Prickelnd & erotisch: J. Kenner über die „Wanted“-Trilogie

Wir lieben ihre Geschichten von sündhaft attraktiven, dominanten Männern und den Frauen, die ihnen verfallen. Wenn man ein Buch von J. (Julie) Kenner aufschlägt, knistert es verführerisch zwischen den Seiten. Wenn ihr noch nichts von J. Kenner gelesen habt, können wir euch die „Wanted“-Serie als Einstieg empfehlen. Worum es geht, verrät euch die Autorin am besten selbst:

Worum geht es in der „Wanted“-Trilogie?

„Wanted“ ist spannend, intensiv und sexy. Es geht um drei Männer mit einer dunklen und gefährlichen Vergangenheit. Sie wissen, was und vor allem wen sie wollen – und die Leidenschaft, mit der sie ihre Ziele verfolgen, zwingt ihre Frauen in die Knie.

Wen mögen Sie am liebsten – Evan, Taylor oder Cole?

Oh, diese Frage ist wirklich unfair. Ich kann sie nicht beantworten. Ich liebe sie alle drei, jeden auf ganz unterschiedliche Weise. Mir gefällt, wie faszinierend, sexy und sensibel sie sind – und wie perfekt für die Frauen, die sie lieben.

Nun zu den Frauen. Was haben Angelina, Sloane und Katrina gemeinsam?

Meine Heldinnen sind sehr stark und haben ihre eigene Meinung, das haben sie gemeinsam. Alle drei sind gleichzeitig aber auch sehr verletzlich. Jede von ihnen trifft einen Mann, der diese Verletzlichkeit berührt und sie damit nur stärker macht.

Welches ist das heißeste Paar?

Ich glaube, die Antwort auf diese Frage wird für jede Leserin unterschiedlich ausfallen, denn jede hat andere Erwartungen und Sehnsüchte. Aber ich kann verraten, dass Katrina und Cole in „Lass dich fallen“ am weitesten gehen, wenn es darum geht, Grenzen zu testen.

 

Nun, ihr Lieben, jetzt müsst ihr euch entscheiden: Wen wollt ihr zuerst vernaschen?

Den undurchsichtigen Geschäftsmann Evan Black („Wanted. Lass dich verführen“)? Den zwielichtigen Clubbesitzer Tyler Sharp („Wanted. Lass dich fesseln“)? Oder Cole August, den gut aussehenden Kunsthändler mit dem dunklen Geheimnis („Wanted. Lass dich fallen“)?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.