Männer sind die Besten. Zumindest die besten Freunde!

© daaarta / photocase.de

Die Diskussion ist wahrscheinlich so alt wie die Erfindung von Mann und Frau. Kann man mit dem anderen Geschlecht wirklich befreundet sein? Wir sagen ja, wenn man folgendes beachtet:

1. Sprecht von Anfang an über euer Verhältnis

Dabei kommt es natürlich darauf an, wie man sich kennen gelernt hat. Aber nur um sicher zu gehen, dass man sich nicht missversteht, ist es wichtig, von vornherein zu sagen, woran man interessiert ist. Das kann auch auf humorvolle Weise passieren. Es muss nur klar sein, dass sich hier keine Beziehung anbahnt.

2. Haltet die Grenze ein

Egal, wie betrunken ihr seid und für wie gut ihr die Idee gerade haltet. Sex macht die Sache kompliziert und zwar immer, garantiert. Deswegen steht er auf der verbotenen Liste ganz oben. Dazu gehören übrigens auch Witze darüber, dass man es doch eigentlich mal ausprobieren müsste.

3. Provoziert es nicht

Ihr macht euch heimlich hübsch für das Treffen mit eurem besten Freund? Ihr wollt gut aussehen und besonders charmant rüberkommen? Das sind klare Anzeichen dafür, dass ihr euch gerade für ein Date fertig macht. Mit eurem Kumpel könnt ihr so sein, wie ihr seid und es ist euch auch egal, ob eure Haare gerade perfekt sitzen. Ihr seid auch ohne jede Vorbereitung bereit, ihn zu sehen.

4. Mache den Test

Um ganz sicher zu sein, dass er wirklich nur ein Freund ist, musst du dir nur vorstellen, wir es wäre, wenn er dir beim nächsten Treffen erzählen würde, dass er sich Hals über Kopf in eine andere verliebt hat. Kannst du dich für ihn freuen? Gönnst du ihm das Liebesglück? Du weißt selbst, was es heißt, wenn du diese Fragen mit nein beantwortest.

5. Trefft euch zwischendurch auch mit anderen Leuten

Egal, wie unglaublich eng eure Freundschaft sein mag. Denn wenn ihr plötzlich nur noch zu zweit rumhängt, kann auch das zu Gefühls-Verwirrungen führen.

Isabel Losada ist den Männern auf den Grund gegangen. Was wollen sie überhaupt? Was macht sie interessant? Wofür begeistern sie sich? Eine ehrliche und witzige Reise durch unseren Beziehungs-Dschungel.

Isabel Losada

Männer! Männer! Männer!

Sieben Millionen weibliche Singles in Deutschland fragen: Wo sind die interessanten Single-Männer? Isabel Losada begibt sich in einem Selbsterfahrungsprojekt in die Tiefen der Männerwelt, um nicht nur diese Frage zu beantworten. Was ist überhaupt ein interessanter Mann? Wofür begeistern sich Männer? Wie unterscheiden sie sich von Frauen? Eine aufschlussreiche, ehrliche und witzige Reise durch das moderne Leben und seine vielfältigen spannenden Beziehungen.

Selbsterfahrung pur – faszinierend, real und bissig!

Mehr zum Buch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.