Crossfire. Vollendung: Das große Finale

Die leidenschaftliche Liebesgeschichte von dem charismatischen Gideon und der sensiblen Eva scheint unter einem guten Stern. Doch der Kampf für die große Liebe hat gerade erst begonnen. Mit „Vollendung“ ist der vorerst letzte Band der Crossfir-Serie von Sylvia Day erschienen. Und er stellt alles noch einmal auf den Kopf. Wir haben mit der Bestsellerautorin über das Erfolgsgeheimnis der Serie gesprochen und verraten euch, worauf ihr euch freuen dürft.

Warum sind so viele Leser geradezu süchtig nach Crossfire?

Sie lieben es den Charakteren zuzuschauen und identifizieren sich mit ihnen, denn sie sind sehr menschlich und machen Fehler. Manche sogar zwei Mal, aber im Laufe der Zeit lernen sie damit umzugehen und dass man sich von Rückschlägen erholen kann. Die Leser betrachten, wie sich die Figuren zu einer Person entwickeln, die ein Vorbild sein kann. Das ist sehr einnehmend.

Das gibt auch Hoffnung.

Absolut. Würden wir nur Bücher über perfekte Menschen mit einem perfekten Leben lesen – das wäre wirklich sehr langweilig.

War von Anfang klar, dass Sex eine so wichtige Rolle in Crossfire spielen würde?

Ich glaube nicht, dass ich eine Liebesgeschichte ohne sexuelle Komponente schreiben könnte. Meine Bücher sind sehr sinnlich, denn es geht um Kommunikation und alle meine Charaktere sind in gewissem Sinne „Überlebende“. Sie wurden in ihrem Leben traumatisiert oder schwer verletzt und haben Schwierigkeiten ihre Erfahrungen und Gefühle zu artikulieren. Wenn man darüber spricht, offenbart man sich, man wird verletzlich und sie wollen sich schützen. Also kommunizieren sie ihre Gefühle durch körperliche Nähe.

Gideon, die Hauptfigur ist ein sehr rätselhafter, komplizierter Kopf. Warum haben wir Frauen so eine Schwäche für Bad Boys?

Nichts was sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß. Wir wollen nicht, dass die Dinge zu einfach zu haben sind, sondern Jemanden, den alle wollen, aber nur du hast ihn. Das kann man auf so viele Bereiche des Lebens umdeuten: Eine einzigartige Handtasche, ein tolles Schmuckstück. Auf eine gewisse Art und weise muss es mit dem Partner auch so sein.

„Vollendung“, das vorerst letzte Buch der Serie ist gerade erschienen. Was erwartet uns?

Wir haben die Entwicklung der Figuren über viele Bücher begleitet. Bisher glauben sie, auf einem guten Weg zu sein und das Richtige zu tun: Sie haben ihre Fehler einfach nicht erkannt. Aber mit der Zeit realisieren sie die Defizite und in diesem Buch sind sie bereit, ihre Probleme anzugehen. Es folgen Aussprachen und unausweichliche Konfrontationen, Geheimnisse werden gelüftet. Nach vielen, kleinen Schritten folgt nun der große Sprung. Es ist ein tösendes Finale!

Gibt es eine Wendung, von der Leser völlig überrascht sein werden?

Wenn ich selbst davon überrascht bin, dann sind es die Leser mit Sicherheit auch!

Aber Sie wissen doch, was passieren wird?

Ich bin mehr ein Erzähler statt Schöpfer: Die Figuren erzählen mir ihre Geschichte und ich tippe, so schnell ich kann. Manchmal muss ich vom Computer aufstehen und weggehen, weil ich erst einmal verarbeiten muss, was vor sich geht. Im letzten Buch gibt es natürlich Entwicklungen, die ich so erwartet habe: Ich hoffe Gideons Mutter würde mich überraschen, aber das hat sie nicht. Doch es gibt sehr viele unerwartete Wendungen für die Leser. Ich kann nur sagen: Ich kann es selbst kaum glauben!

Müssen wir uns für immer von Gideon und Eva für immer verabschieden?

Oh nein. Wissen Sie: Manche Autoren beenden ein Buch, schreiben ein neues und es sind zwei separate Welten, die sich niemals überschneiden werden. Es sind klar abgesteckte Grenzen. Alle meine Geschichten finden in dem gleichen, fiktionalen Universum statt, Gideon und Eva existieren in diesem Universum. Also ja, wir werden Sie schon in der nächsten Serie wiedertreffen.

Sylvia Day

Crossfire. Vollendung

Crossfire. Vollendung Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook
Hörbuch

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90 [CH]

€ 8,99 [D] | CHF 11,00 [CH]

€ 14,99 [D] | € 16,90 [A] | CHF 21,90 [CH]

Gideon und Eva - der reiche attraktive Geschäftsmann und seine junge Ehefrau sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Mittlerweile hat Gideon sich ganz auf Eva eingelassen, und es scheint, als könnte sie nichts mehr trennen. Doch ihre Entscheidung für die Liebe war nur der Anfang. Für diese Liebe zu kämpfen wird sie entweder befreien … oder zerstören.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.