Diese Gemeinsamkeiten sind für eine Beziehung unerlässlich

© Photo by Ibrahim Asad from Pexels

Wir kennen alle den Spruch von den Gegensätzen, die sich angeblich anziehen. Doch das stimmt gar nicht! Je ähnlicher wir uns bei gewissen Dingen sind, umso länger hält die Beziehung.

Auf diese 6 Gemeinsamkeiten kommt es dabei besonders an:

  1. Ein ähnliches Bildungsniveau. Damit sich keiner dem anderen unterlegen beziehungsweise überlegen fühlt.
  2. Ähnliche Attraktivität. Auch das ist wichtig, um sich auf Augenhöhe zu begegnen und auch nach außen als ebenbürtig wahrgenommen zu werden.
  3. Das gleiche Bedürfnis nach Nähe. Der Eine kann nur eng eingekuschelt einschlafen? Oder möchte jeden zweiten Tag Sex? Der andere aber nicht? Diese Dinge führen über kurz oder lang ins Beziehungs-Aus.
  4. Das gleiche Maß an Ordnungsliebe. Es klingt nicht so wichtig, doch gehört zu den Eigenschaften, die sich an einem Menschen nicht mehr ändern. So werden die ständigen Streitigkeiten darüber zur Belastungsprobe.
  5. Gleiche Lebensziele. Denn an den ganz großen Fragen »Wollen wir Kinder und wie wollen wir leben?« zerbrechen im Zweifelsfall die besten Beziehungen.
  6. Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten. Nur dank ihr könnt ihr alle größeren und kleineren Meinungsverschiedenheiten in eurer Beziehung überstehen.

Und was wird völlig überbewertet?

Gemeinsame Hobbies. Die sind tatsächlich völlig egal, schließlich könnt ihr auch gemeinsam ein neues Hobby finden. Wichtig ist nur, dass ihr Interesse an den liebsten Freizeitbeschäftigungen eures Partners zeigt.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.