J. Kenner

Wanted (1): Lass dich verführen

Wanted (1): Lass dich verführen Rein-Hören

Jetzt bestellen:

Hörbuch

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90 [CH]

oder hier kaufen:

Drei Frauen. Sie sind klug, geheimnisvoll und selbstbewusst. Sie wissen, was sie wollen. Bis sie dem Mann begegnen, der ihre Leidenschaft entfacht – und sie bis an ihre Grenzen führt. Drei Männer. Sie sind sexy, gefährlich und zu allem bereit. Sie beherrschen die Kunst der Verführung und Kontrolle perfekt. Bis sie die Frau treffen, die sie im Innersten berührt – und sie für immer verändert.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 11h 39)

Als Buch vielleicht gut - als Hörbuch für mich nicht

Von: Bluebutterfly's Bücherblog Datum: 22. December 2018

Angelina Raine ist eine der Hauptfiguren. Meiner Meinung nach verstellt sie sich sehr. Dazu kommt noch Evan Black. Er wirkt wie ein schlechter Abklatsch von Christian Grey, soll wohl sexy, dunkel und bedrohlich wirken. Doch beide Charaktere haben mich einfach überhaupt nicht abgeholt. Angelina versucht verzweifelt ihre eigentlich wilde, freche Art zu verstecken. Das gelingt ihr mal so gar nicht. Ich muss zugeben, ich war so genervt von den beiden, dass ich das Hörbuch das erste mal nach 40 min ausgemacht habe. Da ich aber so schnell nicht aufgebe, habe ich es ein paar Monate später wieder angemacht und von vorn gehört. Von irgendwelchen sexuellen Anspannungen habe ich nicht viel mitbekommen, da die Sprecherin leider die Gefühle nicht rüber gebracht hat. Besonders nervtötend war für mich die jammernde Stimme wenn sie versucht hat, verschiedene Aspekte von Angelina darzustellen. Charakterlich gingen mir beide nicht genug in die Tiefe. Der Titel zusammen mit dem Cover und der Beschreibung waren es, die mich auf das Hörbuch brachten. Es erinnert mich an zarte Spitze einer tollen Dessouskombination und der farbige Hintergrund passte perfekt als Kontrast dazu. Zum Thema passt das Cover auf jeden Fall. Fazit: Es wurde leider einfach nicht besser. Für mich war es, vielleicht auch bedingt durch die Sprecherin des Hörbuchs, ein Krampf. Schlussendlich habe ich das Hörbuch dann auch abgebrochen, da ich einfach nicht reingekommen bin. Vielleicht bin ich nicht für dieses Hörbuch geeignet, aber mich hat die Sprecherin einfach nicht abgeholt sondern nur sehr aufgeregt. Sogar so sehr, dass ich das Hörbuch zweimal abgebrochen habe und am Ende einfach sage, es ist nicht für mich geeignet. Vielleicht findet es ja andere Anhänger. Evtl. werde ich noch einmal einen Versuch mit dem Buch wagen, aber das Hörbuch ist wirklich nur was für Fans, die kein Problem mit der Stimme der Sprecherin haben. Leider kann ich somit nur 1 Schmetterling von 5 geben.

Hat mich leider nicht überzeugt

Von: Valarauco Datum: 10. March 2016

Cover Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist ansprechend und richtig schön gestaltet. Der Kontrast zwischen der Spitze, dem Hintergrund und der bläulichen Schrift gefällt mir auch richtig gut. Meine Meinung Ja, dieses Buch klang für mich sehr viel versprechend und ich habe mich richtig darauf gefreut. Da ich das Hörbuch besitze, war es vielleicht etwas anderes, da ich keine Seiten überspringen konnte, die mir nicht gefallen haben, denn davon gab es leider einige in diesem Buch. Angelina Raine ist unsere Hauptfigur. Sie ist eigentlich ein fröhliches, freches und wildes Mädchen. Diese Seite versteckt sie jedoch um sich und andere nicht zu gefärden. Evan Black bringt diese Seite allerdings ganz leicht wieder hervor. Denn Angie ist schon sehr lange in ihn verliebt und jetzt, da ihr Onkel tot ist, bindet sie auch das Versprechen, sich von Evan fernzuhalen nicht mehr. Ob es nun an der Sprecherin lag oder der Autorin, mit dieser Figur wurde ich überhaupt nicht warm, ganz im Gegenteil! Ich war ziemlich genervt von ihr. Dazu hat die leicht jammernde Stimme der Sprecherin natürlich nur beigetragen. Die meiste Zeit habe ich mich gefragt, was mit diesem Mädchen falsch läuft… Sie war mir absolut nicht sympathisch und ich hatte nicht einmal Mitleid mit ihr. Evan ist natürlich sehr sexy, dunkel und böse. Ein Klischee auf zwei Beinen. Die meiste Zeit flirtet er mit Angie und will, dass sie zu dem wilden Mädchen wird, dass sie so verzwiefelt (nicht!) verbirgt. Auch er pfeift auf das Versprechen, welches er ihrem Onkel gegeben hat. Zusammen gefasst und um das hier etwas kürzer zu machen, erinnert er mich an einen schlechten Christian Grey und das fand ich wirklich schade. So traurig ich es immer finde, wenn mir Bücher überhaupt nicht gefallen, dieses hier zählt dazu. Es hat mich überhaupt nicht abgeholt und ehrlich gesagt haben mich die Charaktere kalt gelassen. Es wird viel gejammert, ständig die Meinung geändert und die sexuelle Anspannung ist kaum auszuhalten. Mir als Zuhörerin hat es keinen Spaß gemacht, gerade die Stimme der Sprecherin war extrem nervig. Mit absoluter Sicherheit kann ich sagen, dass ich kein Hörbuch hören werde, das von ihr eingesprochen wurde. Dafür kann ich leider auch nur ein trauriges Monster vergeben.

Fesselnd erotisch und nicht mehr wegzudenken !!

Von: Corinna´s Bücherwelt Datum: 03. April 2015

Meine Meinung : In Wanted - Lass dich verführen geht es um Angelina Raine, die schon lange Gefühle für Evan Black hat, den Geschäftspartner von ihrem Onkel. Die ganze Zeit hat sie sich von ihm entfernt, um seiner Anziehung nicht zu verfallen und nun trifft sie ausgerechnet ihn wieder und da sind wieder diese Gefühle.. Sie und Evan lassen sich aufeinander ein und doch schon bald ziehen Schatten der Vergangenheit auf... Angeline hat schon lange ein Geheimnis, sie hat Gefühle für Evan Black und ausgerechnet ist er der Geschäftspartner ihres Onkels gewesen, den sie schon lange kennt. Auch belasten sie Dinge aus ihrer Vergangenheit, die mit dem Tod ihrer Schwester zu tun haben. Evan Black ist auf den ersten Blick attraktiv, gefährlich und undurchsichtig. Er kennt Angeline schon lange und hat seine Gefühle die ganze Zeit unter drückt.. Auch ihn belasten Dinge und Dämonen aus der Vergangenheit, die ihrer Zukunft zusammen im Weg stehen. Der Erzählstil ist angenehm flüssig und ich habe mich direkt in die Geschichte hineinziehen lassen. Christiane Marx hat eine angenehme Stimme und ich habe mich mit ihr durch das ganze Buch tragen lassen. Die Spannung ist durch die verbotene Beziehung bzw. Durch das Versprechen das Evan Angelines Onkel gegeben hat und er nun mit seiner Selbstbeherrschung versucht keine erotische Beziehung einzugehen. Doch sie versucht ihn mit allen Mittlen vom Gegenteil zu überzeugen. Das CD Cover sieht sehr verführerisch aus und diese Spitze die darauf ist macht es noch mehr zu einem Blickfang. Die erotischen Szenen sind sehr fesselnd und ich konnte mich ihnen kaum entziehen. Evan und Angeline ergänzen sich einfach und beide haben ihr Geheimnis, das sie verbergen. Das Ende hat mich noch mehr von J. Kenner überzeugt und ich konnte gar nicht mehr aufhören diesen fesselnden Schluss zu lesen, um zu erfahren wie die beiden am Ende doch zusammen glücklich werden oder ob doch die Vergangenheit gewinnt? Fazit : Sexy , gefährlich und eine Story mit der ich mehr als nur gefesselt war.''

Teil #1 der Wanted Trilogie von J. Kenner

Von: Marie Ledoux Datum: 24. March 2015

Angelina Raine lebt und arbeitet in Chicago bei ihrem Onkel und als dieser überraschend stirbt, kommen bei ihr Erinnerungen an den Tod ihrer Schwester vor 8 Jahren hoch. Seit damals hat sie ihre Ferien immer wieder bei ihrem Onkel verbracht. Dieser fördert ihre Liebe zur Kunst, als Kontrastprogramm zu ihrem Studium der Politikwissenschaften, welches sie nur ihren Eltern zuliebe abgeschlossen hat. In ihrem ersten Sommer in Chicago lernt sie auch Evan Black, Tyler Sharp und Cole August kennen. Besonders Evan hat es Angelina angetan. Über all die Jahre schwärmt sie für ihn ohne ihm je ihre Gefühle zu gestehen. Jetzt aber scheint sich die Gelegenheit zu ergeben. Sie möchte nach Washington ziehen, um eine neue Stelle anzutreten. Noch 3 Wochen hat sie und auch ihre beste Freundin Kat drängt sie dazu, Evan einfach zu schnappen und die restliche Zeit mit ihm zu genießen. Aber reichen 3 Wochen aus? Ist ihre Schwärmerei nicht doch schon längst Liebe geworden? Wie wird Evan auf ihr Geständnis reagieren? Und was wird aus den Anschuldigungen des FBI gegen Evan und seine zwei Freunde? Meine Meinung: Ich kenne J. Kenner schon von ihrer Stark Trilogie und mochte ihren Schreibstil, der Liebe, Erotik und auch eine Prise Spannung verbindet. Mit „Lass dich verführen“ ist der 1. Teil einer weiteren Trilogie erschienen. Dieses Mal jedoch steht in jedem Band ein anderes Paar im Vordergrund. Im 1. Buch sind Angelina und Evan im Mittelpunkt. Angelina verlor im Alter von 16 Jahren ihre Schwester und hat seither nicht ins Leben zurück gefunden. Sie versucht um jeden Preis ihre Eltern glücklich zu machen, ihre Leidenschaften bleiben dabei allerdings auf der Strecke. Evan kennt Angelina seit 8 Jahren und hat ihre Entwicklung vom Teenager zur Frau mit verfolgt. Um seine Vergangenheit ranken sich Gerüchte und machen ihn deshalb sehr geheimnisvoll. Diese Aura zieht Angelina magisch an. Ein erotischer Tanz beginnt, der unglaublich reiz- und geschmackvoll beschrieben wird. Die Sprache ist an manchen Stellen sehr direkt aber passend in der jeweiligen Situation. Die Autorin verwebt neben der Liebesgeschichte immer einen kleinen Krimi, der es nochmals ein wenig spannender macht, das Buch zu lesen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die zwei weiteren Teile, denn Tyler und Cole scheinen nicht weniger interessant zu sein. Ich bin keine typische Audiobook-Hörerin, ich mag Bücher lieber. Aber ich wollte mal etwas Anderes probieren und da kam mir ein Hörbuch, einer mir bekannten Autorin gerade recht. Die Sprecherin hatte eine sehr angenehme Stimme, die nicht zu hoch aber auch nicht zu tief war. Ich kann mir vorstellen, dass es recht schwer ist, ein erotisches Buch vorzulesen. Deshalb muss ich Christiane Marx ein Kompliment aussprechen zu ihrer hervorragend Leistung, die meine ungeteilte Aufmerksamkeit während der gesamten Laufzeit hatte.

Sinnlich und Berührend

Von: Sturmhoehe88 Datum: 09. August 2017

Format: Kindle Edition Dateigröße: 2259 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453358309 Verlag: Diana Verlag (13. Oktober 2014) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B00KG66GZ6 Preis TB: 9,99€ Preis Ebook: 8,99€ Inhaltsangabe zu „Wanted - Lass dich verführen“ von J. Kenner Noch sinnlicher. Noch dunkler. Drei Frauen. Sie sind klug, geheimnisvoll und selbstbewusst. Sie wissen, was sie wollen. Bis sie dem Mann begegnen, der ihre Leidenschaft entfacht - und sie bis an ihre Grenzen führt. Drei Männer. Sie sind sexy, gefährlich und zu allem bereit. Sie beherrschen die Kunst der Verführung und Kontrolle perfekt. Bis sie die Frau treffen, die sie im Innersten berührt - und sie für immer verändert. Meine Meinung Was soll ich noch über diese Autorin schreiben, was nicht schon geschrieben wurde? In diesen 1 Band geht es um Angie, aus deren Sicht auch erzählt wird. Angie ist eine Taffe Frau,die sehr viel Traurigkeit/Trauer und so vieles mehr mit sich herum trägt. Durch die Entwicklung die sie im verlauf des Buches macht, kann man gar nicht glauben, das sie schon sehr früh mit Verlusten konfrontiert wurde, und ein für sie bestimmtes oder ausgesuchtes Leben führt/ Lebt. Zudem gibt es noch Evan! Ein wahrer Traum, ein Adonis schlecht hin, dieser ist jedoch von Beginn an ein Geheimnis. Ein Geheimnis das weiß was er will, und sich durch Kämpft. J.Kenner hat mich wieder einmal begeistert, wobei ich sagen muss, das dies hier ein ganz anderes Kaliber ist, als die Werke die wir sonst von dieser Autorin kennen. Dies hier ist kein Erotik Roman, sondern eine mitreißende tiefgründige Geschichte, in der es natürlich auch um Liebe und Sex geht jedoch ganz andere Dinge im Vordergrund stehen. Klare Kauf und Leseempfehlung! 5/5 Sterne