So findest du heraus, ob du deinen Freund noch liebst

© david-w- / photocase.de

Liebe kann im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich gespenstisch sein. Nämlich vor allem dann, wenn sie heimlich, still und leise einfach verschwindet. Oft merken wir das gar nicht sofort, schließlich ist bis dahin manchmal aus Liebe längst Gewohnheit geworden. Und irgendeinen Partner zu haben, ist immer noch besser als keinen, richtig? Falsch! Wir haben 10 Anzeichen dafür gesammelt, dass du deinen Partner nicht mehr liebst. Wenn nur fünf davon auf dich zutreffen, solltest du dir ernsthaft Gedanken machen, wie lange du das noch aussitzen möchtest.

  1. Du bist froh, wenn dich eine deiner Freundinnen fragt, ob ihr was macht oder du länger bei der Arbeit bleiben kannst.
  1. Er nervt dich. Egal, was er macht, manchmal kriegst du schon vom Zusehen einfach nur die Krise.
  1. Du denkst hauptsächlich an dich. Was willst du am Wochenende machen, heute Abend essen und wo deinen nächsten Urlaub verbringen?
  1. Du hältst dich für etwas Besseres und findest ihn oft peinlich, kindisch oder nervig.
  1. Du warst schon lange nicht mehr euphorisch, wenn du ihn siehst. Er ist nicht mehr der Erste, dem du als Erstes etwas erzählen möchtest.
  1. Du findest immer mehr Männer ziemlich interessant. Klar, daran ist noch nichts verwerflich. Aber was sagt deine Fantasie dazu? Hoffst du heimlich, dass dich ein anderer aus der Liebes-Grauzone rettet?
  1. Du erwischt dich bei dem Gedanken, dass es sicher noch jemand Besseren für dich gibt.
  1. Ihr habt euch nicht mehr viel zu sagen. Wenn ihr zu zweit seid, entstehen lange und unangenehme Gesprächspausen.
  1. Der Sex macht dir keinen Spaß mehr.
  1. Du denkst oft daran, dass du Angst vor dem Alleinsein hast.

Lucy weiß, wovon wir reden. Vor zehn Jahren noch war Nate ihr Traummann. Doch inzwischen will sie ihn einfach nur noch loswerden. Das ist allerdings gar nicht so einfach …

Alexandra Potter

Träumst du noch oder küsst du schon?

Träumst du noch oder küsst du schon? Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

€ 7,99 [D] | CHF 9,00 [CH]

Wie werde ich meinen Traummann nur wieder los? Genau das fragt sich Lucy, obwohl sie einmal dachte, dass Nate ihr Mr. Right sei. Unter der Seufzerbrücke in Venedig küssten sie sich, um ihre Liebe für immer zu besiegeln. Trotzdem verloren sie sich aus den Augen. Doch jetzt, zehn Jahre später, ist Nate zum gesundheitsfanatischen Schnösel mutiert, der ihr nicht einmal den Kaffee am Morgen gönnt. Nur das Schicksal scheint das nicht einzusehen. Immer wieder führt es die beiden zusammen. Schlussmachen ist da gar nicht so einfach…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.