Was Trennungs-Träume wirklich bedeuten

Sind Trennungsträume ein Zeichen?

Jeder kennt sie wahrscheinlich, Träume, die einen noch den ganzen Tag verfolgen. Weil sie so real, emotional oder skurril waren. Man fragt sich dann andauernd: was hat dieser Traum zu bedeuten? Ganz besonders merkwürdig sind Träume von Trennungen, obwohl man gerade in gar keiner Trennung steckt. Um die Bedeutung besser zu verstehen, muss man ihn auf die Lebenssituation beziehen, in der man sich gerade befindet. Hier kommen drei mögliche Szenarien:

Was der Traum bedeutet, wenn…

Du Single bist

Das kommt einem erst einmal seltsam vor: mit wem um Himmels willen soll man denn Schluss machen? In diesem Fall ist der Traum symbolisch zu betrachten. Es geht um etwas ganz anderes im Leben, von dem man sich trennen sollte. Wer keine Ahnung hat, was genau der Traum meinen könnte, muss versuchen, sich an die Umstände zu erinnern. Ging es um einen speziellen Ort? An wen erinnert euch die Person, von der ihr euch im Traum getrennt habt? Was an ihr konntet ihr nicht ausstehen? All diese Dinge können Hinweise darauf geben, worum es wirklich ging.

Du eigentlich in einer Beziehung bist

Es ist das wohl beunruhigendste Szenario, wenn du einen Partner hast, euch für glücklich hältst und plötzlich von einer Trennung träumst. Aber keine Panik, das soll kein Hinweis sein, die Beziehung sofort zu beenden. Meistens zumindest. Viel eher ist es ein Hinweis, dass es an der Zeit sein könnte, etwas an der Beziehung zu verändern, sich als Paar von etwas zu trennen. Von festgefahrenen Strukturen oder Gewohnheiten, die immer wieder zu Streit führen oder von einem drögen Sexleben.

Du dich erst kürzlich getrennt hast oder verlassen wurdest

Dann bist du offensichtlich noch damit beschäftigt, die Trennung zu verarbeiten. Was der Traum dir sagen will: du lebst noch in der Vergangenheit und es könnte noch einige Zeit dauern, bis du wieder offen für Neues bist.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.