Diese Dinge sollten Paare niemals voreinander tun

7 Liebeskiller

Bei manchen Dingen ist es definitiv besser, wenn wir sie nicht voreinander tun oder voneinander wissen. Ein begnadetes Rülpskonzert zum Beispiel ist nicht etwa Ausdruck von besonderer Coolness oder Offenheit in einer Beziehung, sondern auf Dauer ein garantierter Erotik-Killer – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Hier kommen 7 weitere Feinde der Liebe:

  1. Voreinander pupsen
    In Männerrunden mag es vorkommen, dass man sich auch jenseits der 15 noch dafür feiert, doch in einer Beziehung ist das kein Ausdruck von Lässigkeit – es killt die Erotik!
  2. Vor anderen über die Schwächen des Partners lästern
    Auch wenn es scherzhaft gemeint ist, ist es ein garantierter Stimmungskiller, der noch einige Diskussionen nach sich ziehen wird.
  3. Der Eifersucht freien Lauf lassen
    Bis zu einem gewissen Grad kann Eifersucht ja ganz niedlich sein oder sogar ein Liebesbeweis. Doch wer vor dem Partner dramatische Szenen hinlegt, wird allenfalls dafür sorgen, dass er sich eingeengt fühlt und wegrennen möchte.
  4. Zum Kleinkind mutieren
    Sei es, wenn die Eltern zu Besuch sind oder die Kindergarten-Freundin, mit der man immer noch kreischende Teenie-Rituale hegt: der Partner wird sich fragen, wo seine ebenbürtige Partnerin hin verschwunden ist.
  5. Den Partner mit dem Ex vergleichen
    Auch wenn es am Ende etwas Positives ist, was man sagen wollte, führt der Vergleich mit dem Ex immer zu Irritationen. Spart euch das also lieber für den besten Freund oder die beste Freundin auf, wenn es denn überhaupt sein muss.
  6. Die Badroutine teilen
    Schließlich war man ja irgendwann mal davon verzaubert, wie gut der andere aussieht und riecht. Wer sich plötzlich beim Rasieren, Pinkeln, Pickel ausquetschen und Nägel schneiden beobachtet, wird schneller entzaubert, als er gucken kann.
  7. In tiefsten Dialekt verfallen
    Meist passiert es am Telefon mit der Verwandtschaft: der Partner, der sich sonst um feinstes Hochdeutsch bemüht, verfällt plötzlich in krassestes Schwäbisch, Sächsisch oder welchen Dialekt auch immer. Leider, so fies es auch ist, ist das in den meisten Fällen nicht sexy.

newsletter

Your email address will not be published. Required fields are marked *