Daran erkennt ihr, ob ihr in der Freundschafts-Falle steckt!

Es ist eines der fiesesten Missverständnisse in der Liebe: der eine will Freundschaft, der andere mehr. Das Schlimmste daran ist der Zustand der Schwebe, in dem man nicht genau weiß, woran man nun eigentlich ist. Diese 8 Anzeichen verraten, dass er leider nur an einer Freundschaft interessiert ist:

  1. Ihr trefft euch immer in der Gruppe
    Er schlägt zwar ständig Treffen vor, doch leider immer nur mit anderen zusammen. Romantik in der Clique? Eher schwierig.
  2. Ihr trefft euch nur an öffentlichen Plätzen
    Sei es im Kino, in einem Restaurant oder in einer Bar. Klar kann der Abend so beginnen, doch wenn er nie bei einem von euch beiden zu Hause endet, hat er keine Absichten.
  3. Er sucht keinen Körperkontakt
    Wenn er im wahrsten Sinne des Wortes Abstand nimmt, ist alles gesagt.
  4. Ihr telefoniert selten oder nie
    Natürlich ist es praktisch, in der heutigen Zeit alles eben schnell per WhatsApp zu klären. Doch wer wirklich etwas für den anderen empfindet, möchte hin und wieder zumindest seine Stimme hören.
  5. Er macht nie Komplimente
    Er schafft es, selbst das heißeste Outfit unkommentiert zu lassen? Er bemerkt nicht mal den neuen Haarschnitt? Das heißt nichts Gutes.
  6. Er gibt sich nicht so viel Mühe wie man selbst
    Das fängt beim Outfit an und hört bei der Wahl des Kinofilms oder Restaurants auf. Wer große Gefühle für jemanden hat, möchte, dass jeder gemeinsame Abend perfekt wird.
  7. Er ergreift nie die Initiative
    Er ist zwar immer für Unternehmungen zu begeistern, schlägt aber nie selbst etwas vor.
  8. Er spricht von anderen Frauen
    Er kommentiert, wen er interessantes getroffen hat oder heiß findet? Das kann ein unbewusstes oder aber ganz bewusstes Zeichen sein, mit dem er sagt: du bist es leider nicht. Willkommen in der Friendzone!

Und nun?

In diesem Fall ist es immer gut, mit offenen Karten zu spielen und ihm zu sagen, was Sache ist. Denn wenn er die Gefühle nicht erwidern kann, ist es besser, den Kontakt abzubrechen, bevor der schmerzhafteste Moment eines solchen Liebes-Dilemmas irgendwann kommt: Er hat sich in eine andere verliebt.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.