Anne Jacobs, Leah Bach

Der Himmel über dem Kilimandscharo

Der Himmel über dem Kilimandscharo Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 8,99 [D] | CHF 11,00 [CH]

oder hier kaufen:

Charlotte Harmsen träumt von der großen weiten Welt, von Reisen in exotische Länder – mit dem Heiraten hat sie es nicht eilig. Sie ist 22, als ihr der weitaus ältere Christian Otten einen Antrag macht. Fasziniert von seinem Geschäft, in dem es exotische Gewürze, Tabak und Waren aus Übersee gibt, stimmt sie seinem Werben zu. Und bereut dies bald bitterlich. Denn Christian betrügt sie und steht kurz vor dem finanziellen Ruin. Charlotte weiß, dass sie nur eine Chance auf eine Zukunft haben: indem sie Deutschland verlassen und in der Ferne ein neues Leben beginnen …

Herrliche Landschaften und eine starke Protagonistin

Von: hope23506 Datum: 24. June 2019

INHALT: 1880: Charlotte wächst bei ihren Grosseltern auf, da sie ihre Eltern schon früh verloren hat. Schon immer träumt sie von der grossen weiten Welt und Reisen in exotische Länder. Doch das Schicksal hält ein anderes Leben für sie bereit. Nach langen Werben von Christian, der ein Geschäft mit Einzelwaren betreibt, ist sie bereit und willigt in die Ehe mit ihm ein. Doch diesen Entschluss bereut sie schon bald. Denn Christian belügt und betrügt sie und steht ausserdem vor dem geschäftlichen Ruin. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, ihr Leben zu ändern. Sie möchte ihrer Sehnsucht nachgeben und Deutschland verlassen, um in weiter Ferne ein neues Leben zu beginnen. MEINE MEINUNG: Mich begeistern die Bücher von Anne Jacobs und so wollte ich auch dieses hier entdecken. Und auch die Geschichte um Charlotte konnte mich nach wenigen Seiten fesseln. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen und man fühlt sich richtig in das Buch hineingezogen. Die Autorin beschreibt alles sehr bildhaft und leicht vorstellbar. Immer wieder baut sie spannende und sehr schicksalhafte Szenen mit ein, so dass auch einfach immer nur mitfiebern konnte. Dann lässt sie den Leser auch wieder durchatmen, indem sie leuchtende Landschaften beschreibt, die mir sehr gut gefallen haben. Es ist immer ein ständiger Wechse und die Geschichte und die Charaktere wachsen daran. Besonders gut hat mir die Darstellung von Charlotte gefallen. Im Laufe des Buches wurde sie immer stärker, immer grösser und immer selbstbewusster. Sie ist an ihrem Schicksal gewachsen und das schwere Leben hat die zu einer grossen Frau werden lassen. Auch interessant fand auch, dass die Umstände in Afrika auch immer wieder eine Rolle gespielt haben. FAZIT: Herrliche Landschaftsbeschreibungen, eine starke Protagonistin ein tolles Buch.

Durchwachsen

Von: U. Pflanz Datum: 12. June 2019

Ich bin etwas hin und hergerissen von dem Buch. Zuerst überlegte ich ob ich es abbreche, da die erste Hälfte des Buches sehr langatmig ist und ich es mehr zur Seite legte als zu lesen. Zum Glück war ich hartnäckig. Denn die zweite Hälfte des Buches hat mir sehr gut gefallen. Für mich beginnt die Geschichte eigentlich erst als Charlotte nach Afrika geht. Von da an legte ich das Buch nicht mehr zur Seite und fieberte auch richtig mit ihr mit. Die Autorin beschrieb zwar zum Teil äußerst genau, aber dadurch konnte man sich alles wunderbar vorstellen. Was ja auch nicht unbedingt ein Fehler ist. Vor allem wenn man selbst noch nicht vor Ort war. Auch wenn es etwas zäh begonnen hat, werde ich mir den zweiten Band auch besorgen und lesen. Ich hoffe dass es mich gleich packen kann. Von mir bekommt die Geschichte 3 von 5⭐️⭐️⭐️