So verliebt er sich (noch schneller) in dich

In Märchen warten Prinzessinnen darauf, dass der perfekte Prinz sie findet und aus dem Turm der bösen Stiefmutter rettet. Im echten Leben nehmen moderne Frauen ihr Schicksal nicht einfach hin, sondern in die Hand.

In wichtigen Situationen, wie zum Beispiel dem Vorstellungsgespräch, wendet man kommunikative Tricks an. Warum also nicht auch beim Flirt mit dem potenziellen Traumpartner? Diese Tricks helfen dabei, dass er in der Kennenlernphase (noch!) schneller erkennt, dass er gerade den absoluten Jackpot (nämlich dich!) zum Greifen nahe hat.

 

  1. Sei präsent
    „Mach dich rar und du bist der Star“, weiß der Volksmund. Aber es ist gar nicht so leicht, die Balance zwischen „leicht zu haben“ und „Desinteresse“ zu meistern. Du solltest nicht springen, wenn er mit dem Finger schnippt. Aber: Zeig ihm, dass er dich interessiert. Schenke ihm Aufmerksamkeit, höre ihm interessiert zu, triff dich häufig mit ihm und antworte auf seine Nachrichten. Denn die Wissenschaft belegt: Je häufiger wir etwas Schönes sehen, desto mehr mögen wir es.
  2. Sei schwer zu haben
    Zuerst soll man ihm Aufmerksamkeit schenken, dann soll man sich zurückziehen? Es klingt paradox, aber Gefühle folgen eben keinen rationalen Regeln. Nichts was sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß, und wenn etwas schwer zu haben ist, wirkt es umso begehrenswerter. Dieser Marketingtrick ist einer der Gründe, warum limitierte Editionen oft so erfolgreich sind, wie zum Beispiel die Designerkooperationen von H&M. Allerdings funktioniert das nur, wenn zuerst das Interesse geweckt ist (siehe Punkt 1.)
  3. Gib ihm das Gefühl, gebraucht zu werden
    Es macht glücklich, andere glücklich zu machen. Denn es tut gut gebraucht zu werden und anderen zu helfen. Gib ihm also die Chance, etwas für dich zu tun und zum Beispiel ein kleines Problem zu lösen, oder frag bei einer Entscheidung nach seinem Rat. So wird eure Verbindung stärker, weil Verantwortungsbewusstsein entsteht.
  4. Schau ihm in die Augen
    Die von uns als Verliebtheit bezeichnete heftige Gefühlsregung, also die berühmten Schmetterlinge im Bauch, beginnt mit einer chemischen Substanz namens Phenylethylamin (PEA). Sie ist in kleinen Mengen z.B. in Bittermandelöl und Schokolade enthalten. Und: Sie wird bei Blickkontakt ausgeschüttet. In einem Gespräch halten die Beteiligten etwa zwischen 30 und 60 Prozent der Zeit Blickkontakt. Der Harvard-Psychologe Zick Rubin hat herausgefunden, dass sich verliebte Paare beim Reden etwa 75 Prozent der Zeit in die Augen schauen. Sie lassen sich so viel seltener ablenken und es wird mehr Phenylethylamin ausgeschüttet. Also: Öfter mal dass Smartphone in der Tasche lassen.

„Es ist keine Frage des Vertrauens, sondern eine der Liebe“, dachte sich auch Muse Harper, die Künstlerin, die vor mehreren Monaten ihr Leben hinter sich lassen und neu anfangen musste. Alles könnte so schön sein, bis sie herausfand, dass ihr Vater verschwunden war … und bei dieser Gelegenheit Jasper King kennen lernte – und sich in ihn verliebte. Und er sich in sie?

M. Leighton

Tall, Dark & Dangerous

Tall, Dark & Dangerous Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 8,99 [D] | CHF 11,00 [CH]

oder hier kaufen:

Muse Harper ist Künstlerin und hat eine Schwäche für Rotwein, schräge Filme und Männer mit Geheimnissen. Vor acht Monaten musste sie eine Entscheidung treffen – alles zurücklassen, was sie je gekannt hat, um ihre Familie zu beschützen, oder zu bleiben und riskieren, dass jemand verletzt wird. Muse entschied sich für ersteres. Ihr Plan hatte super funktioniert, bis sie herausfand, dass ihr Vater verschwunden war. Bei dieser Gelegenheit lernte sie Jasper King kennen – ihre Liebe, ihr Verderben ...

 

Kennst du schon unseren Newsletter?
Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Büchertipps und alles, was du sonst so brauchst, um dich mal kurz von der Arbeit abzulenken direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier sofort an.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.