Diese 5 Dinge könnt ihr als glückliches Paar am Wochenende machen!

© Pixabay / Pexels

Da die Woche vollgepackt ist mit Terminen, einem stressigen Joballtag und Meetings, nutzen viele Paare das Wochenende, um sich näher zu kommen und ausgiebig Zeit miteinander zu verbringen. So können sie der Hektik, den Fristen und Verpflichtungen entgehen.

Was für Möglichkeiten haben Paare, ihre Wochenenden zu verbringen? Und was wirkt sich langfristig auf ihre Beziehung aus, stärkt sie und macht einfach glücklich?

Tipp 1: Plant eure Wochenenden gemeinsam.
Problem: Das Wochenende steht vor der Tür und ihr seid überfordert von all den Möglichkeiten. Plant frühzeitig gemeinsam, wie ihr eure Zeit miteinander verbringen könntet. Das nimmt den Stress und den Druck. Teilt die Aufgaben auch gerne auf, denn vielleicht stöbert der eine von euch gerne nach neuen Ausflugstipps und recherchiert nette Cafés und Restaurants, während der andere besser Zugtickets aussuchen oder schon mal die Adresse ins Navi eintragen kann.

Tipp 2: Sorgt dafür, dass all eure Bedürfnisse erfüllt werden.
Problem: Einer bestimmt, wie das Wochenende aussehen wird. Glückliche Paare hingegen kennen die Wünsche und Bedürfnisse des anderen und versuchen, diese auch zu erfüllen. So finden sich schnell Kompromisse oder neue Impulse.

Tipp 3: Fühlt euch glücklich miteinander verbunden, ohne permanent aneinander zu kleben.
Problem: Im stressigen Alltag kommt nicht nur manchmal der Partner zu kurz, sondern auch gut und gerne man selbst. Deshalb: Nehmt euch auch eine Auszeit für euch, lest euer spannendes Buch zu Ende, macht den Malkurs oder trefft euch mit einer Freundin. Glückliche Paare wissen, dass man auch mal Zeit allein verbringen muss.

Tipp 4: Nehmt euch Zeit zum Knutschen, Kuscheln und für Sex.
Problem: Wer unter der Woche früh aufstehen muss, um seinen Joballtag zu meistern, ist abends dann oft müde. Viele Paare schaffen dann nur noch den Jogginganzug, Netflix und Kuscheln auf dem Sofa. Für eine glückliche Beziehung ist aber auch die körperliche Nähe wichtig. Deshalb: Wochenenden sind die perfekte Zeit, um schöne Stunden im Bett zu verbringen.

Tipp 5: Geht raus und entdeckt neue Dinge.
Problem: Der Alltag kann sehr schnell monoton werden – die Wochenenden können deshalb eine Flucht aus der Monotonie sein. Bewahrt euch daher eure Entdeckerlust! Erforscht ein neues Stadtviertel, bummelt über einen Markt, fahrt zu einem See, macht einen Kochkurs oder probiert ein neues Restaurant aus. Ihr müsst nicht unbedingt viel Aufwand betreiben – erlebt einfach neue Abenteuer miteinander.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.