Warum wir alle mehr kuscheln sollten

Warum wir alle mehr kuscheln sollten

Kuscheln wird oft belächelt, als sei es was für Weicheier oder die schlechtere Alternative zu Sex. Dabei ist kuscheln nicht nur schön, sondern auch sehr gesund. Nicht ohne Grund eröffnen inzwischen sogar Kuschel-Praxen und bieten kuscheln nach Termin an. Auch die Wissenschaft hat die Wirkung erkannt. Die Effekte sind sogar umso stärker, je näher man sich steht. Es muss nicht zwingend der Partner sein, auch wenn man mit seinem Kind oder Hund kuschelt, profitiert man von folgenden sechs Vorzügen.

  1. Das Immunsystem bedankt sich
    Deshalb ist kuscheln vor allem in den kalten Wintermonaten die beste Medizin. Denn durch den Hautkontakt werden sogenannte Killerzellen produziert, die Viren abwehren.
  2. Besserer Schlaf
    Eine kurze Runde Kuscheln vor dem Schlafengehen sorgt für eine ruhige Nacht. Wer es nicht leiden kann, ineinander verknotet einzuschlafen, kann sich kurz vor dem Einschlafen auch wieder auf seine Seite rollen. Der Effekt ist der gleiche.
  3. Weniger Stress
    Wer gestresst ist, hat jede Menge Cortisol im Körper, das sogenannte Stress-Hormon. Beim Kuscheln entsteht das beste Gegenmittel, nämlich Oxytocin, das tatsächlich auch Kuschelhormon genannt wird. Es senkt den Blutdruck und wirkt beruhigend auf Körper und Seele.
  4. Tut’s noch weh?
    Das beim Kuscheln ausgeschüttete Oxytocin sorgt außerdem dafür, dass wir Schmerz nicht mehr so stark wahrnehmen. Die beste Erste-Hilfe ist also immer: fest in den Arm nehmen.
  5. Ein starkes Team
    Kuscheln stärkt Bindungen, ebenfalls dank des Oxytocins. So wie frisch gebackene Eltern ganz viel Haut an Haut mit ihren Babys kuscheln sollen, kann auch die Beziehung zum Partner davon nur profitieren.
  6. Keine Angst mehr
    Ein weiterer Vorteil von Oxytocin ist, dass das Hormon Angst und Aggressionen reduziert und die Empathie fördert. Kuscheln ist also unerlässlich für ein friedliches Miteinander.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.