichtigkeit und diese Ausstrahlung die beim Lesen und durchblättern der Seiten direkt auf einen überspringt. Die Anleitungen sind mit Bildern sowie Texten hinterlegt und es wird einem auch die schwierigste Anleitung schmackhaft gemacht. Ich bin, nachdem ich mir das Buch angeschaut habe und nun die Rezension dazu verfasst habe, schon richtig in Weihnachtsstimmung gekommen. Obwohl der Herbst noch ein wenig bleiben kann. Aber es gibt auf jeden Fall das ein oder andere Rezept, sowie die ein oder andere Bastelanleitung, die ich unbedingt ausprobieren möchte.

Wunderbare, weihnachtliche Bastel- & Rezeptideen

Von: _aresto.momentum Datum: 15. November 2020

Ich will den Herbst zwar noch nicht gehen lassen, aber so langsam wird es Zeit sich über Weihnachten Gedanken zu machen ...was schenke ich wem, wie dekoriere ich, wann backe ich Plätzchen...? Das Buch "Adventszeit in der Valerie Lane" bietet da ganz tolle Bastel- & Rezeptideen! Die Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa ist schon seit langem eine totale Wohlfühlreihe für mich. Daher habe ich mich riesig über dieses "Zusatzbuch" gefreut. Es ist wunderschön gestaltet, die Ideen sind gut beschrieben und die meisten davon auch leicht umsetzbar. Ich bin wirklich gern kreativ tätig und habe im Buch viele schöne, weihnachtliche Bastelideen gefunden, die ich demnächst ausprobieren werde!

Valerie Lane

Von: Katja E. Datum: 06. November 2020

Gerade in der Vorweihnachtszeit bin ich immer auf der Suche: auf der Suche nach Büchern die sich um Weihnachten, um die Adventszeit drehen. Schließlich will man sich ja auf die „schönste Zeit des Jahres“ irgendwie einstimmen. Ich habe einen Teil der Valerie-Lane-Reihe von Manuela gelesen und war gespannt, wohin mich die Reise mit dem thematisch in die Adventszeit passenden Buch führt. Von der Gestaltung her gefällt mir das Buch schon recht gut. Schön gestaltete Seiten, und ganzseitige Fotos findet man in dem Buch, das neben diverser Listen auch Rezepte, Bastelanleitungen und Geschenkideen bietet. Und hier war ich dann doch wieder enttäuscht. Wobei, was hatte ich erwartet? Dass das sprichwörtliche Rad neu erfunden wird? Also – auf das Buch bezogen – das neue Rezepte und Bastelanleitungen gibt? Irgendwie hatte ich das Gefühl, hier auf altbekanntes und altbewährtes zu treffen und bis auf ein oder zwei Rezepte, die ich vielleicht einmal nachmachen würde, habe ich für mich nichts Neues oder spannendes entdeckt. Die Listen waren auch nicht unbedingt neu und bieten, zumindest für mich, nicht wirklich hilfreiches und auch genaugenommen zu wenig Platz zum Ausfüllen. Bei Rezepten und Bastelideen bin ich sehr einfach „gestrickt“ – ich will nicht vorher lange einkaufen gehen müssen oder im Vorfeld planen – ich mag Anregungen, bei denen ich einfach loslegen kann, weil man das meiste eh im Haus hat. Bei den Bastelideen musste ich da leider passen – es sieht zwar sehr schick aus, ist aber mangels der benötigten Elemente (zum Beispiel die alten Silberlöffel) nur bedingt umsetzbar. Dazu kommt der doch recht stattliche Preis von 18 Euro für das kleine, nur 144 Seiten umfassende Büchlein. Wenn schon im Titel des Buches Bezug auf die Serie rund um die Valerie-Lane genommen wird, dann hätte ich mir tatsächlich ein wenig mehr Bezug gewünscht. Zitate aus dem Buch zum Beispiel, eine Shortstory in der man vielleicht etwas darüber erfährt, wie es weiterging. Leider fehlt das hier. Daher ist meine Meinung dazu reicht einfach: Für die Idee des Buches und die liebevolle Gestaltung, aber weil mir der weiterführende Bezug zur Serie fehlt und mich das Buch nicht wirklich vom Hocker gerissen hat, vergebe ich 3 von 5 möglichen Sternen. [Rezension erscheint am 29.11. auf meinem Blog / vorab im Bloggerportal]

Adventstipps aus der Valerie Lane

Von: Rebecca K./ Meine Leseecke Datum: 03. November 2020

Eine ganz besondere Rückkehr in die Valerie Lane, dieses Buch passt sehr gut zu den Valerie Lane Romanen und regt gleichzeitig auch die Kreativität an. Im Prinzip ist es ein Buch mit vielen Tipps und Tricks wie man ohne viel Aufwand einen Adventskalender im Stil der Valerie Lane oder ähnliches gestalten kann. Auch sind Back- und Kochrezepte enthalten die passen zur Jahreszeit ausgewählt wurden, das eine oder andere Rezept hat mich gleich angesprochen mal sehen ob es in der Adventszeit ausprobiert wird. Es gibt auch die eine oder andere Strickanleitung die ich mir genau angeschaut habe und für die Yoga-Socken habe ich schon alles besorgt. Irgendwie bin ich bei der Bewertung des Buches sehr hin und hergerissen, denn ich finde das Buch wirklich toll durchzublättern und sich die eine oder andere Anregung zu holen. Auf der anderen Seite finde ich manches nicht so ganz realisierbar und wen ich ganz ehrlich bin finde ich den Preis für das Buch auch wirklich etwas hoch trotz Farbdruck etc. Nach längerer Überlegung habe ich mich entschlossen für das Buch vier von fünf Sternen zu vergeben.

Adventszeit in der Valerie Lane

Von: Bloominglybooks Datum: 22. October 2020

"Adventszeit in der Valerie Lane" ist voll mit tollen Ideen zum Backen, Kochen, Basteln oder für Handarbeiten die auf Weihnachten einstimmen. Es ist passend zu der Romanreihe von Manuela Inusa also auch super als Geschenk für alle die die Reihe schon gelesen haben aber trotzdem genau so toll, auch wenn man die Reihe noch nicht gelesen hat.

Fans der Valerie Lane-Reihe werden sich inmitten der fünf Freundinnen wiederfinden und das Buch regelrecht lieben.

Von: printbalance Datum: 21. October 2020

Die Valerie Lane ist nicht nur Oxford's bekannteste und romantischste Straße, sondern auch die Heimat der fünf Freundinnen und gleichzeitigen Ladenbesitzerinnen Laurie, Ruby, Keira, Susan und Orchid. Nachdem ich alle Bücher dieser Reihe regelrecht verschlungen habe, freute es mich umso mehr, als ich in der Verlagsvorschau gesehen habe, dass die Autorin Manuela Inusa neben ihren Romanen nun passend zur kalten Jahreszeit mit ihrer Spezialausgabe "Adventszeit in der Valerie Lane" für kreativen Nachschub gesorgt hat. In diesem Geschenkband findet man über 40 unterschiedliche Rezepte, Bastelanleitungen, selbst erstellte Geschenkvorschläge, To-Do-Listen oder einfach nur Inspirationsideen wie z.B Playlisten oder Gedankengänge unserer fünf beliebten Protagonistinnen. Der Inhalt der jeweiligen Buchseite ist kurz und bündig gehalten. Somit steht diese Ausgabe als perfekter Begleiter für eine kleine Auszeit nach einem stressigen Alltag. Durch die liebevolle Aufmachung und die vielen bunten Farbfotos fühlt sich der Leser, als befindet er sich selbst in der Valerie Lane. Besonders gefallen mir die einfachen Bastelideen, da fast jeder diese Materialien zu Hause hat oder in der Natur findet. Mit Hilfe der Anleitungen entstehen tolle Kreationen, die die Vorfreude auf Weihnachten verstärken. Auch die in dem Büchlein enthaltenen Rezepte sind vielversprechend und animieren dazu einen Tag in der Küche zu verbringen, umgeben von Gewürzen und leckeren Weihnachtsdüften. Fazit: Dieser Band bietet jede Menge Anregungen um sich selbst kreativ zu verwirklichen. Fans der Valerie Lane-Reihe werden sich inmitten der fünf Freundinnen wiederfinden und das Buch regelrecht lieben. Eine weitere Sonderausgabe ist bereits in Planung. "Frühlingszeit in der Valerie Lane" erscheint 2021 erneut im südwest-Verlag. Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Die Valerie Lane bleibt auch in der Adventszeit eine Wohlfühloase

Von: Lesendes Federvieh Datum: 17. October 2020

Wer kennt sie nicht, Manuela Inusas "Valerie Lane, die romantischste Straße der Welt" mit ihren kleinen wundervollen Läden? Passend zur Adventszeit gibt es nun Vorweihnachtliche Rezepte, Gedanken & DIY-Projekte, wie sie Laurie, Ruby, Susan, Keira oder Orchid in ihren Läden anbieten könnten. In diesem Buch sind so viele tolle Ideen zu finden, man weiß überhaupt nicht, mit was man zuerst beginnen sollte. Wunderschön in Szene gesetzt mit ansprechenden Fotos, Texten und Sprüchen lässt dieses Buch allein schon beim Durchblättern Adventsvorfreude und Bastellaune aufkommen. Neben der tollen Aufmachung punktet "Adventszeit in der Valerie Lane" aber auch mit abwechslungsreichen Vorschlägen, da ist für jeden etwas dabei. Die Anleitungen und Rezepte sind sehr gut und anschaulich erklärt, man muss kein Zauberbäcker oder Bastelgenie sein, um die Projekte zu verwirklichen. Zudem ist das benötigte Material leicht zu bekommen bzw. manches hat man sowieso schon Zuhause. Ich hatte selten ein Kreativbuch in Händen, das mich voll und ganz überzeugte. Dieses schafft es locker, weil es Ideen bietet, die schön und gleichzeitig für jeden machbar sind - und das finde ich große Klasse. Dieses Weihnachten werden bei mir selbst gestaltete Weihnachtskugeln am Baum hängen und meine Plätzchenformen finden sich nach dem Backen in einem Adventskranz wieder. Und beim Werkeln gibt es eine der leckeren Teespezialitäten dazu... Fazit: Die Valerie Lane bleibt auch in der Adventszeit eine Wohlfühloase

Kommt mit in die Valerie Lane Strasse in der Adventszeit

Von: Sheena Datum: 15. October 2020

Solche Mit-mach- Bücher mag ich ja immer sehr gerne. Manuela Inusa nimmt uns erneut mit in die romantischste Strasse der Welt. In die Valerie Lane. Die vielen ganzseitigen Fotos, die alle wirklich wunderbar fotografiert wurden, runden das Buch sehr gut ab. Es gibt Playlisten die man sich anhören kann, während man in dem Buch schmökert und tolle Buchtipps von der Autorin persönlich. Die Aufmachung und die Unterteilung in die einzelnen Kapitel finde ich gut gelungen und es macht viel Freude durch das Buch zu blättern und zu schmökern. Hier gibt es alles, was das Fan Herz der Valerie Lane Reihe höher schlagen lässt, wie in etwa Mrs. Witherspoons Spinat-Pie. Klingt mega köstlich und wird demnächst nachgekocht. Wer in diesem Jahr einen Adventskranz selber machen möchte, in dem Buch findet man die Anleitung zu Orchids tollen Adventskranz. Sehr toll finde ich auch die Bastelidee für einen Nussigen Adventskalender. Sowas hab ich vorher noch nie gehört. Die Idee dazu ist aber echt klasse. Von allen Ladenbesitzerinnen ist hier in der kleinen Schmuckausgabe etwas dabei und sie laden euch zu stöbern ein. Es gibt was zum kochen, backen, basteln oder stricken. Für alle Listen Fans ist auch was dabei, es gibt welche zum selber ausfüllen. Ein rundum gelungenes DIY Buch mit über 40 Ideen sich die Adventszeit zu verschönern. Die Deko und Bastelanleitung sind recht einfach gehalten, so das eure Kids ebenfalls ihren Spass haben werden. Fazit: Wirklich mit sehr viel Liebe ist dieses Buch zum Behalten und Verschenken gestaltet worden. Man spürt hier steckt das Herzblut der Autorin drinnen.

Ein absolutes Wohlfühl-Mitmachbuch!

Von: readbooksandbefree Datum: 09. October 2020

Als ich das Buch gesehen habe, war es einfach Liebe auf den ersten Blick! Ich liebe das Setting und finde es so verspielt und romantisch! Die Seiten sind so wundervoll gestaltet, die Ideen, Rezepte und DIY's sind einfach so liebevoll und verschönern auf jeden Fall die Adventszeit! Ich habe mir schon einiges angeschaut was ich dieses Jahr unbedingt probieren will und freue mich schon sehr darauf! Perfekt für jeden, der gerne mal in der Adventszeit in Stress gerät oder der neue Ideen für die Dekorationen sucht oder seine Lieben mit etwas leckerem überraschen will!

Jetzt freue ich mich noch mehr auf die Vorweihnachtszeit

Von: bedtime.reading Datum: 09. October 2020

Wer die Heldinnen aus Manuela Inusas Romanreihe kennt, dem wird die Valerie Lane sicherlich ein Begriff sein, denn hier haben die Protagonistinnen all ihre hübschen Geschäfte. Mit diesem Buch können wir uns nun auch ein bisschen Valerie Lane nach Hause holen und ich freue mich schon, ganz viel daraus nachzubacken, zu kochen und zu basteln. Wie wäre es mit Mrs Witherspoons Spinat Pie, Apfel- Ingwer-Punch oder einem nostalgischen Kranz aus Plätzchenausstechern ? Auf 141 Seiten gibt es hier jede Menge zu entdecken. Von den weihnachtlichen Lieblingsbücher zum selber Lesen oder Verschenken bis zur Weihnachtsplaylist gibt es hier, ganz liebevoll gestaltet, jede Menge zu entdecken.  Einige der Rezepte und Ideen eignen sich auch schon für den Herbst und ich werde jetzt schon mit dem Durchprobieren beginnen. Ich finde es richtig toll und kann die Vorweihnachtszeit kaum erwarten.  5/5 Sternchen

großartiges Zusatzbuch

Von: mymagicalbookwonderland Datum: 02. October 2020

Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw rosafarbenen Buchstaben im oberen Bereich. Außerdem erkennt man eine verschneite Straße besser gesagt die Valeria Lane und ein paar leckere Kuchen und Geschenke auf dem Cover. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir gefällt das Zusatzbuch zu der Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa richtig gut :-) „Adventszeit in der Valerie Lane: Vorweihnachtliche Rezepte, Gedanken und DIY“ findet man zum Beispiel Bastelideen für einen Nussigen Adventskalender oder Christbaumschmuck aus Naturmaterialien wie Tannenzapfen. Neben zahlreichen Bastelideen sind auch einige Rezeptideen vorhanden :-) Wie Kuchen, Aufstriche, Keksen... Wer Talent im Stricken hat, kann sich hier auch einige Ideen nach stricken. Richtig schön finde ich persönlich auch die Aufmachung aus dem Buch. Es sind sehr schöne Fotos geworden, einige Seiten wurden mit Handlettering gestaltet. Für mich persönlich ist „Adventszeit in der Valerie Lane“ echt ein schönes Zusatzbuch bzw Schmuckbuch zu der Valerie Lane Reihe. Von den ganzen Mädels ist immer was dabei, was man nach Kochen, Basteln oder Stricken kann. Für mich ist das Buch mehr als gelungen und freue mich schon voll auf die Adventszeit :-) Deshalb bekommt das Buch von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.

Wunderschön anzuschauen

Von: Lesemama Datum: 29. September 2020

Bewertet mit 4 Sternen Zum Buch: Die Valeria Lane ist den LeserInnen von Manuela Inusas Bücher ein Begriff. Eine romantische Straße mit vielen Läden. Nun, in der Adventszeit, werden von den Besitzerinnen alle möglichen Tipps und Basteleien, Dekorationen und auch Backideen an uns weitergegeben. Meine Meinung: Alle Bücher der Reihe habe ich zwar lange noch nicht gelesen, aber das Adventsbuch ist trotzdem absolut lesenswert. Schöne Ideen, ob zum Basteln, Stricken oder einfach nur Dekorieren sind in dem Buch gesammelt. Zwischendurch kommen die Protagonisten zu Wort, es gibt Listen, Vorschläge wie man die Adventszeit stressfrei genießen kann und die Rezepte sind nachvollziehbar. Ich mag das Buch, es stimmt sehr gut ein auf die schöne Zeit. Optisch eine Bereicherung, stimmungsvoll und einfach schön anzuschauen. Auch wenn man die Bücher der Valeria Lane nicht kennt, sind einige sehr nette Ideen dabei. Am besten gefielen mir die Listen, so kann man sich entspannt vorbereiten. Natürlich ist es für Fans mit den Büchern zu verbinden und eine Bereicherung, aber auch ohne die Bücher unbedingt zu kennen, findet man jede Menge Inspirationen in dem Buch. Dieses Jahr werde ich wohl das ein oder andere aus der Valeria Lane in mein Wohnzimmer stellen (;

Weihnachten in der Valerie Lane

Von: Stefanie K. Datum: 29. September 2020

Mit "Adventszeit in der Valerie Lane" kann man sich die berühmteste Straße von Oxford nach Hause holen und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn man findet in diesem Buch den Straßenzug zum nachbasteln. Insgesamt findet man in diesem Buch eine Vielzahl an Bastelideen und Rezepten für die Adventszeit und die mit den Geschäften aus der Valerie Lane verbunden sind. Man kann seine eigenen Listen für die weihnachtliche Vorbereitung erstellen und es gibt Listen mit den Lieblingsweihnachtsliedern der Autorin. Ich finde das Buch wunderschön und sehr kreativ gestaltet. Die DIY-Ideen werden anschaulich und leicht nachvollziehbar dargestellt. Bei einigen Dingen bekommt man direkt Lust sie auszuprobieren. Auch die Strickvorlagen fand ich wirklich toll, nur leider kann ich überhaupt nicht stricken. Die Rezepte waren für meinen Geschmack ein wenig zu speziell, aber es gibt auch leckere Plätzchen, die ich bestimmt in der Vorweihnachtszeit ausprobieren werde. Das Buch kann ich jedem empfehlen, der Spaß am Basteln und dergleichen hat. Zudem ist eine schöne Ergänzung zu den Büchern aus der Valerie Lane.

Willkommen zurück - Hier fühle ich mich wohl!

Von: Kathrin N. Datum: 28. September 2020

Willkommen zurück in der geschichtsträchtigen Valerie Lane in Oxford! Die Straße aus der erfolgreichen Buchreihe der Autorin ist benannt nach der guten Seele Valerie Bonham, einer Ladenbesitzerin, die sich Anfang 1900 liebevoll um andere kümmerte. Es gibt es insgesamt 6 Ladengeschäfte: Ein Teegeschäft „Lauries Tea Corner“; einen Strickwarenladen „Susans Wool Paradise“; ein Süßwarengeschäft „Keira`s Chocolates“; einen Antiquitätenladen „Ruby`s Antiques“, einen Geschenkeladen „Orchid`s Gift Shop“ und einen Blumenladen „Emily`s Flowers“, der übrigens von dem einzigen männlichen Ladeninhaber in dieser Straße geführt wird. Viele LeserInnen haben sich mit den ProtagonistInnen verbunden gefühlt, so auch ich; und daher habe ich mich sehr gefreut, nun ein thematisch passendes Buch mit vorweihnachtlichen Rezepten und Bastelideen vor mir liegen zu haben. Schon alleine die Aufmachung lässt mich gedanklich in diese wunderbare Straße zurückwandern und die einzelnen Geschichten von Laurie, Susan & all den anderen kommt wieder ins Gedächtnis – es ist Zeit, sich diese Romane noch mal aus dem Regal zu holen :-) Aber zuvor heißt es hierin schmökern: dieses DIY-Büchlein ist dieses Mal im Südwest Verlag erschienen und ähnelt weiteren Mitmachbüchern aus diesem Verlag: viele ganzseitige Fotos, wunderbar fotografiert und zum Nachmachen animierend; übersichtliche Listen und Rezepte, die ansprechend skizziert sind und im Stil der Valerie Lane – romantisch & verspielt – erscheinen. Auch Mrs. Witherspoons Spinat-Pie finden wir hier wieder; sowie zu jeder Ladeninhaberin eine Geschenkidee wie z.B. Orchids Adventskranz. Wirklich liebevoll ist dieses Buch zum Behalten und Verschenken gestaltet. Warum es dann doch nicht die volle Punktzahl von mir bekommt? Nun, ich hätte mir ein wenig Neues aus der Valerie Lane gewünscht: eine kleine Geschichte (wie ist es den liebgewonnenen Figuren nach dem letzten Buch ergangen?) oder einen Auszug aus Valeries Tagebuch als Goodie für die Fans... Aber dennoch ist diese Neuerscheinung ein wirklich gelungenes Buch, welches ich zur Adventszeit gerne wieder aus dem Regal nehmen und dann z.B. das Windlicht umstricken werde. Vielen Dank für diese schöne Erinnerung an eine der wunderbarsten Buchreihen, die ich je gelesen habe.

Ein wundervolles Buch, tolle sache und gerade jetzt wieder für die kältere Jahreszeit.

Von: Samy Datum: 26. September 2020

Manuela Inusa hat mit der Valerie Lane eine wunderbare Reihe. Hier gibt es nun ein Buch zu der Reihe wo Vorweihnachteliche Bastelideen und auch die ein oder andere Back Ideen drin zu finden sind. Ich bin mir sicher das die Autorin bei diesem Buch nochmal ihr ganzes Herzblut reingesteckt hat. HIer kann man viele schöne kleine Ideen finden. Es gibt auch die ein oder anderen Sachen die man wirklich schön verschenken kann. Natürlich sind diese Sachen alle an die Reihe der Valerie Lane und ihre Bewohner angelegt. Man findet z.b eine Idee für einen Adventsklander der Valerie Lane, Orchids Adventskranz oder Mrs Witherspoons Spinat-Pie. Die Namen sagen einem natürlich etwas wenn man die Reihe gelesen hat. Es gibt auch viel mehr welches ich euch nicht verraten möchte. Schön ist das man die sachen meistens zuhause hat oder wirklich nicht viel ausgeben muss um von den Ideen etwas zu machen. Man findet hier wirklich alles. Dekorations Idee, Rezepte für unterschiedlichen sachen, Bastel Ideen oder auch sachen die man mit Handarbeit noch machen kann. Ich find das klasse und es macht Spaß in diesem Buch zu stöbern. Da findet ihr wirklich schöne Sachen die man in der kalten Jahreszeit machen kann. Deswegen. Viel Spaß beim basteln.

Empfehlenswert mit tollen Ideen

Von: lischens_buecherwelt Datum: 25. September 2020

Dieses Buch hat mich optisch sowie inhaltlich absolut angesprochen. Es wirkt optisch sehr anziehend und der Jahreszeit entsprechend. Der Inhalt ist in mehrere unterschiedliche zur Thematik passende Bereiche aufgeteilt. Unter anderem Bastelideen, dekorieren, kochen und backen. Die Anleitungen dazu sind anschaulich und detailliert beschrieben. Sie sind leicht zu verstehen und nachzumachen. Ich habe selbst schon was ausprobiert und freue mich auf die Adventszeit und noch mehr auszuprobieren. Die Bilder zu den Anleitungen sind wunderschön gehalten. Besonders angesprochen hat mich, dass einzelne Ideen des Buches von den passenden Frauen aus der Valerie Lane stammen. Man fühlt sich direkt wieder an die einzelnen Bücher und Protagonisten erinnert und sich mit ihnen verbunden. Die Sprüche die zwischen durch immer wieder auftauchen laden zum verweilen und Träumen ein. Sie sind wunderschön gestalten und passen inhaltlich sehr gut zum Adventsbuch. Im Buch gibt es mehrer Listen zum ausfüllen und abhaken, diese kann man in der Advents- und Weihnachtszeit sehr gut nutzen. Dieses Buch eignet sich hervorragend zum verschenken. Mein Fazit: Ein wunderschön gestaltest Adventsbuch, das mit vielen Ideen zum gestalten und verweilen einlädt. 5/5⭐️

Zurück in der romantischen Valerie Lane

Von: zauberblume Datum: 22. September 2020

Nun bin ich wieder zurück in der romantischen Valerie Lane, der berühmtesten Straße in Oxford. Ich habe alle die herrlichen Läden und ihre Inhaber schon vermisst. Auch das zauberhafte Cover mit der herrlichen Farbwahl hat mich magisch angezogen. Nun dürfen wir die Adventzeit in dieser Traumstraße verbringen. Es erwarten uns Rezepte, Gedanken & DIY-Projekte. Schon die Aufmachung und die Unterteilung der Kapitel finde ich klasse. Zuerst werden wir auf den Advent eingestimmt, dann machen wir es uns gemütlich und anschließend feiern wir mit Freunden & Familie. Auch gibt es eine Doppelseite, die man für die eigenen Planungen nutzen kann. Und dann geht’s zu all den tollen Projekten, denen immer eine Doppelseite gewidmet ist. Man kann das fertige Werk bestaunen und erhält eine ausführliche Anleitung. Alles beginnt mit einem nussigen Adventskalender – eine tolle Idee. Und auch so ein Flammkuchen darf in der Adventzeit nicht fehlen. Am meisten freue ich mich auf das Stricken mit Susan, die hat so herrlich Wolle in ihrem Laden und die zauberhafte Kuscheldecke lädt regelrecht zum Nachstricken ein. Mit Orchid basteln wir dann einen wunderschönen Adventskranz (die Anleitung ist so toll – ich glaube, der könnte auch mir gelingen) und außerdem erklärt sie uns noch wie man Kerzen gießt. Mit Ruby basteln wir dann eine Weihnachtskarte mit einem silbernen Herz – ein echter Hingucker – schaut einfach gigantisch aus. Und Keira verwöhnt uns mit Trüffel auf Löffel. Ich schmecke schon direkt die leckere Schokolade, muss ich auch unbedingt ausprobieren. Zum Schluss verwöhnt uns Laurie noch mit ihrem leckeren Tee. Wie habe ich die Nachmittage in ihrem Teeladen genossen. Der Advent-Wohlfühltee hört sich wirklich lecker an. Mit diesem traumhaften Buch kann man die Vorweihnachtszeit so richtig genießen. So viele tolle Anregungen und Ideen, da ist für jeden etwas dabei. Ich habe mich über meinen Ausflug in die Valerie Lane riesig gefreut und vergebe natürlich für dieses Traumbuch 5 Sterne.

Eine tolle Inspiration und Einstimmung auf die Weihnachtszeit!

Von: Sonja Datum: 21. September 2020

Tatsächlich liegt hier schon ein Weihnachtsbuch! Ich fange immer schon recht früh an, mir über Adventskalender und Weihnachtsgeschenke Gedanke zu machen, denn zum einen schenke ich einfach wahnsinnig gerne und zum anderen mag ich es nicht, kurz vor Weihnachten gestresst einkaufen zu gehen. Die Romanautorin hat - passend zu ihrer Bücherreihe - in diesem Buch viele Tipps und Tricks rund um das Weihnachtsfest zusammengetragen und ich finde es perfekt als Einstimmung! Es gibt viele Bastel- und DIY-Ideen, wie Adventskalender, Kränze, Karten und Anhänger oder Kerzen. Außerdem Listen mit Lieblingsliedern, Menüplanern, Ideen für einen Freundinnennachmittag sowie viele süße und deftige Rezepte! Perfekt finde ich vor allem, dass alles leicht umsetzbar und das Buch mit wunderschönen Bildern gestaltet ist! Das Buch ist eine gute Einstimmung auf das Weihnachtsfest, aber auch ein tolles Geschenk!

Kreative Bastel-, Back- und Kochideen für die Adventszeit

Von: Letterloves Bücherwunderland Datum: 21. September 2020

Meine Meinung Ich habe ja erst kürzlich die Bücher von Manuela Inusa entdeckt und bin einfach nur verliebt in diese. Umso mehr hat es mich gefreut, dass uns Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid, die Heldinnen aus der romantischsten Straße der Welt, jetzt Koch-, Back- und Basteltipps für die Adventszeit geben. In dem schlanken Büchlein finden sich rund 40 Anleitungen und Rezepte, die einem die wunderbarste Zeit des Jahres verschönern sollen. Die Beschreibungen und Rezepte sind einfach gestaltet und es werden ausschließlich Dinge verwendet, die es leicht zu kaufen gibt. Es wird auch viel mit Naturmaterialen wie Nussschalen, Tannenzapfen und Barbarazweigen gearbeitet. Mit Ruby haben wir nun die Möglichkeit einen Nussschalenadventskalender zu basteln. Oder wir gestalten einen Adventskranz mit Orchid. Im wunderbaren Wollparadies von Susan wird natürlich gestrickt. Ob Yogasocken, Teekannenwärmer oder schicke Polster, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Tipps zur Resteverwertung bzw. Weiterverarbeitung alter Strickware finde ich besonders klasse. Der Kreativität sind dabei wirklich keine Grenzen gesetzt. Ganz besonders freue ich mich über Lauries Teerezepte und Keiras köstliche Backideen. Und Kerzengießen wollte ich auch schon immer mal probieren. Dank Manuela Inusas Anleitung habe ich jetzt die Möglichkeit und es wirkt auch total unkompliziert und einfach. Oder vielleicht hat ja doch jemand Lust auf Stargazy Pie, dem Leibgericht von Mrs. Witherspoon. Keine Panik, aus dieser Pie schauen keine Fischköpfe. Die abgewandelte Form wird mit Spinat gemacht. Neben den ganzen Rezepten und Bastelanleitungen finden sich auch zahlreiche Listen. So zum Beispiel eine To-Do-Liste für die Tage bis Weihnachten oder Manuelas Buchtipps. Eventuell wollt ihr euch aber auch eine Liste erstellen, wer aller unter dem Mistelzweig geküsst wird. Meine Familie und Freunde werden heuer auf jeden Fall viele selbstgemachte Geschenke erhalten. Der Advent kann kommen! Fazit Adventszeit in der Valerie Lane ist ein wunderbares Kreativ- und DIY-Buch und eine tolle Ergänzung zur Valerie Lane-Reihe. Als großer Fan der Bücher fühle ich mich Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid jetzt noch näher. Man muss die Bücher von Manuela Inusa allerdings nicht kennen. Ich bin mir sicher, dass man auch ohne Vorwissen bzw. Kenntnis eine große Freude am basteln und backen haben wird. Die Ideen sind klasse, die Umsetzung ist einfach. Mir wird das Buch die Adventzeit auf jeden Fall versüßen.

Weihnachten wie in der Valerie Lane für Zuhause

Von: sommerlese Datum: 19. September 2020

Viele schöne Anregungen machen schon jetzt Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Passend zur Buchreihe aus der Valerie Lane von Autorin Manuela Inusa erscheint im Südwest Verlag das Buch "Adventszeit in der Valerie Lane" mit vorweihnachtlichen Rezepten, Gedanken und DIY-Projekten. Wer die Valerie Lane-Reihe von Manuela Inusa kennt, findet in diesem mit vielen Abbildungen versehenen Buch entsprechende Tipps ihrer Buchfiguren bzw. aus derem Hobby-Bereich vor. Dieses Buch enthält unterschiedliche Rezepte für Kuchen und kleine Geschenke, außerdem wunderschöne DIYs, Dekovorschläge zu selbstgebasteltem Naturschmuck und Gedanken zur Adventszeit. Ob man ein Lebkuchenhaus herstellen, Schneesterne fürs Fenster oder Grußkarten basteln möchte, es gibt eine Vielzahl von Vorschlägen, die für Inspiration sorgen. Am liebsten möchte man gleich mal loslegen und ein paar Dekoideen in die Tat umsetzen. Stimmungsvoll wird es durch die hübschen Bilder und auch die Musik aus der Liste mit Weihnachtssongs finde ich sehr passend gewählt. Doch am meisten reizen mich die Strickprojekte und die Rezepte. Typisch englischer Brotpudding, russische Pawlowa, Feigen-Nuss-Aufstrich, Bulgur mit Grünkohl, Schokotaler und die aus dem Buch bekannte berühmte Spinat-Pie von Mrs. Whitherspoon wetteifern um den Appetit des Lesers. Dazu eine Tasse heißen Advent-Wohlfühltee von Laurie, der mit dem Schein einer selbstgezogenen Kerze nach Orchids Tipp noch viel besser schmeckt. Es darf gemalt, gezeichnet, gekocht, gebacken und auch gestrickt werden. Auch Buchvorschläge sind enthalten. Ein liebevoll zusammengestelltes Buch mit adventlichen Tipps, die für Gemütlichkeit und Wohlbefinden sorgen und Geschenkideen, die zu Weihnachten den Beschenkten Freude bereiten. Wer Fan der Buchreihe ist, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

Vorweihnachtliche DIYs

Von: Bambisusuu Datum: 19. September 2020

Mit dem Buch "Adventszeit in der Valerie Lane" erhält man wunderschöne DIYs für die vorweihnachtliche Zeit. Die Ideen knüpfen an die Valerie Reihe der Autorin Manuela Inusa an. Obwohl ich die Reihe bisher noch nicht gelesen habe, aber großer Fan der Autorin bin, konnte ich an diesem Buch nicht vorbei. Die Aufmachung des Buches ist sehr schön und lädt zur Weihnachtsstimmung ein. Die Seiten sind mit vielen Schnörkeln und Symbolen sehr weiblich gehalten. Die Bilder zu den verschiedenen DIYs machen Lust auf Weihnachten und sorgen für gemütliche Momente. Daher ist allein das Buch schon eine tolle Geschenkidee. Außerdem lassen sich die Ideen perfekt als Mitbringsel verschenken. Insgesamt ist das Buch in 3 Kapitel unterteilt. Im ersten Kapitel "Einstimmen auf den Advent" erhält man u.a. vorweihnachtliche Rezepte, die leicht und schnell zuzubereiten sind. Besonders die Schokotaler mit Mandeln & Cranberrys sehen lecker aus. Eine kleine Idee eines Adventskalenders wird auch schön erklärt. Mit verschiedenen Adventskränzen ist zum Ende für jeden etwas dabei. Hiernach kann die Weihnachtszeit eindeutig starten. Im Kapitel "Wir machen es uns gemütlich" sind schöne Ideen für Karten und Adventsschmuck dabei. Auch hier kann man sich ganz nach dem DIY-Prinzip austoben. Für Strickliebhaber findet sich hier ebenfalls das ein oder andere Projekt wieder. Im letzten Kapitel "Feiern mit Freunden & Familie" werden die Ideen kurz vor dem oder am Weihnachtsfest angegangen. Klassische Kochrezepte, nette Geschenke und Tipps für ein perfektes Weihnachtsmenü sorgen für ein vielversprechendes Fest. Mit zusätzlichen To Do-Listen kann dieses Jahr nichts mehr schiefgehen. Das Buch zeigt mit viel Liebe, wie man sich die Weihnachtszeit gelungen und gemütlich einteilen kann und bietet eine tolle Inspiration für Dekoration, Rezepte und viele weitere DIY-Projekte!

Perfektes Adventsgeschenk für sich selbst oder für liebe Freunde

Von: Bücher in meiner Hand Datum: 18. September 2020

Manuela Inusas Valerie Lane-Reihe begeisterte viele Leserinnen. Da die fünf Ladenbesitzerinnen alle kreativ sind, wundert es nicht, dass nun zwei Kreativbände heraus kommen. Der erste Band nun pünktlich zur Adventszeit, der zweite Band, "Frühlingszauber", erscheint im Februar. Jetzt im September ist die Adventszeit noch weit weg, aber ihr wisst: mit Weihnachtsvorbereitungen kann man nie früh genug beginnen. Zumindest mit dem Ideen sammeln. Man kann also seine Nase jetzt schon ins Buch stecken und sich von den vielen Ideen inspirieren lassen, so dass man Ende November alles beisammen hat, um die Rezepte und Basteltipps umzusetzen und sich damit auf eine gemütliche und kuschlige Adventszeit daheim freuen kann. Im Buch finden sich über 40 Ideen um sich selbst und anderen die Weihnachtszeit zu verschönern. Seien es Back- oder Kochrezepte, Strickanleitungen, Deko- und Basteltipps samt Anleitungen und allesamt einfach umzusetzen mit Dingen, die man - wenn eh nicht schon zuhause vorrätig -, sich schnell und unkompliziert im Supermarkt oder in der Bastelabteilung besorgen kann. Valerie Lane-Fans werden sich freuen, wenn sie sehen, dass viele Ideen unmittelbar mit der Serie zu tun haben, sei es mit einer Löffel-Bastelidee oder dem Rezept für Mrs Witherspoons Stargazy Pie. Einen Schreck bekommen? Nein keine Angst, die Pie ist fischlos und zur Spinat-Pie umgewandelt worden, so dass auch unsere Serien-Figuren beim Essen derselben alle kräftig zulangen werden. Daneben gibt es im Buch auch einige Listen zum Selberausfüllen, wenn man möchte, aber auch Musik- und Buchlisten mit Tipps der Autorin persönlich. "Adventszeit in der Valerie Lane" ist ein schönes, unterhaltsames DIY-Buch, das man sich selbst oder Freunden schenken kann und allen Lesern Spass machen wird, sei es durch das sich Erinnern an Begebenheiten aus den sechs Romanen oder weil man sich selbst oder andere mit den gebastelten, gestrickten, gekochten und gebackenen Dingen Freude bereitet. Fazit: Das perfekte Adventsgeschenk für Valerie Lane-Fans, liebe Freunde und Bekannte. 4 Punkte.

Adventszeit in der Valerie Lane

Von: Sandy Datum: 17. September 2020

ADVENTSZEIT IN DER VALERIE LANE von Manuela Inusa... . Ich habe mich so sehr auf dieses Buch. Denn ich liebe diese wunderschöne Weihnachtszeit einfach. Da ich Mama von 2 Kindern bin lebe ich diese Zeit mit den Strahlen der Kinderaugen noch intensiver. . In diesem wunderschönen buch sind so viele Ideen. Vom backen bis zur selfmade Deko. Ich werde aus diesem Buch einiges testen und freue mich jetzt schon sehr darauf. Ich hoffe ihr könnt auf dem Bild einiges erkennen. Es erwartet euch eine schöne weihnachtliche Zeit. #sandysbuecherliebe #bookbookbook #dankbar #Rezensionsexemplar #weihnachtszeit #schönezeit #familytime #bookstagram #lovebooks

Ein wundervoller Begleiter durch die Adventszeit

Von: Maunzerle Datum: 17. September 2020

Vielen ist Manuela Inusa ein Begriff mit ihren wunderschönen Büchern rund um den Wohlfühlort und die romantischste Straße der Welt, nämlich die Valerie Lane. Mit diesem Buch rund um Deco Ideen für die Vorweihnachtszeit hat sie ein ganz besonderes Buch gestaltet. Anfangs stimmen wir uns auf den Advent ein, eine To Do Liste, die Kuscheldecke wird parat gelegt, ein nostalgischer Kranz oder Valerie Lane Knospe Haus wird vorbereitet, gebacken, dekoriert und gebastelt. Dann machen wir es uns gemütlich und bereiten die Weihnachtspost vor, kuscheln uns mit leckeren Keksen und Kerzenlicht auf die Couch. Weihnachtskugeln werden selbst gestaltet und zum guten Schluss sind auch noch wunderschöne Leckereien enthalten, Geschenkideen und kleine süße Mitbringsel. Die Bastelideen sind wirklich einfach umzusetzen und man braucht auch nicht in wer weiß was für Läden rum zu rennen um das Zubehör zu finden. Genauso die Rezepte. Leckere Rezepte mit den alltäglichen Dingen und immer wieder werden Seiten mit wunderschönen Handletterings aufgehübscht. Das gefällt mir persönlich besonders gut und ich glaube da kann man auch viele Ideen für eine schöne Karte von nutzen. Also liebe Manuela Inusa vielen vielen Dank für dieses zauberhafte Buch um eine schöne Adventszeit zu genießen. Denn neben den tollen Ideen und Rezepte gibt es auch genug Platz um selbst ein paar Dinge einzutragen.

Perfekte Ergänzung zur Valerie Lane und zur Vorweihnachtszeit

Von: Blumiges Bücherparadies Datum: 13. September 2020

Das ist ein sehr gutes Buch für jeden Fan der Valerie Lane, denn man hat wirklich das Gefühl, dass man nochmal besser Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid kennen lernt. Die Anleitungen sind sehr ausführlich. Sei es beim Backen oder Kochen der Rezepte oder Anleitungen zum Stricken von Yoga-Socken beispielsweise. Von jeder der fünf ist etwas dabei und man kann sich künstlerisch absolut austoben. Ich freue mich schon sehr darauf, dass ich das demnächst mal ausprobiere. Zudem gibt es noch Spalten, damit man sich Erinnerungen schreiben kann, was man in der Adventszeit alles erledigen möchte. Kurzum man merkt, dass dieses Buch mit viel Liebe gestaltet wurde, damit man eine aufregende und abwechslungsreiche Adventszeit erleben kann und zwar ganz im Sinne der Valerie Lane.

Auf in den Advent mit Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid!

Von: Leseratte Austria Datum: 13. September 2020

„Adventszeit in der Valerie Lane“ geschrieben von Manuela Inusa im südwest Verlag erschienen. Mit 141 Seiten. Vorweihnachtliche Rezepte, Gedanken & DIY-Projekte! Inspiriert von den Läden in der romantischen Straße Valerie Lane von Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid. Die Heldinnen der erfolgreichen Romanreihe von Manuela Inusa. Eine wunderbare Sammlung mit vielen leckeren Rezepten, Bastelideen, Strickprojekte, Wanddekorationen, Adventskalendern, Kerzen gießen, Baumschmuck und Tischdeko. Besonders hilfreich sind die To Do Listen und Merklisten. Egal ob es um die Weihnachtspost oder um Bastelleien geht, eine übersichtliche Planung erspart unnötigen Stress. Jeder kann selbst entscheiden welche Projekte oder Tätigkeiten erledigt werden sollen. Für alle die gerne mit Listen arbeiten und auch anhaken wollen! Die Kapitel sind mit vielen Fotos und Schritt für Schrittanleitungen durchzogen. Das Cover lädt ein in die Vorweihnachtszeit in der Valerie Lane! 5 von 5 Sternen