Was macht einen guten Liebhaber aus? Wir haben die Antwort!

© Klublu / photocase.de

Wir alle wollen einen und können trotzdem gar nicht so genau sagen, was ihn ausmacht: einen richtig guten Lover! Das könnte daran liegen, dass die Antwort auf diese Frage so individuell ist, wie wir Frauen selbst. Hier kommen trotzdem 10 Erklärungsversuche. Welchem stimmt ihr am ehesten zu?

Uli: Wenn das ein Mann in mir auslösen kann, dass ich mich begehrenswert fühle, dann ist das für mich ein guter Liebhaber.

Sissi: Für mich ist das Allerwichtigste, dass der Mann mich nicht nur ficken will, sondern dass er mich wirklich begehrt und verehrt; und dass er sich alle Mühe gibt, sich Zeit nimmt und nachfragt. Dass ich ihm wichtiger bin als er, das ist ein guter Liebhaber.

Mia: Männer dürfen nie vermitteln, dass sie sich gerade richtig Mühe geben. Mühe geben ist überhaupt nicht sexy. Sie müssen schon einen Genuss dabei haben und vermitteln, dass sie es gerade genauso toll finden wie du.

Jennifer: Ein guter Liebhaber muss sich auf den Rhythmus der Frau einlassen. Und das können gar nicht so viele Männer. Der Mann muss sich dieser Paarsituation hingeben und erkennen, auf welche Art und Weise die Frau erregt wird. Viele Männer ziehen ein komisches Programm durch. Das ist die Geschwindigkeit, mit der sie sich auch einen runterholen, und dann kommen sie da auch zuverlässig, aber lassen die Frau zurück. Ein guter Liebhaber ist jemand, der versucht, herauszufinden, welcher Rhythmus für die Frau funktioniert.

Dominique: Ein guter Liebhaber ist ein Mann, der seine Partnerin so lange und so gut erforscht hat, dass er auch weiß, wie er sie zu nehmen hat: mal sanft, mal ein bisschen härter – kein Profilneurotiker

Conni: Das Wichtigste ist, dass er ein guter Liebhaber sein will. Alles andere kann man mit Geduld und Spucke lernen. Es ist doch ohnehin sehr individuell, denn einen guten Liebhaber für jede Frau gibt es nicht. Die Frau muss sagen, was ihr gefällt, und der Mann muss die Bereitschaft haben, ein guter Liebhaber für sie sein zu wollen und darauf zu hören. Es gibt natürlich auch ein paar hoffnungslose Fälle.

Helen:  Ein guter Liebhaber braucht Fantasie. Einfühlungsvermögen. Mitgefühl. Begeisterungsfähigkeit. Energie. Gesundheit. Zeit. Und Liebe.

Thea: Wie beim Eislaufen gibt’s auch hier eine A- und eine B-Note. Wenn der Mann vor der Frau ratlos wie der Ochs vorm Berg steht und gar keine Ahnung hat, was er mit einem weiblichen Körper anfangen soll, dann kann er noch so ein reizender, netter, verständnisvoller, großartiger Mensch sein – einen guten Liebhaber wird er nicht abgeben. Gerade bei den Jüngeren oder nicht ganz so Hellen herrscht ja gern das Missverständnis, rammeln würde reichen. So gesehen sollte man die Latte nicht zu niedrig hängen – falls man das in diesem Zusammenhang sagen darf …

Renske: Wenn er nett zu dir ist und dich zum Lachen bringt. Das ist doch das Allerwichtigste!

Paula: Der muss das als Auszeichnung empfinden, wenn er es der Frau so richtig besorgt. Das ist für mich ein guter Liebhaber.

Was ist eure Meinung? Was macht einen Mann zu einem guten Lover? Wer noch mehr darüber lesen will, was Frauen über Penislängen und schöne Männer denken, der sollte unbedingt „Lippenbekenntnisse“ lesen!

Lustbekenntnisse

Lustbekenntnisse

Jetzt bestellen:

eBook

€ 7,99 [D] | CHF 9,00 [CH]

oder hier kaufen:

„One-Night-Stands sind die absolute Kür! Das ist unverfänglicher Sex, ein Sechser im Lotto, ohne Verantwortung, ohne Nachher. Das ist purer Genuss - Urlaub von sich selbst.“

Oliver Mommsen



Haben Männer immer Lust auf Sex? Sind sie untreuer als Frauen? Können sie einen vorgetäuschten Orgasmus erkennen? Und beneiden sie Frauen um ihre Sexualität? Die SPIEGEL-TV-Autorinnen Nicola Burfeindt und Jutta Lang haben 23 Männer zu leidenschaftlichem Sex, tiefen Gefühlen und erotischen Fantasien befragt. Entstanden sind freizügige, anregende und humorvolle Gespräche die - entgegen allen weiblichen Vorurteilen - zeigen: Männer sprechen über Sex!

Mit Beiträgen von Balian Buschbaum, Ulrich Clement, Gunter Gabriel, Roman Koidl, Oliver Mommsen, Maximilian Pütz, David Schnarch u.v.a.

Kennst du schon unseren Newsletter?
Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Büchertipps und alles, was du sonst so brauchst, um dich mal kurz von der Arbeit abzulenken direkt in DEIN Postfach!
Melde dich hier sofort an.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.