Mit diesen Fragen testest du deine erotische Intelligenz

© N_toy / photocase.de

„Dumm fickt gut“ heißt es ja oft, aber eigentlich weiß keiner so genau, wo dieser doofe Spruch überhaupt herkommt. Denn eigentlich ist genau das Gegenteil, die „erotische Intelligenz“, der Schlüssel zu einer erfüllten Sexualität. Sie ist eine innere Haltung, mit der man sich seiner Sinnlichkeit bewusst wird, sie gezielt nutzt und genießen kann. Wie man die bekommt? Der erste Schritt ist Selbstliebe! Und um herauszufinden, ob du davon genug hast, solltest du dir diese 29 Fragen stellen:

  1. Womit bin ich rundherum zufrieden?
  2. Womit bin ich sehr unzufrieden?
  3. Wofür bin ich dankbar?
  4. Was möchte ich auf jeden Fall noch tun/erleben?
  5. Was würde ich erleben wollen, wenn ich nur noch eine kurze Zeit zu leben hätte?
  6. Was waren bisher die größten Geschenke des Lebens an mich?
  7. Was waren meine Geschenke ans Leben?
  8. Habe ich genügend Liebe empfunden und gegeben?
  9. Gibt es noch etwas zu vergeben oder zu verzeihen? Ist da jemand, von dem ich mir wünsche, dass er mir vergibt?
  10. Mit welchen Schwierigkeiten werde ich immer wieder konfrontiert in meinem Leben?
  11. Welche Bereiche im Leben sind schmerzhaft oder angstbesetzt?
  12. Was bedeutet es für mich, eine Frau zu sein?
  13. Welche positiven oder negativen Gedanken sind damit verbunden?
  14. Wie lebe ich zurzeit meine Sinnlichkeit, Erotik und Sexualität?
  15. Bin ich zufrieden damit?
  16. Was wünsche ich mir für diesen Bereich?
  17. Welches Verhältnis habe ich zu meinem Körper?
  18. Was ist schön an meinem Körper? Was mag ich weniger?
  19. Wie ist mein Verstand – kann ich ihn steuern und wohlüberlegt einsetzen?
  20. In welchen Bereichen stellt mein Verstand manchmal eine Stolperfalle für mich dar?
  21. Wo fühle ich mich in meinem Alltag eingeengt und unfrei?
  22. Wovon sollte ich mich befreien oder trennen?
  23. Gibt es Entscheidungen, denen ich nicht länger ausweichen möchte?
  24. Lebe ich im Einklang mit dem, was ich fühle?
  25. Welche Gefühle und Bedürfnisse kann ich schwer annehmen und ausdrücken?
  26. Was begeistert mich?
  27. Was möchte ich neu in Angriff nehmen?
  28. Was sind Ziele, die ich in den nächsten sechs Monaten erreichen möchte?
  29. Was will ich bezüglich meiner Sexualität ändern, welche Verbesserungen erträume ich mir?

Du möchtest gerne wissen, wie es weitergeht? Was der nächste Schritt zum erotischen Genie ist? Dann solltest du unbedingt „Erotische Intelligenz“ von Anne Heintze lesen.

Anne Heintze

Erotische Intelligenz

Erotische Intelligenz Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 13,99 [D] | CHF 17,00 [CH]

oder hier kaufen:

Wahre Liebe finden und beglückende Sexualität erleben – gerade hochsensible Menschen verfügen über besondere sinnliche Fähigkeiten! Wie man dieses verborgene Sinnes-Instrumentarium entfaltet, zeigt Anne Heintze. Der Schlüssel dafür ist die Entwicklung erotischer Intelligenz – einer inneren Haltung, mit der man sich seiner eigenen Sinnlichkeit bewusst wird, sie gezielt nutzt und genießt. Damit wir uns emotional voll und ganz für die Liebe öffnen, uns tief mit dem Partner verbinden, verborgene Zwischentöne in der Beziehung wahrnehmen und neue Dimensionen der Sexualität entdecken.

Der praktische Ratgeber für alle, die endlich mit allen ihren Sinnen lieben und leben wollen.

Kennst du schon unseren Newsletter?
Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Büchertipps und alles, was du sonst so brauchst, um dich mal kurz von der Arbeit abzulenken direkt in DEIN Postfach!
Melde dich hier sofort an.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.