Nach der Trennung: So verliebst du dich neu!

© Zauberschmetterling / photocase.de

Das Gute ist ja: der Vorsatz, sich nie wieder zu verlieben, funktioniert sowieso nie. Egal, wie schlimm man in vorherigen Beziehungen verletzt wurde. Trotzdem kann man seinem Herzen ein wenig auf die Sprünge helfen, wenn es darum geht, sich dem Nächsten zu öffnen. Nämlich so:

1. Es liegt nicht an dir

Der wohl abgedroschenste Satz der Welt. Trotzdem sollte man sich das immer wieder vor Augen halten. Es war weder dumm, dieser Person zu vertrauen, noch hättest du es kommen sehen müssen. Du hast dir nichts vorzuwerfen und deswegen sind zermürbende Selbstzweifel tabu. Er ist der Idiot, nicht du.

2. Gib deiner Wut nicht nach

Das kennen wir alle, jetzt will man eigentlich nur eines, nämlich Rache, dass der Andere sich genauso fühlt, wie man selbst. Leider wird die Umsetzung fieser Pläne höchstens eines: Peinlich. Deswegen ist die beste Rache, es mit Würde zu nehmen und so schnell wie möglich ins alltägliche Leben zurück zu kehren.

3. Kenne deine Limits

Du hattest bei dem Typen sowieso immer ein komisches Gefühl? Es hat dich gestört, dass er ständig alleine unterwegs war, sich ewig gemeldet hat? Stehe dazu, dass diese Dinge NoGos für dich sind und achte beim nächsten Typen darauf, dass du dafür einstehst.

4. Denk an all die vertrauenswürdigen Menschen in deinem Leben

Früher oder später hat jeder das Pech, ein schwarzes Schaf zu treffen. Was jetzt hilft, ist an all die Leute zu denken, denen du schon immer blind vertrauen konntest und auch immer noch kannst, deine Familie zum Beispiel oder deine besten Freunde.

5. Sei ehrlich

Wir haben alle alte Beziehungslasten zu tragen. Deswegen ist es auch nicht schlimm, einer neuen Liebe zu erklären, was zuletzt passiert ist. Das hilft ihm, besser zu verstehen, warum du so handelst und denkst, wie du es tust. Das ist auch gleich der erste Test, ob er es ernst meint.

Auch Haddie möchte nie wieder im Leben eine Beziehung eingehen. Doch wie es dann so ist, begegnet ihr natürlich ausgerechnet dann Beckett. Ist er doch mehr als nur Ablenkung?

K. Bromberg

Driven. Tiefe Leidenschaft

Driven. Tiefe Leidenschaft Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90 [CH]

€ 8,99 [D] | CHF 11,00 [CH]

Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.