J. Kenner

Wanted (1): Lass dich verführen

Wanted (1): Lass dich verführen Rein-Hören

Jetzt bestellen:

Hörbuch
Buch
eBook

€ 14,99 [D] | € 16,90 [A] | CHF 21,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

Drei Frauen. Sie sind klug, geheimnisvoll und selbstbewusst. Sie wissen, was sie wollen. Bis sie dem Mann begegnen, der ihre Leidenschaft entfacht – und sie bis an ihre Grenzen führt. Drei Männer. Sie sind sexy, gefährlich und zu allem bereit. Sie beherrschen die Kunst der Verführung und Kontrolle perfekt. Bis sie die Frau treffen, die sie im Innersten berührt – und sie für immer verändert.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 11h 39)

Als Buch vielleicht gut - als Hörbuch für mich nicht

Von: Bluebutterfly's Bücherblog Datum: 22. December 2018

Angelina Raine ist eine der Hauptfiguren. Meiner Meinung nach verstellt sie sich sehr. Dazu kommt noch Evan Black. Er wirkt wie ein schlechter Abklatsch von Christian Grey, soll wohl sexy, dunkel und bedrohlich wirken. Doch beide Charaktere haben mich einfach überhaupt nicht abgeholt. Angelina versucht verzweifelt ihre eigentlich wilde, freche Art zu verstecken. Das gelingt ihr mal so gar nicht. Ich muss zugeben, ich war so genervt von den beiden, dass ich das Hörbuch das erste mal nach 40 min ausgemacht habe. Da ich aber so schnell nicht aufgebe, habe ich es ein paar Monate später wieder angemacht und von vorn gehört. Von irgendwelchen sexuellen Anspannungen habe ich nicht viel mitbekommen, da die Sprecherin leider die Gefühle nicht rüber gebracht hat. Besonders nervtötend war für mich die jammernde Stimme wenn sie versucht hat, verschiedene Aspekte von Angelina darzustellen. Charakterlich gingen mir beide nicht genug in die Tiefe. Der Titel zusammen mit dem Cover und der Beschreibung waren es, die mich auf das Hörbuch brachten. Es erinnert mich an zarte Spitze einer tollen Dessouskombination und der farbige Hintergrund passte perfekt als Kontrast dazu. Zum Thema passt das Cover auf jeden Fall. Fazit: Es wurde leider einfach nicht besser. Für mich war es, vielleicht auch bedingt durch die Sprecherin des Hörbuchs, ein Krampf. Schlussendlich habe ich das Hörbuch dann auch abgebrochen, da ich einfach nicht reingekommen bin. Vielleicht bin ich nicht für dieses Hörbuch geeignet, aber mich hat die Sprecherin einfach nicht abgeholt sondern nur sehr aufgeregt. Sogar so sehr, dass ich das Hörbuch zweimal abgebrochen habe und am Ende einfach sage, es ist nicht für mich geeignet. Vielleicht findet es ja andere Anhänger. Evtl. werde ich noch einmal einen Versuch mit dem Buch wagen, aber das Hörbuch ist wirklich nur was für Fans, die kein Problem mit der Stimme der Sprecherin haben. Leider kann ich somit nur 1 Schmetterling von 5 geben.

Hat mich leider nicht überzeugt

Von: Valarauco Datum: 10. March 2016

Cover Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist ansprechend und richtig schön gestaltet. Der Kontrast zwischen der Spitze, dem Hintergrund und der bläulichen Schrift gefällt mir auch richtig gut. Meine Meinung Ja, dieses Buch klang für mich sehr viel versprechend und ich habe mich richtig darauf gefreut. Da ich das Hörbuch besitze, war es vielleicht etwas anderes, da ich keine Seiten überspringen konnte, die mir nicht gefallen haben, denn davon gab es leider einige in diesem Buch. Angelina Raine ist unsere Hauptfigur. Sie ist eigentlich ein fröhliches, freches und wildes Mädchen. Diese Seite versteckt sie jedoch um sich und andere nicht zu gefärden. Evan Black bringt diese Seite allerdings ganz leicht wieder hervor. Denn Angie ist schon sehr lange in ihn verliebt und jetzt, da ihr Onkel tot ist, bindet sie auch das Versprechen, sich von Evan fernzuhalen nicht mehr. Ob es nun an der Sprecherin lag oder der Autorin, mit dieser Figur wurde ich überhaupt nicht warm, ganz im Gegenteil! Ich war ziemlich genervt von ihr. Dazu hat die leicht jammernde Stimme der Sprecherin natürlich nur beigetragen. Die meiste Zeit habe ich mich gefragt, was mit diesem Mädchen falsch läuft… Sie war mir absolut nicht sympathisch und ich hatte nicht einmal Mitleid mit ihr. Evan ist natürlich sehr sexy, dunkel und böse. Ein Klischee auf zwei Beinen. Die meiste Zeit flirtet er mit Angie und will, dass sie zu dem wilden Mädchen wird, dass sie so verzwiefelt (nicht!) verbirgt. Auch er pfeift auf das Versprechen, welches er ihrem Onkel gegeben hat. Zusammen gefasst und um das hier etwas kürzer zu machen, erinnert er mich an einen schlechten Christian Grey und das fand ich wirklich schade. So traurig ich es immer finde, wenn mir Bücher überhaupt nicht gefallen, dieses hier zählt dazu. Es hat mich überhaupt nicht abgeholt und ehrlich gesagt haben mich die Charaktere kalt gelassen. Es wird viel gejammert, ständig die Meinung geändert und die sexuelle Anspannung ist kaum auszuhalten. Mir als Zuhörerin hat es keinen Spaß gemacht, gerade die Stimme der Sprecherin war extrem nervig. Mit absoluter Sicherheit kann ich sagen, dass ich kein Hörbuch hören werde, das von ihr eingesprochen wurde. Dafür kann ich leider auch nur ein trauriges Monster vergeben.

Fesselnd erotisch und nicht mehr wegzudenken !!

Von: Corinna´s Bücherwelt Datum: 03. April 2015

Meine Meinung : In Wanted - Lass dich verführen geht es um Angelina Raine, die schon lange Gefühle für Evan Black hat, den Geschäftspartner von ihrem Onkel. Die ganze Zeit hat sie sich von ihm entfernt, um seiner Anziehung nicht zu verfallen und nun trifft sie ausgerechnet ihn wieder und da sind wieder diese Gefühle.. Sie und Evan lassen sich aufeinander ein und doch schon bald ziehen Schatten der Vergangenheit auf... Angeline hat schon lange ein Geheimnis, sie hat Gefühle für Evan Black und ausgerechnet ist er der Geschäftspartner ihres Onkels gewesen, den sie schon lange kennt. Auch belasten sie Dinge aus ihrer Vergangenheit, die mit dem Tod ihrer Schwester zu tun haben. Evan Black ist auf den ersten Blick attraktiv, gefährlich und undurchsichtig. Er kennt Angeline schon lange und hat seine Gefühle die ganze Zeit unter drückt.. Auch ihn belasten Dinge und Dämonen aus der Vergangenheit, die ihrer Zukunft zusammen im Weg stehen. Der Erzählstil ist angenehm flüssig und ich habe mich direkt in die Geschichte hineinziehen lassen. Christiane Marx hat eine angenehme Stimme und ich habe mich mit ihr durch das ganze Buch tragen lassen. Die Spannung ist durch die verbotene Beziehung bzw. Durch das Versprechen das Evan Angelines Onkel gegeben hat und er nun mit seiner Selbstbeherrschung versucht keine erotische Beziehung einzugehen. Doch sie versucht ihn mit allen Mittlen vom Gegenteil zu überzeugen. Das CD Cover sieht sehr verführerisch aus und diese Spitze die darauf ist macht es noch mehr zu einem Blickfang. Die erotischen Szenen sind sehr fesselnd und ich konnte mich ihnen kaum entziehen. Evan und Angeline ergänzen sich einfach und beide haben ihr Geheimnis, das sie verbergen. Das Ende hat mich noch mehr von J. Kenner überzeugt und ich konnte gar nicht mehr aufhören diesen fesselnden Schluss zu lesen, um zu erfahren wie die beiden am Ende doch zusammen glücklich werden oder ob doch die Vergangenheit gewinnt? Fazit : Sexy , gefährlich und eine Story mit der ich mehr als nur gefesselt war.''

Teil #1 der Wanted Trilogie von J. Kenner

Von: Marie Ledoux Datum: 24. March 2015

Angelina Raine lebt und arbeitet in Chicago bei ihrem Onkel und als dieser überraschend stirbt, kommen bei ihr Erinnerungen an den Tod ihrer Schwester vor 8 Jahren hoch. Seit damals hat sie ihre Ferien immer wieder bei ihrem Onkel verbracht. Dieser fördert ihre Liebe zur Kunst, als Kontrastprogramm zu ihrem Studium der Politikwissenschaften, welches sie nur ihren Eltern zuliebe abgeschlossen hat. In ihrem ersten Sommer in Chicago lernt sie auch Evan Black, Tyler Sharp und Cole August kennen. Besonders Evan hat es Angelina angetan. Über all die Jahre schwärmt sie für ihn ohne ihm je ihre Gefühle zu gestehen. Jetzt aber scheint sich die Gelegenheit zu ergeben. Sie möchte nach Washington ziehen, um eine neue Stelle anzutreten. Noch 3 Wochen hat sie und auch ihre beste Freundin Kat drängt sie dazu, Evan einfach zu schnappen und die restliche Zeit mit ihm zu genießen. Aber reichen 3 Wochen aus? Ist ihre Schwärmerei nicht doch schon längst Liebe geworden? Wie wird Evan auf ihr Geständnis reagieren? Und was wird aus den Anschuldigungen des FBI gegen Evan und seine zwei Freunde? Meine Meinung: Ich kenne J. Kenner schon von ihrer Stark Trilogie und mochte ihren Schreibstil, der Liebe, Erotik und auch eine Prise Spannung verbindet. Mit „Lass dich verführen“ ist der 1. Teil einer weiteren Trilogie erschienen. Dieses Mal jedoch steht in jedem Band ein anderes Paar im Vordergrund. Im 1. Buch sind Angelina und Evan im Mittelpunkt. Angelina verlor im Alter von 16 Jahren ihre Schwester und hat seither nicht ins Leben zurück gefunden. Sie versucht um jeden Preis ihre Eltern glücklich zu machen, ihre Leidenschaften bleiben dabei allerdings auf der Strecke. Evan kennt Angelina seit 8 Jahren und hat ihre Entwicklung vom Teenager zur Frau mit verfolgt. Um seine Vergangenheit ranken sich Gerüchte und machen ihn deshalb sehr geheimnisvoll. Diese Aura zieht Angelina magisch an. Ein erotischer Tanz beginnt, der unglaublich reiz- und geschmackvoll beschrieben wird. Die Sprache ist an manchen Stellen sehr direkt aber passend in der jeweiligen Situation. Die Autorin verwebt neben der Liebesgeschichte immer einen kleinen Krimi, der es nochmals ein wenig spannender macht, das Buch zu lesen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die zwei weiteren Teile, denn Tyler und Cole scheinen nicht weniger interessant zu sein. Ich bin keine typische Audiobook-Hörerin, ich mag Bücher lieber. Aber ich wollte mal etwas Anderes probieren und da kam mir ein Hörbuch, einer mir bekannten Autorin gerade recht. Die Sprecherin hatte eine sehr angenehme Stimme, die nicht zu hoch aber auch nicht zu tief war. Ich kann mir vorstellen, dass es recht schwer ist, ein erotisches Buch vorzulesen. Deshalb muss ich Christiane Marx ein Kompliment aussprechen zu ihrer hervorragend Leistung, die meine ungeteilte Aufmerksamkeit während der gesamten Laufzeit hatte.

Wanted = Must Have

Von: Kaylie Datum: 28. May 2016

Meine Meinung Wanted-Reihe von J.Kenner: Worum geht es: Angelina (Angi) ist am Boden zerstört. Ihr geliebter Onkel und Vertrauter ist viel zu früh gestorben. Jetzt steht sie wieder alleine mit ihren Ängsten und Zweifeln da. Den er hat sie unterstütz , als sie es am meisten gebraucht hat. Auf der Beerdigung trifft sie auf Evan und seine beiden Freunde. Sie kennt die drei von ihren jährlichen Besuchen bei ihre Onkel. Vom ersten Moment an, hat sie eine schwäche für Evan. Doch ihr Onkel hatte sie immer wieder gewarnt. Doch an diesem Tag weiß sie, das sie Evan braucht um nicht in tausend Scherben zu zerspringen und so kämpft sie um seine Aufmerksamkeit und begibt sich auf ein gefährliches Spiel. Das Cover: Oben und unten auf dem Cover ist Spitze zu sehen. In der Mitte steht der Titel. Das Buch zeigt, das dem Leser etwas sinnliches erwartet. Fakten: Eine Reihe von J. Kenner. Damit kann man nichts Falsch machen, habe ich mir gesagt. Ich sollte definitiv Recht behalten. Ich bin wirklich begeistert. Aus der Sicht von Angie lesen wir eine spannende, gefühlvolle und perfekte Geschichte. Meine anfänglichen Bedenken, ob es nicht eine Typische Bad Boy Geschichte ist, wurde schnell zerstreut. Es ist so viel mehr. Angie ist eine taffe Persönlichkeit, die aber sehr viel Trauer und eine Menge Gepäck mit sich trägt. Schon früh musste sie schmerzliche Verluste erleiden. Sie lebt das Leben das man für sie ausgesucht hat. Ihre Entwicklung im Laufe des Buches ist wirklich beeindruckend. Evan, von Anfang an ein großes Geheimnis, ist ein Traum. Ein wirklicher Adonis, der weiß was er will. Er kämpft hart mit sich. Er würde alles tun um seine Familie und die Menschen die er liebt zu beschützten. Beide Protagonisten sind starke und tolle Persönlichkeiten. Ich habe sie unglaublich in mein Herz geschlossen. Doch wer denkt, hier geht es nur um Liebe und Erotische Szenen, liegt ganz weit daneben. Die ganze Geschichte ist abwechslungsreich und so einnehmend, das man das Buch nicht mehr an die Seite legen kann. In diesem Buch haben wir auch schon einen kleinen Einblick in die nachfolgenden Bänder erhalten und ich bin davon überzeugt, das sie genauso gut sein werden wie dieser Teil. Mein Fazit Mit J.Kenner kann man immer alles richtig machen. Eine tolle Autorin und wieder ein geniales Buch von ihr. Von mir gibt es definitiv eine Lese Empfehlung.

Eine Emotions-Achterbahn

Von: Julesbookworld Datum: 08. January 2016

Allgemeines: Titel: Wanted - Lass dich verführen Autor : J. Kenner Genre: Erotikroman Preis :9,99€ Verlag : Diana Klappentext: Die junge Angelina Raine hütet ein Geheimnis: ihre Gefühle für Evan Black, Geschäftspartner ihres Onkels, attraktiv, undurchsichtig, gefährlich. Jahrelang hielt sie sich von ihm fern, doch als sie ihm jetzt wiederbegegnet, weckt er ungeahnte Sehnsüchte in ihr. Vollkommen überwältigt lässt sich Angelina ganz auf Evan ein und genießt die Erfüllung und die Geborgenheit, die sie bei ihm findet. Doch sie ahnt, dass die Dämonen der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen … Meine Meinung: Ich habe mir Wanted besorgt da ich total begeistert von Closer to you war, auch ein Buch von J.Kenner. Als es dann endlich ankam musste ich mich sofort drauf stürzen und trotz ein paar durchhänger ist das Buch wirklich empfehlenswert. DieGeschichte hat sowohl ihre traurigen als auch schönen Emotionen. Etwas markaber finde ich jedoch das alles bei der Trauerfeier von Angelinas Onkel anfängt... Aber gut, ich könnte mir auch nichts anderes vorstellen. J.Kenner schreibt in der Ich-Perspektive von Angelina und erzählt somit auch von allen Ängsten und Wünschen was die Protagonistin dadurch noch lebendiger macht und man sich gut in sie hineinversetzen kann. Mein Fazit : ein tolles Buch bei dem man sich auf eine Gefühlsachterbahn gefasst machen kann.

Prickelnd

Von: Librinchen Datum: 11. November 2015

Die junge Angelina Raine hütet ein Geheimnis: ihre Gefühle für Evan Black, Geschäftspartner ihres Onkels, attraktiv, undurchsichtig, gefährlich. Jahrelang hielt sie sich von ihm fern, doch als sie ihm jetzt wiederbegegnet, weckt er ungeahnte Sehnsüchte in ihr. Vollkommen überwältigt lässt sich Angelina ganz auf Evan ein und genießt die Erfüllung und die Geborgenheit, die sie bei ihm findet. Doch sie ahnt, dass die Dämonen der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen … Erotische Lektüren findet man auf dem Büchermarkt mittlerweile zuhauf. Ob nun überragend gut oder katastrophal schlecht, sei dahin gestellt und es ist ebenfalls dem Geschmack des Lesers zu überlassen. Trotzdem muss ich sagen, dass „Wanted: Lass dich verführen“ mit der Mischung aus interessanten Charakteren, prickelnder Liebesgeschichte und fesselnder Story mich völlig überzeugen konnte. Angelina als Hauptprotagonistin ist vollends sympathisch und man schließt sie sofort ins Herz. Die Ich-Perspektive tut in dem Punkt ihr übriges und man fühlt regelrecht mit ihr mit. Und das in jedem Punkt ;) Und zu Evan Black werde ich an dieser Stelle nicht wirklich etwas sagen. Mädels, lest es selbst und lasst euch vernaschen, ähm verzaubern. Die Charakterzeichungen von J.Kenner sind hier richtig gut gelungen und das beziehe ich nicht nur auf die Hauptprotagonisten. Die Charaktere besitzen allesamt starke Persönlichkeiten und ziehen den Leser mit ihren Geheimnissen in ihren Bann. Ebenfalls konnten mich die wirklich gut beschriebenen Erotikszenen begeistern. Kein plumpes „Haxen auseinander und ab damit“, sondern Erotik wie Frau das mag, oder sich zumindest wünscht. Auch wenn mir einige Sachen etwas unrund oder auch übertrieben vorkamen, tat es der kompletten Story keinen Abbruch und ließen mich an der ein oder anderen Stellen meine Meckereien vergessen. Fazit: Ein vielversprechender Schmöker für kuschelige Abende und ein netter Anreiz für das weibliche Kopfkino. J.Kenner konnte mich dem ersten Teil der „Wanted“-Reihe völlig überzeugen und ich freue mich auf „Wanted: Lass dich fesseln“. Von mir gibt es volle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Ein schöner, erotischer Roman von J.Kenner

Von: Lisa Datum: 29. October 2015

Cover: Diesmal habe ich mir gleich alle drei zusammen angeschaut und muss sagen, sie harmonieren sehr gut, was mir persönlich bei einer Reihe immer sehr wichtig ist. Desweiteren ist es mal seit langer Zeit bei mir wieder ein anderes Cover im Regal, eins ohne Personen, was ebenfalls einfach klasse aussieht. Der schwarze Stoff erinnert mich an Spitze, absolut passend zu einem erotischen Roman. Schreibstil: Wir erleben alles aus Angelina´s Sicht in der Ich - Perspektive. Flüssig, locker und leicht werden wir als Leser durch ihre Geschichte geführt. Ebenfalls gut gefallen hat mir, dass es im nächsten Teil mit zwei weiteren Personen weiter geht und das Buch somit in sich abgeschlossen ist .. Fortsetzungen machen mich nämlich immer verrückt ^^ Ihr werdet merken, wie schnell Angelina eure Sympathie gewinnt und wie gut man ihre Lage, Gefühle und vor allem Lust nachvollziehen und am eigenen Leib spüren kann. Ihr solltet euch bei der Buchwahl bewusst machen, dass die Erotik hier eine wichtige Rolle spielt, spätestens der erste Satz sollte euch dies vor Augen führen. Trotzdem ist die Erotik weder plump noch zu viel. Sie wird gut an den passenden Stellen angesetzt, schön beschrieben und wirkt vor allem sehr real. Charaktere: Ich möchte euch diesmal nicht viel verraten, aber glaubt mir die Charaktere sind sehr sympatisch. Die Autorin hat sich viel Mühe bei der Gestaltung gegeben, was man merkt. Alle wirken sehr real und authentisch. Angelina, wird euch gleich in den Bann ziehen. Ihr werdet mit ihr fühlen, leiden und in höchster Ekstase schweben. Auch Evan ist ein toller Typ, mir gefällt das geheimnisvolle an ihm, wobei er nicht der Einzigste ist der ein Geheimnis mit sich rumträgt. Unsere beiden Protagonisten, Angelina und Evan, müssen Vergangenheit und Gegenwart miteinander ins Reine bekommen, doch schaffen sie das? Auch die anderen Charaktere sind toll. Cole und Tyler haben es mir bereits schon jetzt angetan, bevor ich ihre Teile überhaupt gelesen hab^^. Story: Angelina ist zu tiefst verletzt, ihr lieber Onkel ist gestorben, dabei war er ihr ein und alles. Mit ihm konnte sie über alles sprechen, er war wie der Vater den sie nie hatte. Denn zu ihrem Vater hat sie kein sehr gutes Verhältnis. Nach dem sie Jahre lang ihre Gefühle für den Geschäftspartner ihres Onkels, Evan, geleugnet und verborgen hat, kann sie nun der Anziehungskraft die er auf sie bewirkt nicht länger standhalten. Sie lässt sich auf die ungeahnte und heftige Leidenschaft ein, doch müssen sich beide erst ihrer Vergangenheit stellen, bevor man in die Gegenwart starten kann. Ob sie eine Zukunft haben und was aus der Vergangenheit die Gegenwart noch beeinflusst, müsst ihr selbst lesen. Fazit: Mir hat das Lesen viel Freude bereitet, wobei ich mich erstmal beim Bloggerportal und beim Diana Verlag recht herzlich bedanken möchte für dieses Rezensionsexemplar. Der erste Teil der Reihe hat mich neugierig auf mehr gemacht. Mehr heißt in diesem Fall Taylor und Cole ;) Ich kann euch diese Reihe empfehlen. Ihr werdet leicht durchs Buch geführt, kommt super klar, dank Angelinas Perspektive und fühlt euch beinahe wie anwesend, aber wer würde denn nicht gern mit Angelina tauschen wenn es etwas heißer wird. ;) Von Beginn an sollte euch klar sein, dass es auch viel um Erotik geht. Shades of Grey ist ein gutes Beispiel um ungefähr zu beschreiben was euch erwartet. Mögt ihr dieses Genre nicht, dann lasst es lieber im Buchhandel liegen. Wer sich jedoch wagt, der wird belohnt. Die erotischen Momente sind einfach toll geschrieben und auch das Gefühlschaos der beiden Protagonisten war für mich verständlich. Ein kleiner Punktabzug für ein paar etwas zu lange Szenen, die jedoch dank prickelnder Erotik wieder schnell vergessen waren. Teil 2 werde ich mir auf jeden Fall holen :) ❤❤❤❤❤

verführerisch, sexy und mitreißend

Von: drei Lockenköpfe Datum: 31. August 2015

"Wanted - Lass dich verführen" von J. Kenner ist der erste Teil einer Erotik Trilogie. Bisher war mir die Autorin Julie Kenner unbekannt, daher war ich besonders neugierig auf das Buch, welches mir von einer Freundin empfohlen wurde. Der erste Satz im Buch: "Ich weiß genau, wann mein Leben auf den Kopf gestellt wurde, kann mich noch genau an den Moment erinnern, als er mir in die Augen blickte, und ich nicht länger Freundschaft darin sah, sondern Gefahr, Lust und Leidenschaft." Macht doch schon Lust auf mehr oder? Wanted Lass dich verführen beginnt wie bisher alle Erotik Romane die ich gelesen habe: sehr unspektakulär. Eine unscheinbare junge und unerfahrene Frau schwärmt für einen überdurchschnittlich gut aussehenden älteren Mann. So unspektakulär bleibt es nicht! "Wanted - Lass dich verführen" ist ein Emotionsgeladenes Buch. Ich habe gelacht, getrauert, ich war schockiert, wütend, erregt, aufgewühlt, ich habe einfach mit den Protagonisten gelebt. Ich bin einfach nur begeistert von diesem Buch. Es bietet alles was der Leser sich wünscht. Eine gute Story mit einer heissen Liebesgeschichte. Die Charaktere sind authentisch und komplex ausgearbeitet und man kann sich gut in sie hinein versetzen. Gerade Angelina hat es mir angetan. Ob dies so eine Frau zu Frau Sache ist? Viele Personen sind geheimnisvoll. Evan sowie Angie tragen viele Geheimnisse der Gegenwart und der Vergangenheit mit sich. Diese Geheimnisse haben beide noch mit niemanden geteilt. Es ist spannend und aufregend zu spekulieren was dahinter steckt. Aber auch Cole, Tyler und Onkel Jahn sind sehr undurchsichtig. Viele Fragen werden im laufe der Geschichte beantwortet. Der Schreibstil der Autorin Julie Kenner ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Schriftgrösse ist auch sehr angenehm gewählt, nicht zu klein und nicht zu gross. Durch die Ich-Perspektive fühlt der Leser sich Angelina verbunden. Sie erzählt nicht nur eine Geschichte, sondern lässt uns an ihren Gefühlen und ihrer Lust teilhaben. Ich habe den ersten Teil der Trilogie in wenigen Stunden verschlungen. Die Erotischen Szenen im Buch fand ich gut zu lesen. Sie dominieren nicht die Geschichte, sondern runden diese ab. Sie sind realistisch geschrieben. Nicht übertrieben dargestellt, also genau richtig! Vielleicht aber eine Anregung: Angie scheint ein sehr erregbarer, empfindsamer Mensch zu sein. Sie kommt schnell und häufig. Dies scheint mir etwas unrealistisch. Aber wer weiss..... Ich habe keinen wirklichen negativen Punkt in diesem Buch gefunden! Es ist für mich rundum gelungen. Sehr reizvoll finde ich die nächsten beiden Teile. Dort sind die männlichen Protagonisten Cole und 'Tyler. Ich bin sehr gespannt ob Evan und Angelina weiterhin dabei sein werden. === Fazit === Mit Wanted - Lass dich verführen ist der Autorin Julia Kenner ein leidenschaftliches, erotisches Buch gelungen, welches mich von Seite 1 bis 397 gefesselt hat. Dieser Roman verführt den Leser in eine Welt von Lust und Leidenschaft einzutauchen. Dieser Teil ist in sich abgeschlossen, dennoch warte ich gebannt bis Teil 2 bei mir eintrifft. === Bücher dieser Reihe === Wanted - Lass dich verführen Wanted - Lass dich fesseln Wanted - Lass dich fallen Eine schöne Leseprobe findet ihr auf der Verlagsseite. Auch von Band 2+3. === Die Autorin === J. Kenner wurde in Kalifornien geboren und wuchs in Texas auf, wo sie heute mit ihrer Familie lebt. Sie studierte Rechtswissenschaften und arbeitete für verschiedene Anwaltskanzleien, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romane begeistern nicht nur die Leser in den USA, sondern wurden auch in Deutschland sofort nach Erscheinen SPIEGEL-Bestseller.

Gefährlich anziehend!

Von: Melly Datum: 08. July 2015

Angelina kennt Evan Black, den Geschäftspartner ihres Onkels, schon ewig. Lange hat sie es geschafft, sich von dem undurchsichtigen, charmanten und doch gefährlich anziehenden Evan fernzuhalten, doch nach einem Schicksalsschlag schafft sie es nicht länger - und gibt sich ihm hin. Er weckt bisher ungekannte Leidenschaft und Sehnsüchte ihn ihr. Doch nicht lange und die Dämonen der Vergangenheit holen beide in der Zukunft ein. Meine Meinung/ Fazit: Die neuste Reihe von der Erfolgsautorin J. Kenner weckte meine Neugierde, da sie versprach, genau meinen Buchgeschmack zu treffen und mich wie mit ihrer Stark-Reihe zuvor zu begeistern. Der flüssige Schreibstil hat es mir sehr einfach gemacht, in das Buch zu finden und auch die Gedankengänge und die Handlungen von Angelina konnte ich größtenteils nachempfinden. Die Ich-Perspektive sorgte vor allem auch in den Erotik-Szenen für ein gehöriges Prickeln. Evan ist schwierig, undurchsichtig und gefährlich - doch gerade dies macht ihn so anziehend. Die verbotene Frucht und so... Angelina hingegen ist durch den Schicksalsschlag tief erschüttert, kann dies aber nur sehr wenigen Menschen zeigen und besitzt eine fast makellose Fassade, welche nur bei Evan zu bröckeln beginnt. Das Näherkommen beider hat sich zu Beginn etwas in die Länge gezogen wurde jedoch durch die atemberaubend gut beschriebenen Sex-Szenen und das Gefühlschaos beider wett gemacht. Das Buch sollte auf jeden Fall gelesen werden, wenn man Bücher von J. Kenner kennt und liebt, oder auch Bücher wie: Beautiful Disaster, Crossfire, Shades of Grey etc. Ich vergebe 4 glückliche Sterne und freue mich auf Band 2

Absolut Einzigartig!

Von: Yunika Datum: 27. May 2015

An der Grundidee ist vielleicht nichts neues, aber die Umsetzung ist der absolute Wahnsinn. Die Handlung ist so gut durchdacht, dass genau zum richtigen Zeitpunkt genau das passende passiert. Alles klingt schlüssig und perfekt. Ich hatte sogar das Gefühl, dass diese Geschichte genau so im richtigen Leben passieren könnte. Die Sprache war sehr gut gewählt. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Geschichte war flüssig und leicht zu lesen. Was mich am meisten überrascht hat waren die erotischen Szenen. Diese fand ich sehr einzigartig. Es war Sex pur, aber mit sehr eigenen Worten. Diese haben geprickelt und waren einfach nur faszinierend. Ich bin immernoch geflashed davon. Diese Geschichte hatte nicht nur einzigartige Szenen, sonder auch sehr einzigartige Protagonisten. Angie und auch Evan waren mir auf Anhieb sympathisch. Beide sind perfekt durchdacht und klar strukturiert. Sie haben ihre Stärken, so wie auch Schwächen, was sie realistisch wirken lässt. Ich war anfangs skeptisch, ob ich mir dieses Buch holen soll. Jetzt bin ich so unglaublich froh darüber, weil dieses Buch einfach nur Wahnsinn ist. Personen, Sprache und Handlung passen perfekt zusammen und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

Ein wirklich toller Erotikroman

Von: Nadja Bookworm Datum: 30. April 2015

Erste Sätze Ich weiß genau, wann mein Leben auf den Kopf gestellt wurde, kann mich noch genau an den Moment erinnern, als er mir in die Augen blickte, und ich nicht länger Freundschaft darin sah, sondern Gefahr, Lust und Leidenschaft. Vielleicht hätte ich mich abwenden, vielleicht hätte ich davonlaufen sollen. Klappentext »Vielleicht hätte ich davonlaufen sollen. Aber ich wollte ihn. Mehr noch, ich brauchte ihn: diesen Mann und das Feuer, das er in mir entfacht hat.« Die junge Angelina Raine hütet ein Geheimnis: ihre Gefühle für Evan Black, Geschäftspartner ihres Onkels, attraktiv, undurchsichtig, gefährlich. Jahrelang hielt sie sich von ihm fern, doch als sie ihm jetzt wiederbegegnet, weckt er ungeahnte Sehnsüchte in ihr. Vollkommen überwältigt lässt sich Angelina ganz auf Evan ein und genießt die Erfüllung und die Geborgenheit, die sie bei ihm findet. Doch sie ahnt, dass die Dämonen der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen… Meine Meinung Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von Angelina Raine. Angelina hat ihr Leben seit dem Tod ihrer Schwester umgekrempelt und dabei sich selbst und ihre Ziele aus den Augen verloren. Das Einzige, was sie weiß, ist die Tatsache, dass sie den Adrenalinkick liebt und sich zu Evan Black, einem Geschäftspartner ihres Onkels, seit Jahren hingezogen fühlt, doch dieser hat nie Interesse an ihr gezeigt. Sie verliert sich immer mehr in dem Leben, was sie nie führen wollte, doch Evan schafft es ihr die Augen zu öffnen. Sie findet im Laufe des Buches wieder zu sich selbst, was mir gut gefallen hat. Sie ist nämlich eigentlich ein starker Charakter, wenn sie den richtigen Halt im Rücken hat. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar. Die Geschichte konnte mich von der ersten Seite an fesseln. Man spürt regelrecht, wie stark sich die Protagonistin nach Evan verzehrt und wie viel sich in ihr aufgestaut hat. Die Erotikszenen waren nicht zu ausführlich ausgeschmückt und wirkten innerhalb der Handlung passend und nicht deplaziert. Sie waren gut geschrieben und haben doch ein wenig der Phantasie überlassen. Ansonsten ist die Geschichte gut geschrieben. Der Schreibstil war flüssig und angenehm zu lesen. Es gab auch einige spannende und dramatische Momente, die mir gut gefallen hat. Es gab ebenso überraschende Wendungen und Entwicklungen. Die Geschichte war aber auch emotional. Bewertung Ein wirklich toller Roman mit erotischen Szenen, die nicht übertrieben und gut dargestellt waren. Die Handlung ging nicht unter und die Protagonistin war sympathisch, daher gibt es von mir 4,5 von 5 Würmchen

ein rundum tolles Buch

Von: Abendsternchens bunte Welt Datum: 25. April 2015

Bisher war mir die Autorin J. Kenner unbekannt. Daher war ich sehr neugierig auf das Buch. Über das Bloggerportal hatte ich mir Wanted Lass dich fesseln angefordert und festgestellt das es sich um eine Trilogie handelt und ich Teil 2 bekommen hatte. Durch Zufall habe ich in einer Verkaufsgruppe bei Facebook Wanted Lass dich verführen gesehen und dort gekauft. Somit zog Band 1 in mein Regal und wurde jetzt durch mich gelesen. Die Autorin hatte mich nach den ersten Seiten bereits in den Bann gezogen und mich somit vollstens überzeugt. Der erste Satz im Buch: Ich weiß genau, wann mein Leben auf den Kopf gestellt wurde, kann mich noch genau an den Moment erinnern, als er mir in die Augen blickte, und ich nicht länger Freundschaft darin sah, sondern Gefahr, Lust und Leidenschaft. Die Kurzbeschreibung passt hier ganz gut. Mehr möchte ich zu dem Inhalt auch gar nicht sagen um nicht noch unabsichtlich zu viel zu verraten. In Wanted lernen wir Angelina Raine, genannt Angie oder Lina, kennen dich sich seit dem ersten Aufeinandertreffen in Evan Black verliebt hatte. Sie versteckte ihre Gefühle und hütete dieses als Geheimnis. Als sie eines Jahres wieder auf Evan Black trifft, kann sie ihr Geheimnis nicht länger verbergen. Der Schreibstil der Autorin hat mich ebenfalls überzeugt. Der Text ließ sich locker und leicht lesen. Die Seiten flogen nur so dahin und man war sehr schnell im Geschehen drin. Die Schriftgröße fand ich auch recht angenehm, nicht zu groß und auch nicht zu klein. Selbst die Protagonisten haben mich überzeugt. Angelina wird als starke Persönlichkeit dargestellt die sich nicht so leicht unterkriegen lässt. Auch Evan der sehr geheimnisvoll wirkte, kam sehr authentisch rüber. Die erotischen Szenen im Buch fand ich auch gut zu lesen. Nicht zu übertrieben, genau richtig. Alles in allen war das Buch sehr unterhaltsam und ich hatte angenehme Lesestunden. Das Cover finde ich hier auch recht passend. Mit Farben wurde gespart und sind auch nicht zu kräftig und die Spitze deutet Verführung an. Ich freue mich bereits auf Teil 2 und bin gespannt was mich dort erwarten wird. Die Wanted Reihe kann ich euch empfehlen. Wanted Lass dich verführen bekommt von mir 5 Sterne.

Sehr Erotisch und Leidenschaftlich. Wer noch nicht genug davon hat ein MUSS

Von: Christl Datum: 31. March 2015

Kurzbeschreibung: »Vielleicht hätte ich davonlaufen sollen. Aber ich wollte ihn. Mehr noch, ich brauchte ihn: diesen Mann und das Feuer, das er in mir entfacht hat.« Die junge Angelina Raine hütet ein Geheimnis: ihre Gefühle für Evan Black, Geschäftspartner ihres Onkels, attraktiv, undurchsichtig, gefährlich. Jahrelang hielt sie sich von ihm fern, doch als sie ihm jetzt wiederbegegnet, weckt er ungeahnte Sehnsüchte in ihr. Vollkommen überwältigt lässt sich Angelina ganz auf Evan ein und genießt die Erfüllung und die Geborgenheit, die sie bei ihm findet. Doch sie ahnt, dass die Dämonen der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen … Taschenbuch: 400 Seiten Verlag: Diana Verlag (13. Oktober 2014) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3453358309 ISBN-13: 978-3453358300 Meine Meinung: Anfangs hat es sich doch etwas "gezogen", aber auch nur weil man nicht genau wusste auf was bzw. in welche Richtung das Buch jetzt gehen wird. Der Schreibstil der Autorin war aber sehr klar und flüssig das ich sehr schnell in meinen Lesefluss hineingekommen bin. Schnell war mir auch klar das das keine "hohle" Erotik Geschichte wird, denn sie hat definitiv einen tieferen Hintergrund. In voller Spannung und großer Erwartung hab ich auf die diversen Aufklärungen gehofft. Sie haben zwar etwas auf sich warten lassen und ist demnach noch potential nach oben möglich, aber der Erotische part hat mich total überzeugt. Die Autorin hat mit gekonnten Worten eine nahezu perfekt Stimmung erzeugen können. Ohne das man dabei wirklich viel eigen Fantasie brauchte. Die Beschreibungen waren sehr Sinnlich und Erotisch und haben einen gefangen genommen. Vom Schreibstil her fand ich es wirklich mal eine gekonnt gemacht und abwechslungsreich. Es war nicht immer genau das selbe sonder hat sich gesteigert. Und auch die Protagonisten kamen dabei gut zur Geltung. Die verschiedenen Protagonisten haben mir auch sehr zugesagt. Die neben Geschichte und Handlungen fand ich auch sehr interessant. Es ist kein 0815 Erotik Schinken, es ist tiefgründig und auch sehr sehr spannend. Angelina war mir gleich ans Herzgewachsen, sie hat zwar einige Probleme die sie so mit sich tragen muss ist aber trotzdem ziemlich stark und wie ich finde mutig. Auch sie selbst hat einige Laster zu tragen und man erfährt schritt für schritt immer ein Stückchen mehr von ihr. Auch Evan und die anderen Männer waren sehr interessant und ich würde mich freuen auch die anderen zwei näher kennen lernen zu können. Die Geschichte hat auf jeden Fall potential auf noch viel viel mehr :) Cover: Das Cover find ich wirklich schön und gut gelungen. Fazit: Für alle die Gern Shades of Grey, Beautiful Disaster, Crossfire und Wallbanger gelesen haben ist dieses Buch ein definitives MUSS. Ich finde es ist eine gute Mischung aus Erotik, Leidenschaft, Liebe, Ehre, Spannung Freundschaft, Verlust, Hingabe und Familie. Dieses Buch bekommt definitiv verdiente 4 Eulen/sterne von mir !! <3

Eine sinnliche Geschichte

Von: Bunte BücherWelt Datum: 22. March 2015

Nachdem ich mit dem zweiten Band der Wanted Trilogie angefangen hatte, musste jetzt der erste Band gelesen werden.Jedes Buch ist untereinander abgeschlossen, so das mit jedem angefangen werden kann.Auch von Lass Dich verführen war ich positiv überrascht, denn hier twuchen auch die anderen beiden "Jahn Rittern" Cole und Tyler auf. Ich mag den Schreib und Erzählstil der Autorin sehr, denn er ist nicht nur flüssig, sondern auch sehr anregend. Ihre Worte reichen aus, um das Knistern der beiden zu spüren.Die Geschichte wird aus Angelina (Angie oder Lina genannt) Sicht erzählt. Hier ist das Gefühlschaos vorprogrammiert. Es ist eine einzigartige, spannungsbeladene Liebesgeschichte, mit einer guten Portion prickelnder Erotik. Diese wird hier sehr sinnlich und keines falls derb beschrieben. Das Kopfkino schaltet sich direkt ein. Angie, Tochter des Vizepresident,die schon ewig für Evan schwärmt, obwohl er unnahbar erscheint. Durch ihren verstorbenen Onkel, der sie vor Jahren aufgenommen hat, kommt sie immer wieder mit den "Jahn Rittern" in Kontakt. Die Warnung ihres Onkels, sie solle sich von Etan fernhalten, weicht der Sehnsucht nach ihm immer mehr. Doch auch Etan macht es ihr nicht sehr leicht an ihr Ziel zu kommen.Die Protagonisten werden bildlich gut beschrieben, man kann sie sich direkt vorstellen.Angelina ist ein Adrenalinjunkie. Sie sucht die Kicks beim klauen, schnellen Autos. Sie liebt die Gefahr und das Risiko dabei erwischt zu werden.Etan ist im wahrsten Sinne des Wortes ein attraktiver Badboy. Er versprüht nicht nur Macht sondern auch Gefahr kurzum, er ist ein facettenreicher Mann. Doch steckt hinter der harten Schale ein weicher Kern. Je mehr man über seine Vergangenheit erfährt, umso sympathischer wird er. Genau wie Angelina, hat auch er eine traurige Vergangenheit hinter sich, die ihn zu dem macht, was er heute ist. Angelina und Etan passen zusammen wie die Faust aufs Auge. Auch die immer wieder auftretenden Probleme, machen die Story keineswegs langweilig.Die Autorin hat sich bei dieser Geschichte sehr viel Mühe gegeben, die Handlung ist gut durchdacht und man mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.Fazit :Eine Liebesgeschichte mit einer nervenaufreibenden Handlung. Wer noch nie ein Buch von J. Kenner gelesen hat, wird von dieser Reihe begeistert sein. Der dritte Band "Lass Dich fallen" erscheint im Mai 2015.

Verführung pur!

Von: Sophie Datum: 17. March 2015

Dieser Roman verführt Protagonisten und Leser gleichermaßen. Er stellt einen gelungenen und fesselnden Auftakt der WANTED-Reihe dar. Jeder Roman ist in sich geschlossen und befasst sich mit einem anderen Liebespaar. Angelina ist eine bemerkenswerte und sympathische junge Frau, mit der man sich sofort verbunden fühlt. Schon die ersten Romanseiten (die Beerdigungsfeier ihres Onkels) machen ihre innere Zerrissenheit und Verletzlichkeit deutlich. Aber nach außen hin wahrt sie immer das Gesicht und gibt sich gelassen, obwohl sie lieber weinen und schreien möchte. Angelina ist wohlsituiert und ihre Eltern haben hohe Erwartungen, die sie nicht enttäuschen möchte. Angelina hat gelernt ihren eher freiheitsliebenden Charakter zu unterdrücken. Aber im Zusammenhang mit Evan wird Angelina mutiger und lässt nicht locker. Nun weiß sie eben, was sie will oder besser wen sie will. Der schöne, stolze und verwegene Evan ist nicht nur die Erfüllung Angelinas Träume. Er fesselt mit seinem selbstbewussten und gefährlichen Auftreten sicherlich auch eine Vielzahl der weiblichen Leser. Der aufregende und undurchsichtige Evan ist voller Geheimnisse, die es gemeinsam mit Angelina zu entschlüsseln gilt. Immer wieder gibt er den Lesern Rätsel auf. Dies steigert gekonnt das Interesse und die Neugier an den weiteren Verlauf der sich anbahnenden Beziehung. Von der ersten Zeile an hat mich J. Kenners flüssiger und einfühlsamer Schreibstil gepackt. Durch die Ich-Perspektive lässt sie den Leser sofort in Angelinas Gefühlswelt eintauchen und mitfühlen. Dies behält sie bis zur letzten Zeile bei. Die Autorin hat zwei starke und vielschichtige Charaktere geschaffen, die sich gegen ihren Willen anziehen und deren gegenseitige Faszination mit jeder Seite wächst. Das sorgt für Spannungen und beste Leseunterhaltung, die mit eindeutigen und prickelnden Liebesszenen gewürzt ist. Diese sind sehr intensiv und hingebungsvoll beschrieben. Als Leser spürt man die gegenseitige Begierde und das große Verlangen der beiden Protagonisten. Der Roman lässt sich am besten mit folgenden Worten beschreiben: verführerisch-sexy und mitreißend. Hier fesseln nicht nur die leidenschaftlichen Szenen, sondern auch der gelungene Wechsel zwischen gefühlvollen und spannenden Momenten. Ich empfehle das kurzweilige und erotische Lesevergnügen gerne weiter.

Ein toller Auftakt

Von: Jessica Barnefske Datum: 14. March 2015

Wanted ist ein ganz toller Reihen Auftakt, der mich von Anfang an in den Bann gezogen hat. Natürlich ist die Geschichte nichts Neues. Aber durch den tollen Schreibstil der Autorin, wird jede Seite zu einem Genuss.. Für mich wurde es zu keiner Zeit langweilig, da hier nicht nur erotisch es sehr heiß hergeht, sondern auch die Spannung an sich in der Geschichte von Seite zu Seite aufgebaut wird. Evan und Angelina sind sehr sympathisch beschrieben man muss sie einfach ins Herz schließen. Auch wenn ich hier doch ab und an genervt war, weil ich die Gedankengänge nicht verstehen konnte. Und man sich es sich doch schwerer macht als es ist. Aber auch hier müssen beide sich einigen Problemen stellen. Stellenweise haben mich Szenen an ein anderes Buch erinnert was ich mal gelesen habe. Aber das hat mich nun nicht wirklich gestört. Nun freue ich mich natürlich, wenn es im Februar weitergeht mit Tyler Sharp … Da ich alle 3 total heiß und sexy finde. Für die Jenigen, die erotische Bücher gerne lesen, und sich nicht dran stören, dass es nichts wirklich Neues ist, werden mit diesem Buch ihre Freude haben. Ich hatte sie:-)

Last euch verführen ;)

Von: Julia Gutenberg Datum: 19. December 2014

Cover: Obwohl man auf dem Cover eigentlich nicht viel sieht wirkt es doch schon sehr "verführerisch". Der hautfarbene Hintergrund blinzelt durch die schwarze Spitze und verleiht schon dem Cover einen sexy touch. "Lass dich verführen" bringt durch die Schriftart etwas verspieltes mir rein, während "WANTED" in Großbuchstaben dominant wirkt und durch den dunkleren blau Ton heraus sticht. Ein rundum tolles Cover ;) Meinung: Die Geschichte beginnt wirklich traurig, Angelina hat ihren Onkel Jahn verloren, der ihr wirklich sehr viel bedeutet hat, wie innig ihre Beziehung war habe ich auch an den Rückblicken gemerkt. Nicht nur das Angelina einen geliebten Menschen verloren hat, nein auch noch den einzigen Menschen der ihr Geheimnis kannte und vor dem sie sich nicht verstellen musste. Aber Onkel Jahn kannte mich besser als jeder andere. Er sah hinter meine Prinzessinnenfassade, sah die junge Frau, die gezwungenermaßen Mauern um sich herum errichtet hatte, sich aber nichts sehnlicher wünschte als ihre Freiheit. Die Geschichte war gespickt mir Geheimnissen, bei denen es mir nur so in den Fingern gejuckt hat, diese zu lösen. Warum wollte Jahn Lina unbedingt von den drei jungen Männern fernhalten, wo die drei doch wie seine eigenen Söhne für ihn waren? Das die drei eine Vergangenheit hatten die nicht so rosig war und sie teilweise noch bis ins hier und jetzt verfolgt ist auch durch die Kommentare Kevins, Alinas Freund und FBI Agent, ersichtlich, doch hat sich mir die Frage gestellt, wenn er die drei so liebt wie seine eigenen Kinder und es ihm bei Lina nicht anders geht, können die drei doch nicht dermaßen Ärger verzapft haben, dass er eine Beziehung zwischen Lina und Evan nicht gut heißen kann. Gefährlich? Allerdings. Geheimnisvoll? Und ob! Aber vor allem verdammt aufregend! Die Äußerung Jahns, dass Lina für die drei Tabu ist und auch seine Warnung an Lina sich von den Jungs fern zu halten, steht auch nach dem Tod des Onkels zwischen Angelina und Evan und obwohl ich finde, dass sich niemand in Liebesangelegenheiten einmischen sollte, kann ich ihre Zurückhaltung schon verstehen. Sie kennen Jahn und wissen das er nicht haltlos irgendwelche Verbote äußert, doch Lina vermutet mehr dahinter, entdeckt Bilder die ihr erste Zweifel aufkommen lassen und entdeckt bald, dass ihr Onkel mehr Geheimnisse hatte als sie jemals geahnt hätte. Genau wie Lina hat auch Evan Geheimnisse mit denen er sehr diskret umgeht. Nur wenige, ausgesuchte Menschen haben Zugang zu seinem wahren Ich. Auch Lina ist er bereit sich anzuvertrauen, doch erwartet er auch gleiches von ihr - vor allem jedoch ehrlich zu sich selbst zu sein und nicht das Leben eines anderen Menschen führen, um die Elter stolz und glücklich zu machen. >>Brich mir nicht das Herz!<< >>Niemals!<< Die Geschichte war meiner Meinung nach ein wenig ungewöhnlich, jedoch im vollkommen positivem Sinne. Die Art, wie Lina und Evan zu ihrem Hochgefühl kommen und den ultimativen Kick spüren ist sowohl leichtsinnig als auch waghalsig und obwohl ich vom moralischen Standpunkt sagen würde "Das ist ein No-Go", war es gerade das, was die Geschichte so besonders, außergewöhnlich und interessant gemacht hat. Charaktere: Angelina präsentiert in ihrer Geschichte gerne ihren Dickkopf und weiß sich deshalb auch gut gegen Evan durchzusetzen. Doch ihres äußeres, toughes Erscheinungsbild verbirgt ihr innerstes. Geplagt von Schuldgefühlen wird sie immer wieder von Alpträumen heimgesucht und nur die Gegenwart von Evan hilft ihr die nötige Ruhe zu finden. Evan bezeichnet sich selber als gefährlich und keine gute Wahl. Doch im Laufe der Geschichte erfährt man, dass er im Leben viel durchmachen musste und seine "schlechten" Taten auf einer durch und durch positiven Basis liegen. Er hat Fehler gemacht, doch diese rühren nicht von Egoismus sondern aus seinem Instinkt diejenigen zu Beschützen die er liebt. Schreibstil: J.Kenner hat mich mit ihrem Buch gerührt, gefesselt und fasziniert. Diese Geschichte beinhaltet nicht wie viele andere einen "Bad Boy" der von der Liebe seines Lebens auf den richtigen Weg gewiesen wird - Nein, diese Geschichte beinhaltet sehr viel mehr. Hier wurde ich selber mit Fragen zu Moral und Ethik konfrontiert und stand in einem Konflikt zu eben diesen. Die Autorin hat mir gezeigt das wir sehr wohl ohne große Schwierigkeiten erkennen und wissen was richtig ist und was falsch, doch ist man vom Leben gezeichnet und hat wie Lina und Evan gelernt, dass das Leben alles andere als gerecht ist, kann es passieren das man in eine Richtung gelenkt wird die ebenfalls verwerflich sein kann. Gemeinsam jedoch finden die beiden einen Weg, ihre Adrenalin-Sucht umzulenken und positiv auszuleben. Ich kann euch das Buch ans Herz legen =) Ich liebe "Bad Boy" Geschichten, doch eben dieses Buch ist mal etwas völlig anderes. Ich freue mich schon auf Band 2 und 3 ^.^

Absolutes Highlight!!!

Von: LeseBlick Datum: 04. November 2014

Wo soll ich nur anfangen? Am besten damit: Ich liebe dieses Buch! Zu Beginn war ich skeptisch, ob es wieder so ein „Chef-Sekretärinnen-Wettrennen“ um Macht und Sexiness wird, aber schon in den ersten Kapiteln wurde mir klar, dass dieses Buch GANZ anders aufgebaut ist! Natürlich gibt es eine hübsche Protagonistin und einen sehr reizenden Herrn namens Evan Black (<3). Ein Unterschied, wie Tag und Nacht und dennoch haben sie so viele Gemeinsamkeiten, die sie verbinden, wovon sie jedoch noch nichts ahnen. Beide haben ihre Geheimnisse, die sie mit niemandem je geteilt haben und wir wissen Geheimnisse können Hindernisse darstellen. Dann haben wir das Problem eines Versprechens. Wie steht ihr zu dem Thema Versprechen? Auf ewig halten oder gibt es Ausnahmen, bei denen ihr es widerlegen würdet? Diesen Zwiespalt behandelt das Buch: Hin- und Hergerissenheit, absolute Begierde, absolute Beherrschung und und und… Eine weitere SEHR interessante Bedeutung spielen Evan’s beste Freunde Tyler und Cole! Welche Bedeutung lest ihr in meinem Fazit. Ich finde diese Idee so GRANDIOS! Ich möchte absolut nichts vorwegnehmen, denn jeder soll in die Geschichte eintauchen, wie ich es auch getan habe, skeptisch, jedoch optimistisch. Soviel sei noch gesagt, dieses Buch hat sämtliche Emotionen in mir hochkommen lassen. Ich habe herzlichst gelacht, mich gefreut, ich war schockiert, verärgert, sauer, ich bin dahin geschmolzen und wurde kurze Zeit später wieder ins kalte Wasser geworfen, ich habe mitgefühlt, mitgelitten, ich hatte Verständnis und musste auch ab und zu mit dem Kopfschütteln und ja es gab Momente mit Tränen in den Augen! Wenn ein Buch das schafft, ist es ein ganz besonderes Buch! Wollt ihr Negatives hören??? Ich muss euch enttäuschen, ich kann nicht die Kleinste Sache finden, die ich anders geschrieben oder mir anders gewünscht hätte. Fazit Kurz und knapp: Ich bin hin und weg! Was ist das für ein Wahnsinnsbuch??? Ich hätte mit vielem gerechnet, aber nicht mit einem so vielfältigen Buch. Es mag Geschmackssache sein, aber für meinen Typ (und ich bin sehr anspruchsvoll) hatte es ALLES! Ich bin sooo gespannt auf die Fortsetzung, DENN: Im zweiten Band begegnen wir TYLER und im dritten Band begegnen wir COLE als männlichen Protagonisten. Das heißt, uns werden in dieser Reihe 3 verschiedene Paarkonstellationen vorgestellt, und vielleicht kommen die bereits Bekannten (Angelina und Evan) weiterhin am Rande vor. Ist das nicht der Wahnsinn???

Sinnlich und Berührend

Von: Sturmhoehe88 Datum: 09. August 2017

Format: Kindle Edition Dateigröße: 2259 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453358309 Verlag: Diana Verlag (13. Oktober 2014) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B00KG66GZ6 Preis TB: 9,99€ Preis Ebook: 8,99€ Inhaltsangabe zu „Wanted - Lass dich verführen“ von J. Kenner Noch sinnlicher. Noch dunkler. Drei Frauen. Sie sind klug, geheimnisvoll und selbstbewusst. Sie wissen, was sie wollen. Bis sie dem Mann begegnen, der ihre Leidenschaft entfacht - und sie bis an ihre Grenzen führt. Drei Männer. Sie sind sexy, gefährlich und zu allem bereit. Sie beherrschen die Kunst der Verführung und Kontrolle perfekt. Bis sie die Frau treffen, die sie im Innersten berührt - und sie für immer verändert. Meine Meinung Was soll ich noch über diese Autorin schreiben, was nicht schon geschrieben wurde? In diesen 1 Band geht es um Angie, aus deren Sicht auch erzählt wird. Angie ist eine Taffe Frau,die sehr viel Traurigkeit/Trauer und so vieles mehr mit sich herum trägt. Durch die Entwicklung die sie im verlauf des Buches macht, kann man gar nicht glauben, das sie schon sehr früh mit Verlusten konfrontiert wurde, und ein für sie bestimmtes oder ausgesuchtes Leben führt/ Lebt. Zudem gibt es noch Evan! Ein wahrer Traum, ein Adonis schlecht hin, dieser ist jedoch von Beginn an ein Geheimnis. Ein Geheimnis das weiß was er will, und sich durch Kämpft. J.Kenner hat mich wieder einmal begeistert, wobei ich sagen muss, das dies hier ein ganz anderes Kaliber ist, als die Werke die wir sonst von dieser Autorin kennen. Dies hier ist kein Erotik Roman, sondern eine mitreißende tiefgründige Geschichte, in der es natürlich auch um Liebe und Sex geht jedoch ganz andere Dinge im Vordergrund stehen. Klare Kauf und Leseempfehlung! 5/5 Sterne