Diese Fragen muss deine beste Freundin über dich beantworten können

Fragen für beste Freundinnen

Deine beste Freundin und du seid ein Dreamteam und sie weiß genauso alles über dich, wie du über sie – oder? Nach den Worten von Heike Abidi und Ursi Breidenbach seid ihr füreinander „wie ein BH“: Ihr unterstützt einander, lasst einander nie hängen und seid ganz nah an eurem Herzen. Die beiden Autorinnen und besten Freundinnen singen in ihrem Buch „Eine wahre Freundin ist wie ein BH“ zurecht ein Loblied auf die beste Freundin und erklären, warum jedes kleine Mädchen, jede junge und ältere Frau bis hin zur alten Dame unbedingt eine gute Freundin braucht.

Wenn ihr euch gegenseitig diese Fragen stellt, könnt ihr nicht nur testen, wie viel du und deine beste Freundin wirklich übereinander wisst, sondern auch noch das eine oder andere übereinander lernen. Viel Spaß beim Fragen, Erzählen, Anvertrauen und Lachen!

  1. Was ist dein Lieblingsessen?
    Die Frage klingt banal, ist aber wichtig – schließlich muss deine BFF wissen, womit sie dich aufmuntern kann, wenn es dir mal richtig mies geht. Und was erstmal tabu ist, wenn du mal ein paar Kilos verlieren möchtest.
  2. Wie hieß deine erste große Liebe?
    Deine erste große Liebe hat dein Leben sicherlich geprägt und wenn du deine beste Freundin damals schon kanntest, hat sie die ganze Liebesgeschichte sicherlich Detail für Detail mitbekommen. Wenn nicht, und wenn du ihr noch nichts über deine erste Liebe erzählt hast, wird es spätestens jetzt Zeit, dass du sie in dieses Kapitel deines Lebens einweihst. Es wird bestimmt guttun, das Ganze zusammen mit deiner Freundin nochmal aufzuarbeiten.
  3. Was wolltest du das Kind werden?
    Hast du mit deiner besten Freundin zusammen die Schulbank gedrückt? Dann weiß sie bestimmt noch, von welchem Beruf du damals geträumt hast. Doch auch wenn ihr euch erst als Erwachsene kennengelernt habt, kann es spannend sein, darüber zu sprechen, was sich seitdem verändert hat, warum du doch etwas Anderes geworden bist und wie zufrieden du bist. Oder hast du dir deinen Kindheitswunsch vielleicht sogar erfüllt?
  4. Was ist dein All-Time-Favorite Song?
    Es gibt diese Songs des Lebens, die einfach nicht getoppt werden können – manchmal sogar nie wieder, egal wie viele gute Songs nachkommen. Wenn es für dich einen solchen Song gibt, muss das deine beste Freundin nicht nur wissen. Sie muss den Song mit dir gehört haben. Erzähl ihr, was er dir bedeutet und welche Gefühle er in dir auslöst. Welche Erinnerungen verbindest du mit ihm? Eure Lieblingssongs können euch Gesprächsstoff für mindestens eine ganze Nacht liefern!
  5. Wer ist dein größtes Vorbild?
    Dein größtes Vorbild sagt viel über dich, deine Werte und Ziele im Leben aus. Du hast wahrscheinlich schon über deine Vorbilder mit deiner besten Freundin gesprochen oder sie sind in deinem Leben so präsent, dass deine Lieben sie einfach mit dir verbinden. Aber hast du mit deiner BFF auch schon einmal drüber gesprochen, warum diese Menschen dich so faszinieren und welche Aspekte in deinem Leben von ihnen beeinflusst sind?
  6. Wen kannst du nicht leiden?
    Es gibt sicherlich Personen, die du aus persönlichen Gründen nicht leiden kannst. Vielleicht deine:n Exfreund:in, der:die dir das Herz gebrochen hat. Oder seine:ihre neue Flamme, die dir ihn:sie rücksichtslos ausgespannt hat. Oder die Affäre deines Vaters, die eure Familie zerstört hat. Selten kann man jemanden einfach so nicht leiden, meist stehen große, emotionale Geschichten dahinter. Niemand wird dir besser zuhören können als deine Freundin! Vielleicht kann sie dir sogar helfen, die Wut und Abneigung irgendwann abzulegen und deinen Feinden gleichgültig gegenüberzustehen. Damit geht es uns Menschen meistens viel besser.
  7. Was würde dich am meisten verletzen?
    Wir haben sie alle – unsere persönlichen „No Gos“, die man uns einfach nicht antun darf. Sie können individuell total unterschiedlich sein, und was eine Person unendlich verletzt, kann für eine andere kein Problem sein. Es liegt auf der Hand, dass deine Freundin deine persönlichen No-Gos kennen muss. Schließlich darf ihr keines davon passieren!
  8. Was ist dein größtes Geheimnis?
    Ok, zugegeben: Es gibt Dinge, die möchten wir niemandem erzählen. Nicht einmal unserer besten Freundin – egal, wie sehr wir sie lieben. Egal, wie sehr wir ihr vertrauen. Behalte dein größtes Geheimnis für dich, wenn sich das für dich am besten anfühlt. Aber wenn du dich entscheidest, deine BFF einzuweihen, wird das ein großer Moment für euch beide sein, der eure Freundschaft noch viel enger macht!
  9. Was würdest du gerne einmal machen, traust dich aber nicht?
    Wenn es etwas gibt, was dich wirklich reizt, doch zu traust dich nicht, könnte es ganz spannend werden, wenn deine beste Freundin Bescheid weiß – vielleicht hilft sie deinem Mut ein wenig nach, und ihr zieht es zusammen durch?
  10. Womit kann man dich sofort und bedingungslos glücklich machen?
    Es ist wie beim Lieblingsessen – es gehört ins „Erste-Hilfe-Kit“ einer besten Freundin. Wenn es dir mies geht, muss sie einfach wissen, wie und womit sie dich aufmuntern kann.
  11. Was ist deine Lieblingsserie?
    Gibt es in deinem Leben diese eine Serie, wie du dir 100 Mal ansehen kannst, ohne dass es langweilig wird? Deren Dialoge du mitsprechen kannst? Dann hast du sie sicherlich schon mit deiner besten Freundin zusammen angesehen oder sie dazu verdonnert, sie sich anzuschauen. Sie kennt bestimmt deine Lieblingsserie. Aber hast du ihr auch schon einmal gesagt, was du daran so schön findest? Welche Themen, Handlungen und Charaktere begeistern dich und weshalb? Vielleicht lernt in einem Gespräch über deine Lieblingsserie nicht nur deine Freundin etwas Neues über dich, sondern auch du selbst, weil dir womöglich noch gar nicht klar war, was es war, das dich so gepackt hat.

Heike Abidi, Ursi Breidenbach

Eine wahre Freundin ist wie ein BH

Eine wahre Freundin ist wie ein BH Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 10,00 [D] inkl, MwSt, | € 10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Ohne sie wären wir verloren! Eine Freundin ist Ratgeberin, Vertraute, Lieblingsmensch. Ehrlichste Kritikerin und beste Gesprächspartnerin. Mit ihr können wir lachen und weinen, nächtelang quasseln oder gemeinsam schweigen. Egal, wie sich die Lebensumstände ändern mögen, Freundinnen sind einfach unverzichtbar, und zwar vom Kindergarten bis zum Seniorenstammtisch. Sie machen das Leben schöner, bunter und aufregender. Okay, manchmal auch verrückter, turbulenter und nervenzehrender, aber nie langweiliger. Wie schön, dass es sie gibt!

Zum Schmunzeln, Schmökern und Schenken: Das perfekte Buch für all die wunderbaren Frauen in unserem Leben!

Irmtraud Tarr

Vom Zauber der Freundschaft

Vom Zauber der Freundschaft Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 18,00 [D] inkl, MwSt, | € 18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Es gibt viele Arten von Beziehungen, doch wirkliche Freunde sind etwas ganz Besonderes. Sie schaffen Vertrauen, geben Sicherheit und schützen uns, besonders dann, wenn das Leben hart zupackt. Mit ihnen reden wir über Dinge, die uns tief im Inneren beschäftigen, und mit ihnen genießen wir im besten Fall sogar die Fähigkeit des gemeinsamen Schweigens. Freunde wirken sich nachweislich positiv auf die Lebensqualität aus und sind die beste Medizin gegen Einsamkeit. Die lebendigen wunderbar erzählten Geschichten dieses Buches bringen uns dazu, wirkliche Freunde zu erkennen, ihre Kraft ernst zu nehmen und neue Menschen zu finden, die uns diesem einen Geheimnis des Glücks näher bringen.

Ich liebe dich, aber hör auf, mich anzustarren

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.